Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Catweazle" kommt ins Kino – und Otto Waalkes spielt den Kult-Zauberer!
    Von Tobias Tißen — 05.08.2019 um 17:06
    facebook Tweet

    1970 und 1971 wurden zwei Staffeln der britischen Serie „Catweazle“ produziert, die auch hierzulande Kult ist. 2020 kommt eine Neuauflage ins Kino – mit niemand Geringerem als Otto Waalkes in der Titelrolle.

    Koch Media

    Im Mittelpunkt der Kult-Serie, die hierzulande erstmals 1974 im ZDF ausgestrahlt wurde, steht der titelgebende Zauberer Catweazle, gespielt vom 2017 verstorbenen Geoffrey Bayldon („Casino Royale“). Im Jahr 1066 muss dieser vor barbarischen Normannen fliehen und landet auf abenteuerliche Art mitten im England der frühen 1970er Jahre. Dort trifft er auf den jungen Harold Bennett (Robin Davies), der den schrulligen Zeitreisenden und seine Kröte Kühlwalda bei seinen Eltern versteckt.

    Weil „Catweazle“ in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder im deutschen Fernsehen gezeigt wurde (unter anderem in den 1990ern bei ProSieben), erfreuten sich mehrere Generationen an den Abenteuern des Zauberers und seines kleinen Freundes. Mit nur 26 Episoden, die jeweils rund 25 Minuten dauern, gibt es davon jedoch nicht allzu viele – weshalb sich Fans nun sicherlich über die Ankündigung freuen, dass „Catweazle“ demnächst zurückkehrt! Tobis Film wird die Kult-Serie nämlich als Kinofilm neu auflegen und zu Weihnachten 2020 in die Kinos bringen.

    Namhafte Besetzung um Otto Waalkes

    Und für diese Neuauflage hat Tobis einen beachtlichen Cast zusammengetrommelt. In die Titelrolle wird nämlich der ostfriesische Kult-Komiker Otto Waalkes schlüpfen, seinen jungen Companion verkörpert der durch „Der Junge muss an die frische Luft“ groß herausgekommene Julius Weckauf. Weiterhin dabei sind Katja Riemann und Henning Baum. Auf dem Regiestuhl nimmt zudem ein Mann Platz, der bereits mehrfach mit Otto zusammengearbeitet hat: Sven Unterwaldt. Zusammen drehten beide bereits „7 Zwerge – Männer allein Im Welt“ sowie die Fortsetzung „Der Wald ist nicht genug“, „Otto’s Eleven“ und den Animationsfilm „Der 7bte Zwerg“.

    Auch am Drehbuch hat Otto übrigens mitgeschrieben. Bernd Eilert („Otto – Der Film“) und Claudius Pläging („Der Vorname“) vervollständigen das Autoren-Trio. Wie eng sich ihre Geschichte dabei an die originale „Catweazle“-Serie halten wird, ist nicht bekannt. Jedoch kann man wohl davon ausgehen, dass die Handlung vom England der 1970er Jahre ins Deutschland der Gegenwart verlegt wurde.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Wäre dann keine Absicht gewesen. 😁
    • Antje Flegel
      Und Kühlwalda ist ein Ottifant? Ich ahne furchtbares...
    • Antje Flegel
      Um Himmels Willen, bring die nicht auf Ideen! :o
    • Mac-Trek
      🤣 ... Was soll ich denn da sagen?!
    • Deliah C. Darhk
      Verdammt! Ich war doch fast noch jung!(Okay, das mit der Hölle war zu erwarten. Böses Mädchen!);D
    • Mac-Trek
      Vermutlich 😂. Anders kann man den kommenden Otto-normal-Magier nicht einsortieren ^^.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Ja verdammt, da könnte was werden. Man traut sich was in Deutschland. Also meinen Segen habt ihr.....und Waalkes ist ja auch kein Pocher oder anderer unlustiger Vogel aus dem Pro7 Sumpf.
    • Deliah C. Darhk
      Capaldi wäre für mich auch die Top-Besetzung.
    • Mac-Trek
      Bitte was?! Ich fall vom Glauben ab... Catweazle gehört von einem charismatischen britischen Darsteller in England dargestellt! Als Nachfolger für Geoffrey Bayldon könnte ich mir Peter Capaldi vorstellen. Wäre auch recht ironisch: Geoffrey Bayldon hat seinerzeit die Rolle des Doctor Who abgelehnt, welcher letztlich von William Hartnell gespielt wurde. Witzig wäre schon, wenn ein Ex-Doctor, also Peter Capaldi, nun Catweazle mimen würde ^^.Aber bitte KEIN Catweazle aus Deutschland und schon gar nicht von Otto. Otto in allen Ehren, aber das kann nur Murks und eine Beleidigung fürs Original werden!
    • WhiteNightFalcon
      Catweazle hätte als Neuauflage als Cultureclash-Comedy durchaus Potential. Aber nur, wenn die Engländer das in die Hand nehmen würden und nicht die Deutschen.Im schlimmsten Fall kommt da ein Murks raus, wie der französische Die Besucher.... nur schlimmer.
    • Rockatansky
      Otto und seine 40 Jahre alten Gags. Fremdschämen hoch hundert.
    • Deliah C. Darhk
      Bin ich tot und in der Hölle?
    • S-Markt
      hm auf der einen schulter sitz der engel und sagt: dass ist so schräg, das könnte was werden. aber dann kommt der teufel von der anderen seite mit ner schrotflinte rüber, schießt den engel über den haufen und sagt: was fürn scheiß!
    • Sentenza93
      Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein deutscher Film daher...
    • Darklight ..
      Schön, daß es immer noch Dinge gibt, die ich überflüssiger als Disney Remakes und noch schlimmer als Till Schweiger Filme finde.🤢
    • Dennis Beck
      Oh, nein! Nein, nein,nein, nein!!!
    • isom
      Ich mag Otto und den ersten Zwergenfilm fand ich recht witzig ,aber ich kenn die Serie nicht ,deshalb kann ich auch nicht mitreden.
    • Defence
      Otto und dann zu allem Überfluss noch Unterwaldt auf dem Regiestuhl? Hab eine ganz böse Ahnung, wie das enden wird...Aber wenigstens eine max 1,5 Sterne Kritik von FS als Erheiterung, auch wenn der Film selbst wieder keinen einzigen gelungenden Gag aufweisen wird. Think positive.^^
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Fantasy Island Trailer DF
    After Truth Teaser (2) OV
    Lassie - Eine abenteuerliche Reise Trailer DF
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Ruf der Wildnis Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Lola rennt"-Remake kommt: Das wissen wir bereits
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 18. Februar 2020
    Star-Cast für Netflix und Guillermo del Toro: Christoph Waltz und mehr in düsterem "Pinocchio"
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 18. Februar 2020
    Star-Cast für Netflix und Guillermo del Toro: Christoph Waltz und mehr in düsterem "Pinocchio"
    "Community": Kommt doch noch der Film zu einer der besten Sitcoms? #SixSeasonsAndAMovie
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 18. Februar 2020
    "Community": Kommt doch noch der Film zu einer der besten Sitcoms? #SixSeasonsAndAMovie
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top