Mein FILMSTARTS
    Deutsche Kinocharts: "Once Upon A Time… In Hollywood" schlägt "König der Löwen" und "Toy Story 4"
    Von Tobias Mayer — 19.08.2019 um 10:10
    facebook Tweet

    Der neunte Film von Quentin Tarantino entthront ein Disney-Remake an der Kinokasse – und lässt einer Pixar-Fortsetzung keine Chance…

    Sony Pictures

    Kinozuschauer wollen bekannte Marken sehen. Diese Tatsache hat kein Studio besser erkannt als Disney, wo auch 2019 voll auf beliebte Geschichten und Figuren gesetzt wird, die das Publikum schon von früher kennt. Und doch schafft es hier und da mal ein Film nach oben, der kein Remake und keine Fortsetzung ist – so wie diese Woche „Once Upon A Time… In Hollywood“ mit der nicht unbedingt nach Mainstream klingenden Geschichte über einen Schauspieler und sein Stunt-Double, die Ende der Sechziger in der Traumfabrik langsam ausgedient haben. Satte 435.000 Besucher gingen laut Hochrechnungen von Blickpunkt:Film am Wochenende rein, womit „Once Upon A Time“ den ersten Platz der deutschen Kinocharts belegte. Dazu kommen noch 70.000 Zuschauer aus den Mittwochs-Previews, sodass für die Thriller-Komödie schon mehr als 500.000 Tickets abgesetzt wurden. Das bestätigt, dass Regisseur Quentin Tarantino inzwischen längst zu seiner eigenen Marke geworden ist.

    "König der Löwen" entthront, "Toy Story 4" enttäuscht

    Tarantino ist mit „Once Upon A Time… In Hollywood“ sein zweitbester Deutschlandstart nach „Django Unchained“ (749.000 Zuschauer bzw. 818.000 inklusive Previews) gelungen. Weiterhin klasse läuft es auch fürs „König der Löwen“-Remake, das in den Vorwochen die Charts anführte und am fünften Wochenende (!) noch mal 330.000 Besucher in die Kinos lockte (insgesamt rund 4,4 Millionen). Das reicht für den zweiten Platz – und zeigt umso deutlicher, wie enttäuschend „A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“ anlief. Der vierte Teil der „Toy Story“-Reihe, die einst das Genre der vollständig computeranimierten Kinofilme begründete, hatte 245.000 Zuschauer („Toy Story 3“ startete 2010 mit 360.000 Besuchern).

    Auf Platz vier folgt „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“, die Auskoppelung aus der Auto-Action-Reihe, mit der sich Dwayne Johnson sein eigenes Franchise abseits der Hauptfilme und abseits von Vin Diesel aufbauen will. 195.000 Kinobesucher sahen dabei zu, wie sich Dwayne Johnson und Co-Star Jason Statham gegenseitig beleidigen und dabei allerhand irre Krachbumm-Szenen überleben.

    "Läberkäsjunkie" dominiert längst nicht nur Bayern

    Platz fünf der deutschen Kinocharts ist bemerkenswert: Für „Leberkäsjunkie“, die neueste Verfilmung der Eberhofer-Romane, wurden weitere 130.000 Tickets verkauft, sodass bald die 750.000-Zuschauer-Marke geknackt wird  – obwohl die Krimi-Komödie fast ausschließlich in Bayern läuft. Damit wird „Leberkäsjunkie“ noch in dieser Woche zum erfolgreichsten deutschen Film des Jahres aufsteigen, noch vor „Ostwind - Aris Ankunft“ (746.000) und „Der Fall Collini“ (770.000).

    Quentin Tarantinos "Once Upon A Time… In Hollywood": Das steckt hinter der Abspannszene

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Daniel Fabian
      Ich denke, ein paar Kassenschlager kommen schon noch. Disney hat zumindest noch zwei weitere sehr heiße Eisen im Feuer: Die Eiskönigin 2 und Star Wars 9.
    • FilmFan
      Die nächsten Monate werden Kinobetreiber mal wieder am Hungertuch nagen. Bis Black Widow kein neuer Film des MCU im Kino. Bin gespannt ob es ein Film dieses Jahr noch schafft Fans in Massen in die Kinos zu locken.
    • Ortrun
      Da Toy Story 4 international schon die 1 Milliarde überschritten hat, werden sie bei Pixar bzw. Disney das relativ niedrige Startwochenende in Deutschland wohl verschmerzen können. Schade ist es hauptsächlich für die Kinobetreiber hier.
    • Dennis Beck
      Sehr bitter für Toy Story, Gratulation an Tarantino.
    • Jimmy Conway
      Das ist ja mal wirklich krass Schade für Toy Story 4 und eine fette negative Überraschung, gerade weil bisher kein Teil enttäuschte und Toy Story zum besten im Animationsbereich gehört. Wenn ich sehe was für schlechte, banale andere Animationsfilme dann abräumen.Außerdem kennt in meinem Umfeld jeder Toy Story und bis auf eine Ausnahme, finden alle Toy Story gut.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Gelobt sei Gott Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Trailer DF
    Devil's Revenge Trailer OV
    QT8: The First Eight Trailer OV
    Downton Abbey Trailer DF
    Systemsprenger Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Nach über 10 Jahren: Alternatives Ende von "Iron Man" enthüllt
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 16. September 2019
    Das russische "Arrival": Deutscher Trailer zum Alien-Spektakel "Attraction 2"
    NEWS - Videos
    Montag, 16. September 2019
    Das russische "Arrival": Deutscher Trailer zum Alien-Spektakel "Attraction 2"
    Den neuen "Jurassic World"-Film "Battle At Big Rock" könnt ihr ab sofort online anschauen!
    NEWS - Videos
    Montag, 16. September 2019
    Den neuen "Jurassic World"-Film "Battle At Big Rock" könnt ihr ab sofort online anschauen!
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 12.09.2019
    Gut gegen Nordwind
    Gut gegen Nordwind
    Von Vanessa Jopp
    Mit Nora Tschirner, Alexander Fehling, Ulrich Thomsen
    Trailer
    Wer 4 sind
    Wer 4 sind
    Von Thomas Schwendemann
    Mit Smudo, Michael Beck, Thomas D
    Trailer
    Über Grenzen - Der Film einer langen Reise
    Über Grenzen - Der Film einer langen Reise
    Von Paul Hartmann, Johannes Meier
    Trailer
    Mein Leben mit Amanda
    Mein Leben mit Amanda
    Von Mikhaël Hers
    Mit Vincent Lacoste, Isaure Multrier, Stacy Martin
    Trailer
    Ein leichtes Mädchen
    Ein leichtes Mädchen
    Von Rebecca Zlotowski
    Mit Mina Farid, Zahia Dehar, Benoît Magimel
    Trailer
    Hot!
    Hot!
    Von Dunya Lisova
    Mit Diana Pozharskaya, Nail Abdrakhmanov, Sergey Chirkov
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top