Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Amazon Prime kündigen: So beendet ihr eure Mitgliedschaft
    Von Tobias Tißen — 26.09.2019 um 21:00
    facebook Tweet

    Ihr habt euch entschieden, eure Mitgliedschaft bei Amazon Prime Video zu kündigen oder sogar euer Konto zu löschen? Wir sagen euch, wie es geht und welche Kündigungsfrist ihr beim Beenden eures Abos beachten müsst!

    Amazon Prime Video

    Ihr wollt eure Mitgliedschaft bei Amazon Prime Video beenden? Kein Problem! Befolgt einfach die folgende Anleitung, wir sagen euch, wie die Kündigung funktioniert und wie ihr euer ganzes Konto bei Amazon Prime löscht.

    Der Streaming-Markt wird immer umkämpfter. Unter anderem wollen bald auch Disney, Apple und Warner ein saftiges Stück vom Kuchen abhaben. Man muss sich also zwischen immer mehr Diensten entscheiden und vielleicht die ein oder andere Mitgliedschaft beenden. Solltet ihr daher trotz populären und exklusiven Filmen und Serien wie Suspiria“,Fleabag“, „The Expanse“, „Pastewka“, „The Boys“ oder Good OmensAmazon Prime Video kündigen wollen, dann lest einfach weiter.

    Bevor ihr euch aber endgültig von eurer Amazon-Prime-Mitgliedschaft verabschiedet, solltet ihr euch noch die neuen Filme und Serien im Angebot anschauen: Neu bei Amazon Prime Video im Oktober.

    Amazon Prime kündigen: So geht’s!

    Solltet ihr lediglich eure Mitgliedschaft bei Amazon Prime kündigen wollen, dann loggt euch einfach bei Prime ein und klickt unter „Mein Konto“ auf „Meine Prime-Mitgliedschaft“. Dort findet ihr unter dem Reiter „Mitgliedschaftsverwaltung“ die Schaltfläche „Mitgliedschaft beenden – Auf Vorteile verzichten“. Klickt darauf und bestätigt anschließend, dass ihr eure Prime-Mitgliedschaft tatsächlich beenden wollt.

    Beachtet jedoch, dass ihr nicht nur eurer Abo bei Amazons Film- und Serien-Angebot Amazon Prime Video kündigen könnt, sondern immer nur die gesamte Prime-Mitgliedschaft. Weitere Vorzüge wie Amazon Prime Music oder den kostenlosen Versand könnt ihr dann ebenfalls nicht mehr nutzen.

    Kündigungsfrist bei Amazon Prime Video

    Ein Abo bei Amazon Prime kostet monatlich 7,99 Euro bzw. 69 Euro jährlich – wenn ihr Studenten seid, bekommt ihr das erste Jahr sogar geschenkt, danach zahlt ihr 24 Euro pro Jahr oder 3,99 pro Monat. Eine Kündigungsfrist gibt es bei Amazon nicht, jedoch kommt es natürlich darauf an, welche Abo-Version ihr gewählt habt: Zahlt ihr monatlich, wird die Kündigung eurer Mitgliedschaft zum Monatsende vollzogen, danach wird kein Geld mehr abgebucht. Bei einem Jahresabo gilt dasselbe zum Ende des Abo-Jahres.

    So löscht ihr euer Amazon-Konto

    Wenn ihr endgültig keine Lust mehr auf Amazon habt, dann könnt ihr euer Konto beim Versand- und Streaming-Riesen natürlich auch ganz löschen. Hierbei wird es euch aber nicht ganz so leicht gemacht.

    Um euer Amazon-Konto endgültig zu löschen müsst ihr euch einloggen und dann unter „Hilfe“ auf „Brauchen Sie weitere Hilfe?“ gehen und dort unter „Kontaktieren Sie uns“ Kontakt mit dem Kundendienst aufnehmen. Wählt anschließend zunächst die Option „Prime und Sonstiges“ aus, klickt danach unter „Bitte geben Sie uns weitere Informationen zu Ihrem Anliegen“ den Punkt „Informationen im Kundenkonto aktualisieren“ an und wählt dann „Kundenkonto schließen“.

    Anschließend müsst ihr unter „Wie möchten Sie uns kontaktieren?“ noch auswählen, ob ihr mit dem Kundendienst per E-Mail, Telefon oder Chat kommunizieren wollt. Dann erhaltet ihr eine Mail mit allen weiteren Informationen. Die Löschung eures Kontos schließt ihr ab, indem ihr den Anweisungen folgt, die in der Mail stehen. In der Regel löscht Amazon euer Konto dann innerhalb der nächsten 24 Stunden und ihr erhaltet eine Bestätigung per Mail.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • GamePrince
      Erledigt ... bitte Anleitung zum Anmelden bei Netflix, Disney+ oder sonst was.
    • Pändabar
      Vielleicht auch mal erklären, wie man Cookies von einschlägigen illegalen Kino-Seiten löscht oder wie man im Browserverlauf die Besuche auf Filmstarts löscht - nicht, dass das einer rauskriegt.
    • Darklight ..
      Ahhh... danke für den Hinweis. Ich habe den Roman grade gelesen und kommentiert...Iss ja super, daß Björn ab und an mal was erklärt. Und das macht er wesentlich besser als Rian...; )
    • Marki Mork
      Bitte einen Artikel, wie ich die Scheiß Zwangsgebühr nicht mehr zahlen muss, da ich weder Radio noch einen der deutschen Propaganda Kanäle seit 2007 schaue
    • Swythe
      Den gibt es tatsächlich schon, matter of fact.
    • Jimmy v
      Schau dir mal meine Diskussion unter der TV-Programmsaufstellung zu GoT an. Da habe ich mit Björn Becher eine längere Diskussion geführt. Er hat da mal begründet, warum es diese Artikel gibt, und wie sehr die sich wohl auch lohnen.
    • Darklight ..
      Mmmmh... also ich würde eher 8 € im Monat zusätzlich zahlen, wenn mir dafür dumme Werbe und Clickbait Artikel von Euch erspart blieben...🙄
    • Sidekick
      Könnt Ihr mir bitte noch sagen wie man sich bei Netflix registriert?
    • Cavalorn
      jetzt bitte auch den selben Artikel, nur mit Netflix.Ansonsten wirft das echt einen sehr entlarvenden Blick hinter die Redaktion von Filmstarts.
    • umit
      😂 dasselbe habe ich mir auch gedacht.
    • Phil
      Oder Disney+?
    • Budman
      warum sollte man sowas tun? für 8€ bekommst du eig schon zuviel.
    • André McFly
      Wie viel hat Netflix für diesen Aritkel bezahlt? :D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    GoldenEra Trailer OV
    Siberia Trailer OV
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Ip Man 4: The Finale Trailer DF
    Monster-Liga Trailer DF
    Die Farbe aus dem All Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    "Star Wars", "Avatar" & Co.: Diese Probleme muss Disney nach dem Führungswechsel lösen
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 26. Februar 2020
    "Star Wars", "Avatar" & Co.: Diese Probleme muss Disney nach dem Führungswechsel lösen
    "Viele Männer in 'Birds Of Prey' sind Arschlöcher": Victor-Zsasz-Darsteller Chris Messina im Interview
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 25. Februar 2020
    "Viele Männer in 'Birds Of Prey' sind Arschlöcher": Victor-Zsasz-Darsteller Chris Messina im Interview
    Kommt "World War Z 2" noch? So steht es um die Fortsetzung von David Fincher
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 23. Februar 2020
    Kommt "World War Z 2" noch? So steht es um die Fortsetzung von David Fincher
    "Dunkirk": So detailversessen ging Christopher Nolan bei seinem Kriegsfilm an die Arbeit
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 23. Februar 2020
    "Dunkirk": So detailversessen ging Christopher Nolan bei seinem Kriegsfilm an die Arbeit
    Drohender "Birds Of Prey"-Flop: War es das jetzt wieder mit Blockbustern von und mit Frauen?
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 22. Februar 2020
    Drohender "Birds Of Prey"-Flop: War es das jetzt wieder mit Blockbustern von und mit Frauen?
    "No Way Out": Die tragische wahre Geschichte hinter dem Feuerwehr-Drama
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 21. Februar 2020
    "No Way Out": Die tragische wahre Geschichte hinter dem Feuerwehr-Drama
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Berlin Alexanderplatz
      Berlin Alexanderplatz

      von Burhan Qurbani

      mit Welket Bungué, Jella Haase

      Film - Drama

      Trailer
    • Schlaf
    • Die Känguru-Chroniken
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • Niemals selten manchmal immer
    • Die Farbe aus dem All
    • Ip Man 4: The Finale
    • Siberia
    • Onward: Keine halben Sachen
    • Bloodshot
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top