Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Perfekte Vorbereitung für "Terminator: Dark Fate": Der beste Teil der Reihe kommt wieder ins Kino
    Von Björn Becher — 13.08.2019 um 15:59
    facebook Tweet

    Am 24. Oktober 2019 schlägt James Cameron mit „Terminator: Dark Fate“ ein neues Kapitel auf und knüpft an seine eigenen Filme an. Passend dazu kommt „Terminator 2: Tag der Abrechnung“ noch einmal in 3D in die Kinos.

    StudioCanal

    Umgangssprachlich wird „Terminator: Dark Fate“ zwar gerne als „Terminator 6“ bezeichnet, aber sind wir mal ehrlich: Eigentlich ist es der „richtige Terminator 3“. So sieht das zumindest James Cameron, denn der von ihm produzierte und von „Deadpool“-Regisseur Tim Miller inszenierte neueste Film der Kult-Reihe ignoriert all die weiteren Sequels und knüpft stattdessen an die Geschehnisse von Camerons Über-Klassiker „Terminator 2: Tag der Abrechnung“ an.

    "Terminator 2: Tag der Abrechnung" in 3D

    Und damit alle Zuschauer noch einmal die Chance haben den besten Teil der Reihe und einen der besten Actionfilme aller Zeiten auf der großen Leinwand zu erleben, kommt dieser eine Woche vor dem Start von „Dark Fate“ auch noch einmal in die Kinos: „Terminator 2: Tag der Abrechnung“ wird dabei ab dem 17. Oktober 2019 laufen – und zwar in 3D. Die 3D-Konvertierung und digitale Restaurierung des Films wurde von Cameron persönlich überwacht und bereits 2017 wieder in die Kinos gebracht.

    In „Terminator: Dark Fate“ kehren mit Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger sowie (wenn auch wohl nur in einer ganz kleinen RolleEdward Furlong auch die Stars aus „Tag der Abrechnung“ zurück. Im Mittelpunkt steht aber Dani Ramos (Natalia Reyes), die unvermittelt in den Kampf zwischen Menschen und Maschinen hineingezogen wird und dabei von Sarah Connor (Hamilton) sowie dem Mensch-Maschinen-Hybrid Grace (Mackenzie Davis) unterstützt wird.

    "Terminator 6: Dark Fate": Neue actionreiche Vorschau zum Sequel mit Arnold Schwarzenegger!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • lordmoli
      Finde den ersten auch der beste. Teil 2 ist super und teil1 legendär. Die sollen den ersten auch mal in 4k/hdr bringen.
    • Hansi487
      Dachte immer das ich der einzige bin dem T1 besser gefällt als T2 ;)Schön das es hier doch noch einige andere T1 Fans gibt.Atmosphärisch einfach ein Klasse Film.Der zweite ist natürlich auch kein schlechter Film aber mir persönlich in sachen Bombast fast schon too much.
    • Hans H.
      Ich finde die Szene, wie der Terminator in die Polizeistation eindringt und um sich schießt, einfach nur geil und klasse inszeniert.
    • Defence
      Das ist sicher so, wie Du das schreibst, kann da nur für meine Region sprechen, das es Ende der 90er noch unser alten Kinos gab, die auch noch hochfrequentiert waren.Bin mir allerdings absolut nicht nicher, ob es zu der Zeit schon unsere 2 heutigen Multiplexkinos gab o.diese überhaupt schon im Bau waren. Wenn mich nicht alles täuscht, stand das erste erst zu Beginn der 2000er Jahre, aber definitiv schon vor der HdR-Trilogie, die wir in einen Multiplexkino ab Teil 1 gesehen haben.Editgerade mal gegoogelt. Baubeginn war 1998, im Januar 2000 dann Eröffnung.
    • Jimmy Conway
      Die Multiplexe zogen aber bereits Anfang der 90er in Deutschland auf, also noch klar vor dem ersten Scream.Das Cinemaxx in Essen und der Cinedom in Köln, gab es beide schon 1990/91.
    • Jimmy Conway
      Nix Punkt. Geschmacksache, wie bei Pate 1 & 2 oder Alien und Aliens.
    • FilmFan
      Und wieder ein Meinungsartikel der nicht als solcher gekennzeichnet ist. Schreib doch mit Teil 2 kommt als Vorbereitung....Denn der beste Film der Reihe bleibt der erste Terminator. Punkt!
    • Rockatansky
      Hab den Film 2017 im Kino gesehen und muss sagen, dass mir sogar die 3D Konvertierung gefallen hat. Hätte ich jetzt zwar nicht gebraucht, aber das ganze kam komplett ohne Nerverein wie matschiges, unscharfes oder zu dunkles Bild daher.Mal ganz abgesehen davon, dass es ein Genuss war, den Streifen überhaupt mal im Kino zu sehen.
    • Jimmy Conway
      Zurück in die Zukunft 1-3 2015 zum 30. Jubiläum und Tag der Anreise Martys und Doc Browns im Jahr 2015 (Teil 2 ). Das habe ich mir gegeben. Stirb langsam kann ich mich nur an Teil 1 erinnern zum 30. Jubiläum Weihnachten letztes Jahr. Ab und zu werden noch alte Bondklassiker ausgegraben, aber das ist sehr speziell und durch Bond Fangruppen finanziert, wie im September 2017 Der Spion, der noch liebte zum 50sten. Der lief aber nur in einem Kino in Stuttgart. Die Wiederaufführungen von Das Dschungelbuch liefen aber generell zu einer Zeit als so was ganz normal war.
    • Erik B.
      Einen Film wie Terminator 1 wird es wohl nie wieder geben. Der T-800 spaziert in einem Nachtclub und schießt wahllos auf einen Haufen junger Menschen, die gerade Spaß haben. Im Zeitalter von ständigen Amokläufen wird sich sowas kein Majorstudio trauen
    • WhiteNightFalcon
      Die Wiederaufführungen sind aber ein alter Hut, diverse Filme nochmal rauszubringen im Kino. Dschungelbuch wurde seit 1967 gefühlte 10x wiederaufgeführt, Vom Winde verweht 1989 zb zum 50. Auch von Spiel mir das Lied vom Tod gabs Wiederaufführungen, von Star Wars 1997 garnicht zu reden. Kann mich auch an Der Herr der Ringe 1-3, Stirb langsam 1-3 und Star Trek 1-7 als lange Kinonacht erinnern. Bei diversen Klassikern würde ich mir das sogar wünschen: Vertigo, Der mit dem Wolf tanzt, Vom Winde verweht, Spiel mir das Lied vom Tod etc..Auch wenn Filme diverse Oscars gewannen, aber in Deutschland schon aus dem Kino waren, wurden sie kurzerhand nochmal rausgebracht.
    • WhiteNightFalcon
      2019 mausert sich zu nem richtig Actionfest im 2. Halbjahr. Die Rambo-Filme kommen nochmal ins Kino, plus Rambo 5, jetzt noch Terminator 2.. 🤩
    • Defence
      Ja, Terminator steht in meinem persönlichen Ranking noch vor T2. Allein schon diese unfassbar dichte Atmosphäre und dann diese Verfolgungsjagd zum Ende des Films. Zwar technisch gesehen z.T. nicht gut gealtert (Stop Motion Technik, wenn der Terminator sein komplettes organisches Gewebe verliert) und trotzdem treibt diese ganze Sequenz allein heute noch den Puls hoch und sorgt für schweissnasse Hände.Mal abgesehen davon, das ich mir einen T800 wie im ersten Teil wünsche, gnadenlos, erbarmungslos, unaufhaltsam... Sowas wie z.b. im Polizeirevier scheint heutzutage bei Terminator nicht mehr möglich, lieber PG 13...zum Verrückt werden.
    • TresChic
      Oh ja, den hätte ich auch gerne nochmal im Kino gesehen. Alle reden von T2, dabei ist T1 ebenfalls ein verdammt guter Film und T2 gibt es ja auch nur, weil T1 ein verdammt guter Film ist ^^
    • Defence
      Hätte lieber ein Double Feature mit Terminator (1984) und T2 gehabt, das wäre mir eine Kinokarte tatsächlich wert gewesen.T2 habe ich mit Freunden im November 1991 im Kino gesehen, bis auf einen waren wir alle noch keine 16, nur knapp (wenige Monate) davor und die Kontrollen waren trotz ausverkaufter Vorstellung recht streng, viele trotz Vorbestellung abgewiesen an der Kinokasse samt ausgiebigen Diskussionen. Da wir alle Mann sehr groß waren (über 1,90m), selbst das einzige Mädel in unser Gruppe überdurchschnittlich groß, kamen wir problemlos rein, mußten kein Perso vorzeigen. Waren aber die längsten 20 Min meines Lebens in der Warteschlange - sowas vergisst man nicht:D
    • Darklight ..
      Gute, alte Filme sehe ich sehr gern immer wieder im Kino.Was mir mehr Sorgen macht, sind die neuen Filme...😎
    • Erik B.
      Das meiste nachträglich berechnetes 3D sieht mies aus und ist reines Cashgrap ohne Mehrwert. Aber nicht bei James Cameron. Cameron ist so ein Perfektionist. Da wird wirklich jeder einzelne Frame bearbeitet. Schau dir nur mal Titanic 3D an, sieht um Längen besser aus als so mancher native Film der letzten Jahre. Der Untergang kommt in 3D nochmal bedrückender rüber.
    • GamePrince
      Das ist mir schon klar … aber das ganze kommt jetzt immer häufiger vor.Nächstes Jahr haben wir wahrscheinlich monatlich Re-Re-Rereleases.
    • Sentenza93
      Schade. Dachte es wäre Teil 1.
    • Kurt_Sloane
      Das gab es aber schon weit vor Endgame...Alien 1, Titanic, Pulp Fiction und diverse andere noch.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Rettet den Zoo Trailer DF
    365 Days Trailer OV
    Legacy Of Lies Trailer
    Sunburned Trailer DF
    Enfant Terrible Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Neuer Zeitplan für "Mission: Impossible 7" nach Corona-Pause
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 3. Juni 2020
    Wird es das "Harry Potter" von Netflix? Streamingdienst startet großes Fantasy-Franchise
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 2. Juni 2020
    Wird es das "Harry Potter" von Netflix? Streamingdienst startet großes Fantasy-Franchise
    "Rambo: First Blood": Sylvester Stallone fand die erste Fassung so mies, dass er sie verbrennen wollte
    NEWS - Stars
    Dienstag, 2. Juni 2020
    "Rambo: First Blood": Sylvester Stallone fand die erste Fassung so mies, dass er sie verbrennen wollte
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 28.05.2020
    Lotti oder der etwas andere Heimatfilm
    Lotti oder der etwas andere Heimatfilm
    Von Hans-Günther Bücking
    Mit Marion Mitterhammer, Bruno Jonas, Thomas Rohmer
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top