Mein FILMSTARTS
    Das neue "Sieben": Jared Leto als Serienkiller im Duell mit Denzel Washington und Rami Malek
    Von Björn Becher — 02.08.2019 um 09:23
    facebook Tweet

    In „Sieben“ nahm es Kevin Spacey einst als irrer Killer mit Morgan Freeman und Brad Pitt auf. Mit „Little Things“ kommt nun ein neuer Thriller, der schon mit Finchers Klassiker verglichen wird – auch wegen einem ähnlich hochkarätigem Darstellertrio.

    Paramount / USA Network / Sony Pictures

    Gleich drei Oscarpreisträger spielen wohl die Hauptrollen in „Little Things“: Denzel Washington, der für „Glory“ und „Training Day“ den Goldjungen nach Hause nahm (und sechs weitere Male nominiert war), der jüngst für „Bohemian Rhapsody“ gekürte Rami Malek sowie der 2014 für „Dallas Buyers Club“ mit dem bedeutendsten Preis Hollywoods bedachte Jared Leto. Während Washington und Malek bereits fest an Bord sind, sollen laut Variety mit Jared Leto die Verhandlungen noch laufen.

    Inszeniert wird „Little Things“ von John Lee Hancock, der uns zuletzt den Netflix-Film „The Highwaymen“ bescherte und davor unter anderem „Blind Side“, „Saving Mr. Banks“ und „The Founder“ machte. In der Branche wird der Thriller bereits mit David Finchers „Sieben“ verglichen, was sicher an dem Darstellertrio und einer ähnlichen Ausgangssituation liegt.

    Darum geht es in "Little Things"

    Denn auch in „Little Things“ ermittelt ein ungleiches Cop-Duo gegen einen Serienkiller. Denzel Washington spielt dabei einen ausgebrannten Sheriff aus Kalifornien, der von einem jungen motivierten Cop (gespielt von Malek) aus der Großstadt Los Angeles unterstützt wird, als ein Serienkiller (Leto) sein Unwesen treibt. Der alte Sheriff beeindruckt seinen Kollegen mit seiner Nase für die „kleinen Dinge“ (daher auch der Titel), doch seine Angewohnheit, die Regeln zu beugen und zu umgehen, sorgt bald für Zwist. Und zudem hat der Sheriff ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit …

    Die Dreharbeiten des Projekts von Hollywood-Studio Warner sollen laut Variety im Herbst 2019 beginnen, wenn der Deal mit Leto zügig geschlossen werden kann. Mit einem Kinostart wäre dann im Laufe des Jahres 2020 zu rechnen.

    "Bond 25": Nur unter dieser Bedingung spielte Rami Malek den Bösewicht

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Darklight ..
      Ich bin zwar schwul, aber trotzdem ein Mann.*hilflosguck*
    • Sentenza93
      Das ist ja voll sexistisch. Nur nach dem Körper gehen. 😂😂😜
    • Darklight ..
      Okay + sehr sexy Waschbrrttbauch = für mich guter Schauspieler!😂
    • Matthias@VorfreudeaufFilm
      Das kann ich natürlich verstehen!
    • Darklight ..
      Ooohhh... da erinnere ich mich an einen Paul Dano Film mit Jake Gyllenhaal, der dich dann wohl extrem gefreut haben müsste...Ich mag alle drei, wobei ich den Schönling Leto eher unsympathisch finde, aber er ist einfach gut. Das respektiere ich. Tom Cruise kann ich nicht ausstehen - privat - aber er macht tolle Filme und großartige Stunts. Das respektiere ich sehr...
    • Sentenza93
      Leto ist für mich Mr. Always Trying Too Hard, oder auch Jared Douche-Lewis. ;)Und Malek hat für mich irgendwie das gleiche Problem, das ich auch mit Paul Dano habe. Die machen mich einfach, warum auch immer, aggressiv. Keine Ahnung warum, aber ich mag die beiden einfach nicht. Wobei Dano noch schlimmer ist. Nicht weil sie schlecht schauspielern, sondern einfach so. Ich sehe die einfach nicht gern. Und freue mich, wenn ihren Figuren in Filmen was Schlechtes passiert. :D
    • Darklight ..
      Why...!??Gerade Malek spielt sehr toll...😋
    • pareth
      oh mann... alter polizist und junger polizist mit immer den gleichen unterschieden, fähigkeiten und problemen... es ist schon hart generisch. und dann noch das dunkle geheimnis - really?! ich glaube dieser film kommt jedes jahr ca 10 mal raus.und ich werds trotzdem ansehen - ungefähr aus dem selben grund weshalb ich ab und zu ne pizza bestelle
    • Tobias D.
      Ich habe in erster Linie eine kalte, ruhige und außenstehende Performance im Hintergrund. Es geht mir nicht sehr darum, was die Figur gemacht hat, sondern wie Leto sie dargestellt hat. Und diese Darstellung kann ich mir in der Rolle eines Serienkillers sehr gut vorstellen.
    • Matthias@VorfreudeaufFilm
      Ich fand seine Performance in „Lord of war“ sehr ansprechend. In Blade Runner fand ich seine Rolle allerdings dumm. Vorhersehbar und doch dümmlich. Solche Bösewichte sorgen bei mir eher für Verstimmung. Aber ist natürlich auch Geschmacksache. Als er diesen Klon getötet hat, war das doch nur für den Zuschauer, um auf oberflächlichste Art zu zeigen, dass er ein böser Junge ist. Die Aktion war aber weder sinnvoll noch emotional begründet. Wieso dieser Klon? Ist irgendwas passiert, dass diese Gewaltspitze jetzt herausbrach? Oder bringt er jede Woche einen neuen Klon um? Vielleicht habe ich sich etwas überstehen. Aber ich habe die Rolle und die Performance nicht positiv in Erinnerung.
    • Sentenza93
      Malek und Leto wären für mich persönlich Gründe ihn nicht zu schauen. Aber ich mag Denzel Washington einfach sehr gern. Also wird mal reingeschaut.
    • HalJordan
      Das hört sich vielversprechend an. Einzig der Regisseur sorgt bei mir für Stirnrunzeln.
    • Darklight ..
      Spielen kann er ja, wenn man ihm die richtigen Rollen gibt. Außerdem ist die Kombi sehr geil: Drei wahnsinnig gute Schauspieler, die völlig unterschiedlich sind, in meinem Kopf fast gar nicht zusammen passen und jetzt als Zutaten zusammen gerührt werden. Bin gespannt, ob dieser Kuchen aufgeht...Detective Alonzo Harris, Mr.Robot und ein schwuler Transvestit. Skurril.😎😋
    • Tobias D.
      Nach Letos Performance in Blade Runner 2049 kann ich ihn mir sehr gut als Serienkiller vorstellen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Teaser OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So anders soll "Doctor Strange 2" werden: Das gab's im MCU noch nie!
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 17. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top