Mein FILMSTARTS
    Wer ist denn nun Hauptfigur in "Thor 4: Love And Thunder"? Regisseur klärt auf
    Von Tobias Mayer — 17.09.2019 um 09:09
    facebook Tweet

    Die Ankündigung eines vierten „Thor“-Films samt Rückkehrerin Natalie Portman als Donnergöttin wurde von vielen so interpretiert, dass nun eine Frau statt Chris Hemsworth die Hauptrolle spielt. Das war ein Irrtum.

    Marvel Studios

    Natalie Portman spielte in den ersten beiden „Thor“-Filmen das Love Interest und hatte anschließend augenscheinlich die Nase voll von dieser undankbaren Rolle. In „Thor 3: Tag der Entscheidung“ von Taika Waititi tritt ihre Figur, die Wissenschaftlerin Dr. Jane Foster, überhaupt nicht mehr auf – ihre Trennung von Thor (Chris Hemsworth) wird in einem Mini-Dialog erklärt und das war’s.

    Es schien, als wäre Natalie Portmans Zeit im MCU damit endgültig vorbei, zumal ihre Szene im Zeitreise-Abenteuer „Avengers 4: Endgame“ bloß aus alten Aufnahmen recycelt wurde. Dann die große Überraschung zur Comic-Con 2019: Natalie Portman betritt mit Thor-Hammer die Bühne! Es folgten Schlagzeilen der Sorte „Thor wird eine Frau“, da bestätigt wurde, dass Portmans Jane Foster im ebenfalls von Taika Waititi inszenierten „Thor: Love And Thunder“ nicht nur zurückkehren, sondern auch zur Donnergöttin wird.

    Doch die verbreitete und naheliegende Interpretation, wonach Portmans Göttin nun eine wichtigere Rolle spielen werde als der Hemsworth-Thor, war falsch.

    Es ist und bleibt ein Thor-Film

    MTV News fragte bei Regisseur Taika Waititi nach, ob denn nun Natalie Portman oder Chris Hemsworth die Hauptrolle in „Thor 4“ übernimmt. Waititis Antwort:

    Chris. Es ist ein „Thor“-Film. Er ist Thor, es ist ein „Thor“-Film. Sie spielt mit.

    Waititis Definition nach müsse also Chris Hemsworth der Hauptdarsteller sein, solange er Thor spielt und Marvel weitere „Thor“-Filme macht. Die Antwort des Regisseurs klingt nicht so, als hätte er das jemals in Frage gestellt – und damit „Thor: Love And Thunder“ zum Kinostart am 28. Oktober 2021 wahrscheinlich der 26. Film aus dem Marvel Cinematic Universe sein, bei dem ein Mann die Hauptrolle hat (die Ausnahmen sind „Captain Marvel“ von 2019 und „Black Widow“, der 2020 kommt. Beim Ensemble-Film „The Eternals“, ebenfalls 2020, bleibt es abzuwarten).

    Immerhin können wir davon ausgehen, dass Natalie Portman von Marvel diesmal nicht wieder mit einer rein unterstützenden Rolle abgespeist wird. Andernfalls wäre sie wohl kaum zurückgekehrt und dann wäre sie auf der Comic-Con sicher auch nicht mit Hammer präsentiert worden. Chris Hemsworths Thor mag auch in „Love And Thunder“ die wichtigste Figur sein – Natalie Portmans Dr. Jane Foster dürfte aber deutlich mehr zu tun bekommen als früher und wird vielleicht als Nachfolgerin in Stellung gebracht, die den Hammer dann in „Thor 5“ endgültig alleine hält.

    "Thor 4": Natalie Portman als Thor ist genau die richtige Entscheidung – und alle Fans sollten sich freuen!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Ortrun
      Im Artikel heißt es doch gerade, dass Chris Hemsworth Thor bleibt (lt. Aussage des Regisseurs selbst).
    • Ortrun
      Meine Vorfreude auf den Film ist damit gestiegen.
    • Sentenza93
      Geh auf Waititi's Twitter-Account. ;)
    • Deliah C. Darhk
      Watt muss, datt muss! ;D
    • FilmFan
      OK. Qualle?:DIm Ernst. Wann hat der Regisseur gesagt das Jane Thor wird? Das ist doch ne Erfindung der Fans. Setz was in die Welt und es dauert nicht lange und es wird als Fakt betrachtet.
    • Citizenpete
      Der starke Absatzrückgang, die vielen Entlassungen und Stellenkürzungen rühren ja nicht nur daher, weil Comic-Fans plötzlich irgendwelche Voraussetzungen nicht zusagen oder Comics aus Ostasien plötzlich sehr, sehr viel besser geworden sind. Die gleichen Kunden kauften auch Titel wie Cowboy Ninja Viking, Giant-Size Man-Thing, Jessica Jones uvm. Einige Male kamen Veränderung des Helden sogar recht gut an, doch gerade gravierende Änderungen in den letzten ein bis zwei Jahrzehnten fielen fast immer durch. Marvel und Co. fingen nach über 70 Jahren mit dem Sterben an, wobei der Prozess natürlich sehr viel früher ausgelöst wurde. Ob und wann das MCU den selben Weg gehen wird, werden wir frühestens sehen, wenn Phase 4 ins Rollen kommt. Meiner Meinung nach war einzig Ironman der wirkliche Fan- und Kassenmagnet für die Normies, weswegen er auch in gefühlt jedem Film zu sehen war.
    • Citizenpete
      Jemals auf Quelle? eine Antwort bekommen?
    • Rockatansky
      Ich fand Thor auch vorher schon witzig. Na gut, natürlich nicht derart klamaukig wie in Thor 3 aber die Entwicklung dahin fühlte sich für mich jetzt nicht unnatürlich an (ich mochte Ragnarok tatsächlich auch ganz gerne). Das ganze fühlt sich vielleicht auch deshalb etwas komisch an, da Portmans Figur zwischendurch auch mal komplett raus war. Und so richtig vermisst hat Sie doch eingentlich niemand. Nun ja, bin gespannt wie man das lösen wird. Thor ist eigentlich auch einer der wenigen Charaktere, neben den Guardians, die mich im MCU noch einigermaßen interessieren.
    • FilmFan
      Quelle?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Vin Diesel bestätigt Mega-Star für "Fast & Furious 9"
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 22. Oktober 2019
    Darum hatte J.J. Abrams Angst vor "Star Wars 9"
    NEWS - In Produktion
    Montag, 21. Oktober 2019
    "Star Wars 9": Dann kommt der finale Trailer und dann startet der Vorverkauf
    NEWS - In Produktion
    Montag, 21. Oktober 2019
    "Star Wars 9": Dann kommt der finale Trailer und dann startet der Vorverkauf
    Kommt "Criminal Squad 2" noch oder nicht?
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    Kommt "Criminal Squad 2" noch oder nicht?
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top