Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Das perfekte Geheimnis": Trailer zur Komödie vom "Fack ju Göhte"-Regisseur - mit Elyas M'Barek und Jella Haase
    Von Tobias Mayer — 19.08.2019 um 08:55
    facebook Tweet

    Bei einem Abendessen im Freundeskreis wird ein Spiel gespielt, das lustig beginnt, aber dann bald heftig eskaliert: Alle Handys kommen auf den Tisch – und sämtliche Textnachrichten sowie Anrufe werden von allen Anwesenden mitgelesen und mitgehört …

    Das perfekte Geheimnis“ ist die neue Komödie von „Fack ju Göhte“-Regisseur Bora Dagtekin. Drei seiner „Göhte“-Schauspieler sind auch wieder mit dabei: Elyas M’BarekKaroline Herfurth und Jella Haase. Auch darüber hinaus besteht das Ensemble ausschließlich aus Darstellern, die zu den bekanntesten Stars des deutschen Kinos gehören (minus Schweiger & Schweighöfer): Florian David Fitz („100 Dinge“), Wotan Wilke Möhring („Steig. Nicht. Aus!“), Jessica Schwarz („Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“) und Frederick Lau („Victoria“).

    Darum geht’s in "Das perfekte Geheimnis"

    Partner in Paaren behaupten ja gerne mal, dass sie total ehrlich miteinander umgehen und deswegen natürlich gar keine Geheimnisse voreinander hätten. Diese Lüge wird in „Das perfekte Geheimnis“ gesprengt – mit einem hoffentlich sehr lustigen Ergebnis. Alle eingehenden Textnachrichten werden vorgelesen, alle Anrufer auf Lautsprecher gestellt. Und die „Ich hab Lust zu ficken“-Nachricht von Matti, die im Trailer ins Gruppenselfie platzt, dürfte dabei längst nicht die problematischste SMS bleiben …

    Diesen Film gab es doch schon, oder?

    „Das perfekte Geheimnis“ startet am 31. Oktober 2019. Die Prämisse wurde bereits mehrfach verfilmt. Den Anfang machte der italienische Komödien-Hit „Perfect Strangers“, danach folgte u. a. „Le Jeu - Nichts zu verbergen“ – die französische Version könnt ihr hierzulande bereits jetzt auf Netflix streamen.

    Chaos-Date mit Elyas M’Barek: Das ist die neue Komödie des "Männerherzen"-Teams

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top