Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Angel Has Fallen": Warum Aaron Eckhart als Präsident Asher plötzlich verschwunden ist
    Von Carsten Baumgardt — 31.08.2019 um 14:00
    facebook Tweet

    Gerard Butler ist in der „… Has Fallen“-Action-Thriller-Reihe der weltbeste Präsidentenretter. Doch im dritten Teil „Angel Has Fallen“ dient Secret-Service-Agent Mike Banning plötzlich Morgan Freeman als erstem Mann im Staate. Was ist da los?

    Universum Film

    Wenn sich die freie Welt auf eine Person verlassen kann, dann ist das Mike Banning. Der von Actionstar Gerard Butler („Geostorm“) gewohnt kernig gespielte Leibwächter-Superprofi kann zwar in „Olympus Has Fallen“ und „London Has Fallen“ nicht verhindern, dass sein Präsident Benjamin Asher (Aaron Eckhart) in die Bredouille gerät, aber mit Entschlossenheit, Kampfkraft und Härte wendet dieser Tausendsassa Banning quasi im Alleingang regelmäßig auf der Leinwand den Untergang der Welt ab – und rettet natürlich seinen Boss.

    Plötzlich Präsident: Morgan Freeman

    Im dritten Teil „Angel Has Fallen“ gerät Banning selbst unter Verdacht, einen Anschlag auf das amtierende US-Staatsoberhaupt verübt zu haben. Das ist natürlich Blödsinn (siehe Charakterisierung oben). Aber wer die „… Has Fallen“-Reihe bisher aufmerksam verfolgt hat, wird sich gleich zu Beginn verwundert die Augen reiben. Von Aaron Eckhart („The Dark Knight“) als Präsident Benjamin Asher ist keine Rede und Spur mehr, obwohl er doch nach der Rettung in „London Has Fallen“ noch so kampfeslustig in Richtung Terroristen kläfft: „Das war’s schon?“ („Is that all they’ve got?“).

    Stattdessen schützt der Secret-Service-Bodyguard einen Präsidenten namens Allan Trumbull (Morgan Freeman), der offenbar in der Zwischenzeit gewählt wurde. Moment mal, da klingelt es doch. Schon in den Vorgängerfilmen spielte Freeman diese Figur – in „Olympus Has Fallen“ allerdings als Sprecher des Repräsentantenhauses, in „London Has Fallen“ immerhin schon als Vizepräsident.

    Aaron Eckart hatte keinen Bock mehr

    Erklärt wird der Aufstieg des 82-Jährigen in „Angel Has Fallen“ nicht, das ist aber auch nicht unbedingt nötig. Zu seinem offensichtlichen Vorgänger Asher fällt auch kein Wort. Wahrscheinlich wollten sich die Drehbuchautoren Robert Mark KamenKatrin Benedikt und Creighton Rothenberger nicht mit komischen Erklärungsverrenkungen aufhalten und lieber gleich Vollgas geben.

    Da Präsidenten in den USA nur zwei Amtszeiten (und damit insgesamt acht Jahre) regieren dürfen, ist diese bei Asher wohl letztendlich abgelaufen. Das kommt zeitlich mit „Olympus Has Fallen“ (2013) und „London Has Fallen“ (2016) schon ganz gut hin. Wichtiger ist aber wohl, dass Aaron Eckhart schlicht keine Lust mehr gehabt hat, sich ein drittes Mal retten zu lassen.Der Präsident ist im Ruhestand. Er spielt Golf und stockt gerade seine Bibliothek auf“, sagte Eckhart schon 2016 gegenüber Collider.

    Universum Film
    Gerard Butler als Mike Banning mit Radha Mitchell als Leah Banning in "London Has Fallen" ... und mit Nachfolgerin Piper Perabo in "Angel Has Fallen". Das Baby fand inzwischen auch seinen Weg.

    Piper Perabo ersetzt Radha Mitchell

    Während der Präsidententausch wohl jedem aufgefallen sein wird, wenn plötzlich der große Morgan Freeman als mächtigster Mann der Welt auftritt, geschieht der Austausch von Mike Bannings Frau Leah still und leise. In „Olympus Has Fallen“ und „London Has Fallen“ spielte diese Rolle Radha Mitchell („Silent Hill“). Sie wurde in „Angel Has Fallen“ kommentarlos durch die drei Jahre jüngere Piper Perabo („Coyote Ugly“) ersetzt – Mike Banning wundert sich jedenfalls nicht.

    „Angel Has Fallen“ läuft seit dem 29. August 2019 in den deutsche Kinos.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Angel Has Fallen"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FilmFan
      Gähn. Die Artikel passen sich dem Wetter an.Huch. The Presidents Man wird verdächtigt. Der Präsident ist ein anderer als in den Vorgängern. Ne Frau in einer Nebenrolle wurde ausgetauscht (was soll Batman sagen? :)).Leute.Es gab mal ne Zeit da habe mich Freude hier Artikel gelesen. Inzwischen kommt es mir vor als müsst ihr Zeit ausfüllen sonst wird der Laden geschlossen.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top