Mein FILMSTARTS
    Enthüllt! Diese Marvel-Rolle spielt "Games Of Thrones"-Star Kit Harington
    Von Christian Fußy — 24.08.2019 um 20:23
    facebook Tweet

    Kevin Feige hat auf der Disney-Messe D23 das Geheimnis gelüftet, in welchem Marvel-Film und vor allem welche Rolle Kit Harington spielen soll.

    HBO / Marvel

    Wie bereits spekuliert, wurde im Rahmen der D23 offiziell angekündigt, dass Kit Harington eine Rolle im MCU übernehmen wird. Der „Game Of Thrones“-Star wird sogar früher als gedacht seinen Marvel-Einstand geben. Bereits ab dem 5. November 2020 können wir Harington in seiner größten Rolle seit Jon Snow erleben. Vielleicht, damit der Umstieg von „Game Of Thrones“ zu Marvel den Serienfans leichter fällt, wird er auch dort wieder einen griesgrämigen Schwertkämpfer verkörpern. Kit Harington wird in „Eternals“ – über uralte, gottgleiche, humanoide Wesen – als Engländer Dane Whitman alias Black Knight zu sehen sein. Damit spielt er erneut an der Seite seines „GoT“-Adoptivbruders Richard Madden, der in dem Weltraumabenteuer Hauptfigur Ikaris verkörpert. Harington selbst schien auf der D23 nicht anwesend zu sein, seine Co-Stars hingegen betraten geeint die Bühne und präsentierten einen ersten Blick auf den Look ihrer Figuren.

    Das ist der Black Knight Dane Whitman

    Dane Whitman ist in den Comicbüchern von Marvel ein amerikanischer Physiker aus Massachusetts (also kein Gott), dessen Blutlinie aber ins mittelalterliche England zurückgeht. Sein Vorfahr Sir Percy alias The Black Knight kämpfte einst an der Seite von König Arthus gegen dessen Erzfeind Modred, wurde jedoch von diesem im Kampf erschlagen. Seitdem wird der Name von Generation zu Generation weitergegeben. Whitman erfährt von seiner Abstammung, als sein Onkel Nathan Garrett ihn auf sein Anwesen beordert und ihm erzählt, dass auch er den Namen Black Knight trug, Sir Percys Andenken jedoch beschmutzt hat, indem er sich den Mächten des Bösen verschrieb und unter anderem gegen die Avengers kämpfte.

    Er bittet Dane, seinen und den Namen ihrer gemeinsamen Vorfahren reinzuwaschen. Daraufhin nimmt dieser das Familienschwert Ebony Blade an sich und beschließt, die Mächte des Black Knight abermals für das Gute einzusetzen. Als Black Knight führt Whitman die magische Klinge, die ihn vor jedweder Magie schützt, in den Kampf und ist in der Lage, sich jederzeit zu seiner Waffe zu teleportieren. Er ist ein ausgezeichneter Schwertkämpfer und bekommt im Rahmen seiner Abenteuer auch ein weißes Ross namens Strider geschenkt, auf dem er in die Schlacht reiten kann. Wie Jon Snow scheint die Figur also eher der klassische Typ zu sein.

    Auch Gemma Chans Rolle enthüllt

    Auch Gemma Chan („Crazy Rich Asians“) tritt in „Eternals“ auf, bisher war jedoch noch nicht bekannt, ob sie dort in ihrer aus „Captain Marvel“ bekannten Rolle der Minn-Erva zu sehen sein wird, oder als eine komplett neue Figur. Nun ist die Katze aus dem Sack: Chan spielt die Rolle, in der man für lange Zeit Angelina Jolie vermutete – die junge, vielfach begabte, vergnügungsaffine, zeitweise den Avengers angehörige Eternal Sersi.    

    „The Eternals“ erscheint am 5. November 2020.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Erst wird so ein Geheimnis daraus gemacht, welche Rolle Jon Snow spielen wird und das ist es nur einer von vielen. *lach*
    • Deliah C. Darhk
      Gerne. :)
    • FilmFan
      Weder Cast noch Inhalt wecken bisher mein Interesse. Bin wirklich gespannt wie das Projekt am Box Office abschneidet. Das könnte Zukunftsweisend sein.
    • Luthien's Ent
      Danke für die Zusammenfassung :-)
    • Erik B.
      Gibt es in Hollywood nicht genug asiatische Schauspielerinnen oder wieso nehmen sie wieder dieselben aus Captain Marvel?
    • Deliah C. Darhk
      Überraschende Wahl. Habe ich noch keine Meinung zu.Da Eternals ja vor etwa 20.000 Jahren spielen soll, vermute ich mal, wird Kit wohl nur in der PCS eingeführt, um dann in Phase V einen Solofilm zu bekommen.Als Figur durchaus von mir gewünscht. :)Zur Vorstellung:Dane konnte (erst seit kurz bevor die Masters of Evil das Avenger-HQ eroberten die Klinge zu sich rufen. Ob er auch zu dem Schwert teleportieren konnte bin ich nicht ganz sicher. Ich weiß, dass er es in den 90ern mal versuchte, erinnere mich aber nicht, dass es ihm gelang.Dies dürfte ohnehin ohne grosse Bedeutung sein, da ihn kurz darauf der Fluch des Schwertes traf.Ebony Blade wurde von Merlin aus einem Meteor gemacht. Aufgrund dieses Materials konnte kein anderes Schwert diese Waffe zerschlagen.Ferner konnte Ebony Blade Energien auffangen und zurückschleudern.Auf der Klinge lastete der Fluch, dass sie niemals mit Blut in Berührung kommen darf.Was genau dann passiert weiß bis es geschieht niemand.Um blutige Verletzungen zu vermeiden schlägt Black Knight daher immer nur mit der flachen Seite zu.Als Namor mit Ebony Black seine Frau Marine tötet, indem er ihr die Klinge in den Kopf stößt, trifft der Fluch dann Dane als den Eigentümer des Schwertes.Er bekommt hirnbedingte Krampfanfälle, die erst durch das Berühren der Waffe wieder nachlassen. Nachts zerschneidet sein rechter Arm das Bett, als würde er selbst zum Schwert.Schließlich fängt der Arm an sich in Stein zu verwandeln.Zuletzt erstarrt Dane komplett zu Stein.Thor nimmt ihn mit nach Asgard, wo Black Knight von dem Fluch befreit wird.Dabei verliert er jedoch auch das Schwert und bekommt stattdessen eins mit einer ein- und ausschaltbaren Photonenklinge.Scherzhaft wird es auch schon mal 'Lichtschwert' genannt (weil es echt extrem abgekupfert ist).Soweit ich mich erinnere wird das Photonenschwert aus Ebony Blade gefertigt. Da bin ich aber nicht ganz sicher.Trivia:Im Jenseits zwang Grand Master Dane zum Kampf gegen Nathan Garrett. Dane verlor und geriet so unter die Kontrolle Grand Masters, der zu jener Zeit den Tod gefangen hielt und dessen Platz einnahm.Hawkeye befreite ihn und die anderen Avenger. Als Dank für die Niederlage Grand Masters schickte der befreite Tod alle Avenger zurück ins Leben.Dane ist unglücklich in Wasp verliebt.Die Masters of Evil können das HQ nur erobern, weil Dane durch seine Eifersucht auf Paladins Date mit Wasp abgelenkt ist und so deren Eindringen nicht bemerkt.
    • Deliah C. Darhk
      Ich habe jetzt gerade nicht präsent, welcher Black Knight in der Ausgabe auftritt, aber jain: Ein Black Knight war ein Schurke, Dane (ein Avenger!) nicht.
    • Joe Heck
      Schade, dann warte ich halt weiter auf einen guten Adam Warlock.
    • Barbaros
      sein Onkel Nathan Garrett ihn auf sein Anwesen beordert und ihm erzählt, dass auch er den Namen Black Knight trug, Sir Percys Andenken jedoch beschmutzt hat, indem er sich den Mächten des Bösen verschrieb und unter anderem gegen die Avengers kämpfte.Er bittet Dane, seinen und den Namen ihrer gemeinsamen Vorfahren reinzuwaschen.Kenne die Figur nicht, aber das steht oben im Text.
    • Sentenza93
      Gemma Chan nochmal? Gibt doch wohl genug Schauspieler/-innen auf der Welt für eine Rolle, anstatt nochmal die gleiche Person zu nehmen.Also das einzige Kostüm, welches mir gefällt, hauptsächlich wegen der Farbgebung, ist das von Ma Dong-seok.
    • Doomsman
      Sorry, aber ist Black Kinght nicht ein Schurke? Ich hab ihn in einem Black Panther Comic gesehen und da war er ein katholischer Fernatiker und hat bei einer mislungenen Invasion von Klaw gegen Wakanda gegen Black Panther gekämpft, oder hab ich das komplett falsch im Kopf?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Die erste "Star Wars"-Story für China kommt: Das steckt dahinter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    "Star Wars 9" wird den spannendsten Teil von "Star Wars 8" weiterführen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    "Star Wars 9" wird den spannendsten Teil von "Star Wars 8" weiterführen
    Serien-Hit "Vikings" bekommt Kino-Konkurrenz – und die ist ziemlich vielversprechend
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Serien-Hit "Vikings" bekommt Kino-Konkurrenz – und die ist ziemlich vielversprechend
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top