Mein FILMSTARTS
    "Spider-Man: Far From Home": So viel länger ist die erweiterte Kino-Fassung
    Von Christian Fußy — 20.08.2019 um 09:08
    facebook Tweet

    Sony hat angekündigt, dass „Spider-Man: Far From Home“, der erfolgreichste Film des Studios, noch einmal in einer erweiterten Fassung in die Kinos kommen soll. Nun wurden erste Details zum Inhalt bekannt.

    Sony Pictures

    Sony hat bestätigt, dass „Spider-Man: Far From Home“ nochmal in einer erweiterten Fassung in die Kinos kommen wird. Bei dem Marvel-Superheldenabenteuer mit Samuel L. JacksonTom Holland und Zendaya handelt es sich mittlerweile um den erfolgreichsten Film in der Geschichte des Studios. Er konnte bisher über 1,1 Milliarden Dollar an den Kinokassen einspielen. Wie Deadline nun berichtet, soll die erweiterte Fassung, die diese Zahl noch einmal in die Höhe treiben soll, am Donnerstag, den 29. August 2019 anlaufen – zumindest in Kanada und den Vereinigten Staaten.

    Bereits „Avengers 4: Endgame“ wurde nach den regulären Kino-Vorstellungen noch einmal in einer längeren Version im Kino gezeigt, bei der am Anfang und am Ende des Films jedoch lediglich verschiedene Einspieler hinzugefügt wurden. Im Vergleich dazu soll es sich bei der neuen „Spider-Man: Far From Home“-Version um einen waschechten Director’s Cut handeln, also um eine tatsächlich unterschiedliche, erweiterte Schnittfassung des Films.

    Was ist neu in der erweiterten Fassung von "Spider-Man"?

    Über den Inhalt, sprich diese erweiterten oder neuen Szenen, ist bisher noch nicht viel bekannt. Wie Deadline schreibt, soll es aber zumindest eine komplett neue vierminütige Actionsequenz in der Wiederveröffentlichung geben, die vorher noch nirgendwo zu sehen gewesen sei. Sollte Sony die Worte „niemals zuvor gesehen“ nicht besonders kreativ auslegen, würde das ausschließen, dass es sich um die Kampfszene handelt, in der Spider-Man in seinem Iron-Spider-Suit die kriminelle Unterwelt von Queens aufmischt. Diese wurde nämlich bereits in einem der Trailer zum Film teilweise gezeigt, auch wenn sie dann im Endprodukt auf der Leinwand nicht zu sehen war.   

    Ob, wann und auf welchem Wege die neue „Spider-Man: Far From Home“-Version bei uns in Deutschland erscheint, ist bisher noch nicht bestätigt. Wir haben deswegen bereits beim deutschen Verleiher angefragt, der uns davon in Kenntnis setzen wird, wenn ein Deutschland-Release bestätigt wird.   

    Das hätte Spider-Man nicht tun sollen! Darum kritisiert eine Comic-Legende "Avengers 4: Endgame"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FilmFan
      Gäääähn.
    • Doomsman
      Eine extra Actionszene ist zumindest schonmal viel mehr als was Endgames Re-Release hergab.
    • Sentenza93
      Dieser Artikel war so herrlich vielsagend. Nichts Neues.
    • Sentenza93
      Halloween 6.
    • Kay Krause
      Ist ja schlimmer als Mikrotransaktionen und Remastered Versionen in Video Games ... herrje.
    • SchmitzKATZ
      Der Film war so generisch, hohl und langweilig, da können ein paar Minuten wahrscheinlich auch nicht mehr so viel rausholen.Marvel testet gerade aus, wie deppert ihre Hardcore Fans wirklich sind ;)
    • Phil
      Das ist wie diese Unsitte in der Musikindustrie von erfolgreichen Alben ein halbes Jahr später noch eine sog. Special Edition o.ä. rauszubringen. Auf der dann diverse, meistens gar nicht üble Bonustracks oder sogar eine zweite CD enthalten sind. Als Fan der Band muss man sich die Platte dann nochmal kaufen, wenn man dieses Zusatzmaterial haben will. Da fühle ich mich auch jedesmal veräppelt.
    • Defence
      Jetzt gibt es nach Endgame schon den 2ten Film innerhalb kürzester Zeit, der diese Masche fährt, noch während die Orginalversion im Kino läuft, eine erweiterte Fassung parallel ins Kino zu bringen.Hat einer der Verantwortlichen mal bedacht, was für Folgen das haben könnte, wenn es jetzt tatsächlich Schule machen sollte?Man erschafft sich u.u. ein Publikum, das in Zukunft automatisch auf eine zeitnah veröffentlichte erweiterte Kinofassung wartet. Warum also sollte das Publikum sich noch für die Ursprungsfassung interessieren, wenn in ein paar Wochen sowieso ein DC zu erwarten ist?Mehr als ein riskantes Ding und neben dem Ausufern im (legalen) Streamingbereich, wo jeder sein eigenes Süppchen kochen will, ein weiterer Baustein, das illegale Streamen wieder attraktiv zu machen, wo sich die Ungeduldigen eben erstmal die OV über solche Quellen reinziehen, um dann vlt später für die erweiterte Fassung einen Kinobesuch einzuplanen, um das ganze dann auf großer Leinwand gesehen zu haben, wenn überhaupt...
    • RockYourThoughts
      War für mich persönlich (Erste Teil gefiel mir noch recht gut) leider eine totale Enttäuschung: 3 mal im Kino fast eingeschlafen... 4 Minuten machen den Film auch nicht besser!
    • RockYourThoughts
      Hab ich mir auch gedacht! Überschrift verspricht mal wieder was andersals im eigentlichen Artikel!
    • Doomsman
      Also ihr wisst, das es eine neue vierminütige Actionszene gibt, aber nicht die Länge des Director`s Cuts, welche ihr in der Überschrift angekündigt habt. Das ist ja mal ganz toll!
    • Tim Cook
      Also das ist jetzt eins der wenigen Dinge die ich gerade an Marvel gar nicht leiden kann. Wieso werden die Kunden für deren Rekordversuche missbraucht? Diese „Neufassungen“ (lol) sind doch sicher nicht in der letzten Woche vor Kinorelease entstanden wo alles schon zu spät war. Wenns denn WENIGSTENS!!! minimum eine halbe Stunde länger geht okay. Wobei man das auch einfach auf die Bluray packen könnte. Vielleicht ja sogar als nettes Extra und Kaufanreiz.Wäre mir ehrlich gesagt peinlich wegen 4 Minuten nochmal Welle machen zu wollen.
    • Micro_Cuts
      Wer auf den Müll reinfällt ist selbst schuld. Reines melken von Kinogängern ist das. Diese erweiterte Fassung gab es vor 2 Monaten auch schon, warum also nicht direkt diese veröffentlichen? Lächerlich
    • WhiteNightFalcon
      Bei alten Filmen fand ich sowas immer mal ganz interessant, wenn es Jahre später neue Schnittfassungen gab, die durchaus nen neuen Blick auf den Film warfen - Highlander 2, Terminator 2, Alien 2 & 3 zb - aber bei neuen Filmen verkommt das grade zu einer billigen Masche.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot Trailer DF
    Gesponsert
    Uncut Gems Teaser OV
    3 From Hell Trailer DF
    The Rhythm Section Trailer OV
    Hustlers Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Der Trailer zum Kannibalen-Horror "She Never Died" schlägt auf den Magen
    NEWS - Videos
    Freitag, 20. September 2019
    Der Trailer zum Kannibalen-Horror "She Never Died" schlägt auf den Magen
    Rian Johnsons macht sich mit neuem Film über die Wut nach "Star Wars 8" lustig
    NEWS - Stars
    Freitag, 20. September 2019
    Rian Johnsons macht sich mit neuem Film über die Wut nach "Star Wars 8" lustig
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 19.09.2019
    Angry Birds 2
    Angry Birds 2
    Von Thurop Van Orman
    Trailer
    Downton Abbey
    Downton Abbey
    Von Michael Engler
    Mit Michelle Dockery, Hugh Bonneville, Maggie Smith
    Trailer
    Rambo 5: Last Blood
    Rambo 5: Last Blood
    Von Adrian Grunberg
    Mit Sylvester Stallone, Paz Vega, Sergio Peris-Mencheta
    Trailer
    Ad Astra - Zu den Sternen
    Ad Astra - Zu den Sternen
    Von James Gray
    Mit Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Ruth Negga
    Trailer
    One Piece: Stampede
    One Piece: Stampede
    Von Takashi Otsuka
    Trailer
    Systemsprenger
    Systemsprenger
    Von Nora Fingscheidt
    Mit Helena Zengel, Albrecht Abraham Schuch, Gabriela Maria Schmeide
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top