Mein FILMSTARTS
    Wirkt nun wie "Star Wars"-Inzest: Das ist die Liebesmusik für Luke und Leia
    Von Tobias Mayer — 25.09.2019 um 16:15
    facebook Tweet

    John Williams hat gesagt, dass er die Leia-Musik im Glauben schrieb, Leia und Luke würden ein Liebespaar. Lustig, da die beiden ja als Geschwister enthüllt wurden. Und diese Anekdote zeigt, wie wenig Plan George Lucas bei „Star Wars“ hatte.

    20th Century Fox

    Gegner werfen Disney und den neuen „Star Wars“-Machern um J.J. Abrams gerne vor, dass sie die neue Trilogie aus „Star Wars 7“, „Star Wars 8“ und „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ ohne größeren Plan zur Handlung entworfen und gedreht haben. Diese – offiziell bestätigte – Planlosigkeit wirke sich negativ auf die Filme aus, weil Abrams für zum Beispiel Snoke etwas ganz anderes vorgesehen habe, als Rian Johnson in „Die letzten Jedi“ mit ihm anstellte. Ach wie schön waren doch die guten alten Zeiten, als George Lucas mit einem großen Masterplan arbeitete…

    … den es allerdings nie gab! Das untermauert mal wieder ein neues CBS-Interview mit dem legendären „Star Wars“-Komponisten John Williams. Zwar schrieb George Lucas gewiss grobe Abrisse zu einer großen Gesamthandlung, die sich auch mal auf bis zu zwölf Filme erstreckte (je nachdem, welches Interview man mit ihm liest, variiert die Zahl). Aber die genauen Handlungen seiner Filme dachte er sich nach und nach aus. Dass Luke und Leia etwa Geschwister sind, hatte Lucas noch nicht entschieden, als er in den Siebzigern den ersten „Star Wars“-Filme drehte.

    John Williams hatte keinen blassen Schimmer

    Wer den inzwischen „Star Wars 4: Eine neue Hoffnung“ betitelten „Krieg der Sterne“ heute mit dem Wissen aus „Star Wars 5“ und „Star Wars 6“ schaut, kann nicht übersehen: Lucas legte hier eine Dreiecksbeziehung zwischen Leia, Luke und Han an, ohne entschieden zu haben, dass Leia und Luke Geschwister sind. Der ahnungslose John Williams schrieb deswegen das berühmte Leia-Thema als Liebesmusik für die beiden jungen Helden.

    John Williams: „Während der Arbeit am ersten Film gab uns George Lucas keinen Hinweis darauf, dass es einen zweiten geben würde. Und ich glaube nicht, dass er das selbst wusste. […] Luke und Leia sah ich als zwei junge Leute, die ich nie wiedersehen würde. Und sie wirkten wie füreinander geschaffen. Sie hatten Spaß zusammen. Sie hatten die Actionszenen zusammen.

    Also dachte ich mir, dass sie früher oder später ein Liebespaar werden und Kinder bekommen würden. Also schrieb ich ein Liebesthema für Prinzessin Leia, ohne für zwei oder drei Jahre zu wissen, dass sie Bruder und Schwester sind. Ich bin nicht mal sicher, wann uns George aufklärte [lacht]. Das war im zweiten oder dritten Film.“

    Die Entstehung von "Star Wars" ist ein eigenes Buch wert

    Wer sich für die von allerhand großen und kleinen Katastrophen geplagte Entstehungsgeschichte von „Star Wars“ interessiert, dem empfehlen wir an dieser Stelle das großartig formulierte und recherchierte Sachbuch „Wie Star Wars das Universum eroberte“ von Chris Taylor.

    „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ startet am 18. Dezember 2019. Er ist als Ende der Skywalker-Geschichte gedacht. Wie John Williams im Interview sagte, wird es auch sein letzter „Star Wars“ – der letzte „Star Wars“ also mit seiner großartigen, unerreichten Musik.

    "Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers": Wir werden Musik aus ALLEN Saga-Filmen hören

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Pantalaimon77
      Das Leia-Thema aus Krieg der Sterne (also Episode IV) war zwar sehr romantisch, aber ich hatte nie einen eindeutigen Hinweis darin gesehen, dass es sich um ein Liebesthema handelt. Selbst wenn in der klassischen Abenteuergeschichte der Held immer die Prinzessin bekommt. Das Thema, das die harmonische Beziehung zwischen den beiden Geschwistern ausdrückt, ist hingegen das Luke und Leia-Thema aus Episode VI, das erst komponiert wurde, nachdem die verwandtschaftliche Beziehung bereits geklärt war. Es ist anhand der Notenfolge tatsächlich eine Synthese aus Lukes Thema und Leias Thema. Dem steht wiederum das Liebesthema von Han und Leia gegenüber, das ebenfalls Noten aus Leias Thema enthält.
    • Deliah C. Darhk
      Das liest sich irgendwie gerade wie der Familien-Stammbaum vom 'Denver Clan'.In zwei Stunden auf FS:Darum ist Alexis Carrington eine Sith;D
    • WhiteNightFalcon
      So in 30 Jahren News auf Filmstarts:Nach der Pleite von Disney:Ungeschnittene Fassungen von Star Wars 7 bis 9 aufgetaucht.Die wahre Familiengeschichte der Familie Skywalker in nie gezeigtem Bildmaterial. 😜-------Eigentlich ist Star Wars eh schräg.Anakin ist der Vater von 3PO.Lando war verknallt in ne Droidin.Han hat ne WG mit nem WookieLuke befriedigt seine sexuellen Fantasien mit den Titten irgendwelcher Kühe.Wenn man Palpatine jetzt noch irgendwelche Avancen Richtung Anakin unterstellt.Leia ggf fremd gegangen ist........dann wäre Star Wars nicht mehr jugendfrei!! 😳
    • Deliah C. Darhk
      Erschreckender Weise, ja.Da muss man ja schon beinahe die Antwort fürchten, auf wen Skywalker aufgestiegen ist.Gibt dazu bestimmt 'ne Rückblende in Ep9. ^^Und weil 3PO quasi Anakin zum Vater hat, ist der auch noch Kylos Onkel. ;D
    • Marki Mork
      Wähler von BÜNDNIS 90 DIE GRÜNEN und DIE JUNGEN GRÜNEN gleich Wuah geil! Sex mit Familienmitgliedern!
    • WhiteNightFalcon
      Oder so... 🤫
    • Rockatansky
      Du meinst Von einem gewissen Standpunkt aus...
    • WhiteNightFalcon
      Nen Vaterschaftstest hatten sie, soweit ich weiß, nicht im Drehbuch. 🤔Und erzählen kann man dem Zuschauer ja viel. 😜Vielleicht hatte es seinen Grund, dass sich Luke und Leia länger nicht gesehen haben. Und Han war sauer, weil er eben nicht der biologische Vater ist, und ging deswegen wieder mit Chewie auf Tour. 🤣Aus nem gewissen Blickwinkel gibt das alles absolut Sinn.
    • Santi
      Richtig peinlicher Artikel.
    • Darklight ..
      Inzest iss der Inbegriff von familienfreundlich...😂🤣
    • Darklight ..
      Ich finde, STAR WARS V darf nicht auf DISNEY + laufen. Da küsst Lea Luke...Obwohl, in gewisser Weise ist Inzest ja Familienfreundlich...😂🤣😅
    • Darklight ..
      @Tobias Es iss doch unsinnig, diese Diskussion. Total Banane ob mit Masterplan oder planlos chaotisch...Es geht einzig darum, ob ich als Künstler in der Lage bin zu sehen, ob das, was ich grade gefilmt und produziert habe Qualität hat, oder nur Murks ist. Nichts anders zählt.Lucas - und vor allem sein Kreativteam in den 70ern und 80ern - hatte genau diesen Blick. (Lucas allein bekommt es allerdings auch nicht gut hin).Und, DISNEY, Abrams, Johnson und Kennedy haben hier auf ganzer Linie völlig versagt. Und glauben zu allem Überfluss noch, Abrams Remake 7 wäre nahezu perfekt.Das ist das wahre Desaster, die Verantwortlichen bei DISNEY sehen Qualität nicht und können sie auch nicht erzeugen...Lucas und sein altes Team konnten das.Nur darum geht es. Die Diskussion um Pläne und Improvisation ist unsinnig und belanglos.
    • Klaus S aus S
      o.k. aber nicht an mich XD XD XD
    • The_Lavender_Town_Killer
      Kein Ding!
    • Deliah C. Darhk
      Ich schau mal auf die Seite. Danke. :)
    • The_Lavender_Town_Killer
      Den Link zu der Seite findest du auf der Facebook Seite von denen - musst da einfach nur bei der FB Suche Star Wars Trilogy Despecialized Edition eingeben - da findet sich ein Link zu deren Seite und da gibt es auch Guides.Oder ich mache Kopien von meinen BluRays und schicke sie dir.
    • Deliah C. Darhk
      Danke. :DWeiß Du auch wo die angeboten werden?
    • The_Lavender_Town_Killer
      Ist wirklich ein sehr gutes Fan Restaurations-Projekt. Also die Ur-Versionen auf Blu Ray. Die sind kostenlos im Internet verfügbar weil die Macher damit kein Geld verdienen wollen (und es auch nicht dürfen). Es gibt auch eine deutsche Version von allen drei Teilen.
    • Deliah C. Darhk
      Ich musste gerade googlen was das ist.Wo kann ich die denn bekommen?
    • Deliah C. Darhk
      Hamill und Fischer wäre schon möglich, Luke und Leia an sich nicht.Am Anfang von 'Imperium' hat sie sich schon für Han entschieden. Sie küsst Luke nur demonstrativ, um zu überspielen was sie für 'den Schurken' Han fühlt.Am Ende von 'Imperium' steht sie dann zu ihrer Liebe.Da ist kein Platz mehr für Luke.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Abgerissen Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Teaser OV
    Cats Trailer (4) OV
    Hustlers Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    Es gab sogar einen Vertrag: Dieser Avenger hätte eigentlich einen Solofilm bekommen sollen!
    NEWS - Stars
    Montag, 11. November 2019
    Es gab sogar einen Vertrag: Dieser Avenger hätte eigentlich einen Solofilm bekommen sollen!
    Kevin Feige vs. Martin Scorsese: Marvel-Mastermind meldet sich nach Kritik endlich zu Wort!
    NEWS - Stars
    Montag, 11. November 2019
    Kevin Feige vs. Martin Scorsese: Marvel-Mastermind meldet sich nach Kritik endlich zu Wort!
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top