Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das russische "Arrival": Deutscher Trailer zum Alien-Spektakel "Attraction 2"
    Von Dennis Meischen — 16.09.2019 um 15:00
    facebook Tweet

    Yulya nahm in „Attraction“ entgegen aller Widerstände Kontakt zu einem Außerirdischen auf. „Attraction 2“ zeigt nun, dass ihr Leben auch drei Jahre später noch von dieser Begegnung bestimmt wird. Wir haben die deutsche Trailerpremiere für euch:

    Nach allem, was Yulya Lebedeva (Irina Starshenbaum) in „Attraction“ durchgemacht hat, fühlt sich ihre Befragung im ersten deutschen Trailer zu „Attraction 2: Invasion“ verdammt unfair an. Soll sie sich das alles etwa nur eingebildet haben? Den Raumschiff-Absturz in Moskau? Den Tod ihrer besten Freundin? Die Romanze mit dem Außerirdischen Hijken (Rinal Mukhametov) und die blutigen Aufstände, die seine Landung in Russland unter der Bevölkerung ausgelöst haben? Die Antwort darauf gibt dann bereits das Ende des Trailers mit einer bombastischen Aufnahme der wasserkontrollierenden Raumschiffe. Yulyas Verbindung zu den Aliens ist also ganz sicher nicht vorbei. Doch ist sie selbst überhaupt noch Teil unserer Welt?

    Drei Jahre nach „Attraction“, gern verglichen mit „Arrival“ und „Independence Day“, liefert Fedor Bondarchuk einen weiteren Action-Kracher ab, um so an den im Produktionsland immensen Erfolg des Vorgängers anzuknüpfen. „Attraction“ ist der erfolgreichste russische Sci-Fi-Film aller Zeiten und nach Aussage des Regisseurs eine soziale Allegorie auf Fremdenhass.

    Alexander Petrov, Irina Starshenbaum, Rinal Mukhametov und Oleg Menshikov aus dem ersten Film kehren alle in ihren Rollen zurück. „Attraction 2“ läuft ab dem 9. Januar 2020 in den deutschen Kinos, nachdem der erste Film nach einer einmaligen Leinwand-Vorstellung in Deutschland nur auf DVD erschienen war.

    "Mein Ende: Dein Anfang": Trailer zum gefeierten Liebes-Melodram mit spannenden Zeitexperimenten
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top