Mein FILMSTARTS
    Er wurde mit "Easy Rider" weltberühmt: Schauspieler Peter Fonda ist tot
    Von Daniel Fabian — 17.08.2019 um 08:05
    facebook Tweet

    Mit seiner Darstellung in Dennis Hoppers „Easy Rider“ wurde er zu einer Ikone der Gegenkultur der späten 60er Jahre. Am gestrigen 16. August 2019 starb Peter Fonda nun an den Folgen seiner Krebserkrankung.

    Sony Pictures

    Mit „Easy Rider“ wurde Peter Fonda zum Symbol des New Hollywood, das Ende der 60er Jahre entstand und die Filme der Traumfabrik bis in die späten 70er revolutionierte. Fonda gab darin nicht nur „Captain America“ Wyatt, sondern lieferte gleichzeitig auch das Drehbuch zum Film, für das der damals 29-Jährige auch direkt eine Oscar-Nominierung erhielt. Wie seine Familie nun bestätigte, starb der Schauspieler am 16. August 2019 an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung. Er wurde 79 Jahre alt. Seine Familie ruft in diesen schweren Tagen aber nicht zur Trauer auf, sondern zur Feier von Fondas Lebenslust.

    Filmemacher wie Edgar Wright („Baby Driver“), Rob Reiner („Die Braut des Prinzen“) und Ava DuVernay („Selma“) sprachen bereits ihr Beileid aus:

      

    Das war Peter Fonda

    Nach dem Erfolg von „Easy Rider“ standen dem Endzwanziger in Hollywood alle Türen offen — das könnte man zumindest meinen. Tatsächlich gelang es Fonda allerdings nie so richtig, an seinen Kultfilm-Hit anzuschließen. Er hielt dem New Hollywood dennoch weiterhin die Treue, stand für verschiedene Regisseure vor der Kamera und inszenierte etwa den Science-Fiction-Film „Expedition in die Zukunft“ (1973) sowie „Wanda Nevada“ (1979), in dem er zum einzigen Mal neben seinem Vater Henry Fonda zu sehen ist. Den gewünschten Erfolg brachte ihm dieser Umstand jedoch auch nicht ein.

    Nachdem er 1981 noch „Auf dem Highway ist die Hölle los“ (u. a. mit Burt Reynolds) drehte, hatte es der Schauspieler in den Jahren besonders schwer. Sein Comeback feierte er schließlich Ende der 90er Jahre: Er gewann zwei Golden Globes und wurde für seine Darbietung in Victor Nuñez’ „Ulee’s Gold“ zum zweiten Mal in seiner Karriere für einen Oscar nominiert, erstmals als Hauptdarsteller. In den 2000er Jahren war er dann unter anderem in dem Western „Todeszug nach Yuma“ sowie in „Ghost Rider“ oder „Born To Be Wild“ zu sehen — und kehrte damit gewissermaßen zu seinen Wurzeln zurück. Immerhin spielen Motorräder in jenen beiden Filmen eine ähnlich prominente Rolle wie in seinem größten Hit.

    Fonda stand bis zuletzt vor der Kamera, drehte unter anderem „Zwischenstation“ (seit November 2018 auf DVD erhältlich) oder den Netflix-Film „Amerikas meistgehasste Frau“. Zwei seiner bereits abgedrehten Filme wurden noch nicht veröffentlicht: David Connellys Drama „The Magic Hours“ sowie der Kriegsfilm „The Last Full Measure“, in dem euch neben Fonda auch Samuel L. Jackson, Sebastian Stan, Ed Harris und Bradley Whitford erwarten.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Luthien's Ent
      Ah, na dann bin ich ganz bei Dir. :-)
    • FilmFan
      Das war auch ein zynischer Scherz.
    • Luthien's Ent
      Mensch ungleich Neutrum - da würde man sicher etwas Kreativeres formulieren können. Und btw hatte Peter Fonda eine längere Karriere als young Paul. Dein Vergleich ist nicht ganz passend.
    • FilmFan
      Na ja. Es ist nicht Paul Walker ;)
    • FilmFan
      Kann ich verstehen. Ich bin Jahrgang 65 und weit weg den Hippies meine Liebe zu geben. Peter Fonda stand immer im Schatten seiner Schwester. Und natürlich seines großen Vaters. Ich nehme seine Tod zur Kenntnis. Mehr nicht. Ich denke wenn ich an die 68/69er denke nur an einen. Elvis.
    • FilmFan
      Easy Rider war nicht mein Fall. Mochte nur den Steppenwolf Song. Ich finde diese Hippie-Ära Verklärung furchtbar. Ein Haufen vollgedröhnter Honks die auf der Suche nach ihrer Freiheit waren. Toll. Ne. Ich war immer Rock´n Roller. 69 war Woodstock. Als die sich damals alle im Schlamm wälzten stand Elvis in Vegas auf der Bühne und feierte sein umjubeltes Live Comeback. Das ist meine Welt.Peter Fonda fand ich nur einmal gut. In Futureworld. Dem Nachfolger von Westworld.RIP!
    • Luthien's Ent
      Das war Peter Fonda - eine dämlichere Zwischenüberschrift ist euch nicht eingefallen?
    • Chief Thunder
      Das war vor meiner Zeit und ein Genre, dem ich bis heute nichts abgewinnen kann. Deswegen hält sich meine Trauer über seinen Tod in Grenzen. Sprich sie existiert nicht.
    • S-Markt
      ich mag den film.
    • Deliah C. Darhk
      Easy Ride, mein Grosser.Ruhe in Frieden.😩😭😢😪
    • Klaus S aus S
      letztens noch Futureworld mit ihm gesehen, R.I.P.
    • Sentenza93
      Dann ist er jetzt in den Sonnenuntergang gefahren. R.I.P. :(
    • Defence
      RIP Peter - großartiger Mann.
    • S-Markt
      morgens ein joint und der tag ist dein freund! ich hoffe, du erfährst jetzt die wahre freiheit.
    • Jimmy v
      Ruhe in Frieden!
    • isom
      Es war zwar Ghost Rider ,aber er war ein echt cooler Teufel, R.I.P on your last ride .
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Cats Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    "Harry Potter und das verwunschene Kind": So sehen Harry, Hermine und Ron in Deutschland aus
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 22. Oktober 2019
    "Harry Potter und das verwunschene Kind": So sehen Harry, Hermine und Ron in Deutschland aus
    "Augsburger Puppenkiste" oder Hollywood? Til Schweiger schießt gegen "Tatort" mit Ulrich Tukur
    NEWS - Reportagen
    Montag, 21. Oktober 2019
    "Augsburger Puppenkiste" oder Hollywood? Til Schweiger schießt gegen "Tatort" mit Ulrich Tukur
    "American Assassin": Darum ist das geplante Mega-Franchise gescheitert
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    "American Assassin": Darum ist das geplante Mega-Franchise gescheitert
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    Darum ist "Star Wars 5: Das Imperium schlägt zurück" DIE perfekte Fortsetzung
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Darum ist "Star Wars 5: Das Imperium schlägt zurück" DIE perfekte Fortsetzung
    Darum sind die Oscar-Chancen von "Der König der Löwen" gerade stark gesunken
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum sind die Oscar-Chancen von "Der König der Löwen" gerade stark gesunken
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Das perfekte Geheimnis
      Das perfekte Geheimnis

      von Bora Dagtekin

      mit Elyas M'Barek, Florian David Fitz

      Film - Komödie

      Trailer
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Terminator 6: Dark Fate
    • Die fantastische Reise des Dr. Dolittle
    • Bloodshot
    • Die Eiskönigin 2
    • Hustlers
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Die Addams Family
    • Bayala - Das magische Elfenabenteuer
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top