Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wie lange läuft "The Walking Dead" noch? Das sagt Negan-Darsteller Jeffrey Dean Morgan
    Von Tobias Tißen — 25.09.2019 um 18:36
    facebook Tweet

    Bald startet die 10. Staffel der noch immer erfolgreichen Zombie-Serie „The Walking Dead“. Auch wieder dabei ist Jeffrey Dean Morgan als Negan – und der hat eine Vorstellung, wie lange die Show noch weitergehen soll...

    AMC

    Nur die wenigstens Serien bringen es auf eine zweistellige Staffel-Anzahl – „The Walking Dead“ wird diese Schallmauer aber schon bald durchbrechen. Auch danach wird noch nicht Schluss sein, viele Darsteller haben noch Verträge für zwei weitere Staffeln. Und mit noch immer knapp fünf Millionen Zuschauern pro Folge hat Sender AMC auch keine Grund, zeitnah den Stecker zu ziehen – selbst wenn zu Hochzeiten mehr als dreimal so viele Menschen ihre Fernseher einschalteten, wenn eine neue „Walking Dead“-Episode anstand.

    Aber was ist nach Staffel 12? Wie lange läuft „The Walking Dead“ danach noch weiter? Eins ist klar: Das Franchise rund um die Serie, das auf der erst kürzlich beendeten Comic-Reihe von Robert Kirkman basiert, hat eine lange Zukunft vor sich. Zumindest ist das der Plan der Verantwortlichen um Ex-„TWD“-Showrunner Scott M. Gimple, die derzeit voll damit beschäftigt sind, Film- und Serien-Ableger der Mutterserie auszuarbeiten, mit denen mindestens die nächsten zehn Jahre Zombie-Action gesichert werden sollen.

    Was die Zukunft von „The Walking Dead“ betrifft, hat sich nun gegenüber Variety Jeffrey Dean Morgan geäußert, der auch in Staffel 10 wieder als Ex-Oberschurke Negan dabei sein wird. „Ich will nicht, dass es bis zur vollständigen Erschöpfung weitergeht. Ich persönliche würde aufhören, wenn es am besten ist. Lasst uns gehen, solange wir noch die Nummer-eins-Serie in der Welt sind“, drückt Morgan seinen Wunsch aus, dass „The Walking Dead“ nicht totgeritten wird.

    Wie viele "Walking Dead"-Staffeln kommen noch?

    Ob ihm sein Wunsch erfüllt wird, kann der Schauspieler allerdings nicht sagen: „Ob das passiert oder nicht, weiß ich nicht. Wenn wir uns nur am Comic orientieren, haben wir noch drei weitere Jahre. Wir weichen zwar viel ab, aber gute drei Staffel an Material gibt es noch.“

    Für die noch kommenden Staffel 10, 11 und 12 gibt es demnach auf jeden Fall noch Geschichten aus den Comics – doch wie die aktuelle Showrunnerin Angela Kang noch zu den Worten Jeffrey Dean Morgans hinzufügt, muss das noch lange nicht bedeuten, dass danach Schluss ist: „Es kommt ganz darauf an, mit welcher Geschwindigkeit wir weitermachen. Wir könnten sehr schnell am Ende ankommen oder uns ganz langsam darauf zu bewegen. Robert [Kirkman] sagte zu mir und Scott Gimple: ‚Schaut euch nur mal all die Handlungsstränge an, die ich für euch entworfen hab.‘ Die Serie könnte in eine Million Wege weitergehen.“

    Im Endeffekt wird es wohl hauptsächlich darauf ankommen, ob die Quoten von „The Walking Dead“ weiterhin fallen, obwohl seit dem Beginn von Staffel 9 ein deutlicher Qualitätsanstieg zu bemerken war. Sollten immer mehr Zuschauer abspringen, ist ein Ende der Serie nach Staffel 12 durchaus denkbar – wenn das allerdings nicht der Fall ist, ist es ebenso denkbar, dass „The Walking Dead“ noch einige Jahre weiterläuft.

    Aber erst einmal erwartet uns bald Staffel 10. Am 7. Oktober geht es hierzulande los, die Ausstrahlung übernimmt wie gewohnt Sky.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top