Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix' Oscar-Hoffnung: Gleich zwei erste Trailer zu "Marriage Story" mit Scarlett Johansson und Adam Driver
    Von Tobias Tißen — 20.08.2019 um 18:45
    facebook Tweet

    Mit dem Ehe-Drama „Marriage Story“ will Netflix in der Award Saison sicherlich kräftig mitmischen. Nun wurden gleich zwei erste Trailer veröffentlicht, die schon mal einen Vorgeschmack auf den neuen Film von Noah Baumbach („Frances Ha“) geben:

    Netflix hat derzeit so einige heiße Eisen im Feuer, mit denen der Ruf des Streaming-Unternehmens als ernstzunehmendes Filmstudio gefestigt werden soll. Unter anderem erwartet uns im Herbst das Mafia-Epos „The Irishman“ von Martin Scorsese und auch Steven Soderberghs Panama-Papers-Drama „The Laundromat“ schreit nicht nur wegen der Beteiligung von Meryl Streep schon jetzt nach Oscars.

    Ein weiteres Prestigeprojekt ist zudem aber auch „Marriage Story“ von Noah Baumbach (oscarnominiert für „Der Tintenfisch und der Wal“), zu dem nun gleich zwei Trailer veröffentlicht wurden. Der Regisseur, aus dessen Feder auch das Drehbuch stammt, erzählt in seinem Drama vom Ehepaar Charlie (Adam Driver) und Nicole (Scarlett Johansson), das eine schwierige Scheidung durchmacht.

    Im obigen Video erzählt die von Marvel-Star verkörperte Nicole, wieso sie sich einst in ihren Partner verliebte. Unten findet ihr einen zweiten Trailer, in dem „Star Wars“-Fiesling Adam Driver es ihr als Charlie gleichtut.

    Im Herbst bei Netflix – und im Kino!

    Neben den beiden Hauptdarstellern sind mit Laura Dern („Jurassic Park“), Ray Liotta („Good-Fellas“), Merritt Wever („Nurse Jackie“), Alan Alda („M*A*S*H“) und Julie Hagerty („Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug“) noch einige weitere prominente Namen an Bord.

    Am 29. August 2019 wird „Marriage Story“ seine Weltpremiere im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig feiern. Im Herbst soll er dann bei Netflix erscheinen – einen genauen Starttermin gibt es allerdings noch nicht. Zuvor wird das Streaming-Unternehmen das prestigeträchtige Drama aber auch noch kurz in die US-Kinos bringen, um es für die Academy Awards zu qualifizieren, die im Februar 2020 verliehen werden. Ob „Marriage Story“ – so wie 2018 „Roma“ – auch einen deutschen Kinostart erhält, ist noch nicht bekannt.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top