Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Angry Birds 2": FSK gibt Altersfreigabe bekannt
    Von Jan Felix Wuttig — 31.08.2019 um 17:00
    facebook Tweet

    Mit „Angry Birds 2“ kommt schon bald der zweite Film zum „Angry Birds“-Videospiel in den Kinos. Was sagt die FSK zur Federvieh-Fortsetzung?

    Sony Pictures Releasing

    Die Videospielreihe „Angry Birds“ begeistert seit dem Erscheinen des ersten Spiels von knapp zehn Jahren Jung und Alt. Warum auch nicht: Im Spiel muss man die Festungen der bösen Schweine per Schleuder mit den titelgebenden, cholerischen Vögeln bombardieren – und wie sich herausstellt, macht das einfach süchtig. Mit „Angry Birds 2“ erscheint schon bald der zweite Animationsfilm zum Spiel. Wie schon den ersten „Angry Birds“ dürfen sich Fans jeder Altersklasse nun auch „Angry Birds 2“ ansehen, denn die FSK hat den Film ab 0 Jahren freigegeben.

    Im zweiten Teil begraben Vögel und Schweine zumindest zeitweise das Kriegsbeil und müssen lernen, zusammenzuarbeiten: Denn auf einmal tritt die mysteriöse lila Vogeldame Zeta (Sprecherin im Original: Leslie Jones / deutsche Stimme: Christiane Paul) auf den Plan, die auf einer bisher unentdeckten Polarinsel wohnt, etwas lebensmüde ist und vor allem eine neue Eiszeit einleiten will, die Vögeln wie Schweinen gleichermaßen der Garaus machen würde. 

    Die "Angry Birds" und grünen Schweine werden "Frenemies"

    Also beratschlagen der aufbrausende Vogel Red (Jason Sudeikis/Christoph Maria Herbst) und seine Freunde Chuck (Josh Gad/Axel Stein) und Bombe (Danny McBride/Axel Prahl) sich mit dem Schweinekönig Leonard (Bill Hader/Ralf Schmitz), um der eiskalten Zeta auf ihrer Insel das Handwerk zu legen. Eine aus Feder- und Schwartenträgern bestehende Eingreiftruppe macht sich auf den Weg, die Eiszeit-Bedrohung abzuwenden. Dabei stellen sie fest, dass manche Gräben zwischen ihnen gar nicht so leicht zu überwinden sind – und insbesondere Red muss noch lernen, überhaupt mit anderen zusammenzuarbeiten…

    Die Filmkritik-Sammelseite „Rotten Tomatoes“ feierte „Angry Birds 2“ vor kurzem schon als beste Videospiel-Adaption aller Zeiten und verlieh der Animationskomödie mit 75 von 100 Prozent eine in der Rhetorik der Seite sehr „frische“ Wertung. Da sind wir anderer Meinung, finden aber: „Je skurriler ‚Angry Birds 2“ wird, desto mehr Spaß macht er auch.

    FILMSTARTS-Kritik zu „Angry Birds 2“

    „Angry Birds 2“ kommt am 19. September 2019 in die deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top