Mein FILMSTARTS
    “Matrix 4”: Keanu Reeves ist vom Drehbuch absolut begeistert
    Von Dennis Meischen — 26.09.2019 um 10:10
    facebook Tweet

    Die Ankündigung des späten Sequels “Matrix 4” freute alle Sci-Fi-Fans. Nun hat Neo-Darsteller Keanu Reeves verraten, dass er vom Drehbuch von Co-Autorin Lana Wachowski beeindruckt ist. Es soll so ehrgeizig sein wie die früheren “Matrix”-Filme.

    Warner

    Über ein Reboot, Prequel oder Spin-off der extrem einflussreichen „Matrix“-Reihe war schon länger diskutiert worden. Als dann aber das direkte Sequel „Matrix 4“ mit Lana Wachowski erneut als Regisseurin und Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in den Hauptrollen verkündet wurde, sorgte das durchaus für Staunen. Sofort wurde spekuliert, dass wohl das gute Drehbuch den „John Wick“-Star überzeugte, nach 16 Jahren als Neo auf dei Leinwand zurückzukehren.

    Das scheint sich nun zu bestätigen. Gegenüber ET gab Reeves während einer Vorführung von „Semper Fi“, dem neuen Film seiner Schwester, der Produzentin Karina Miller, nämlich an, dass er das Skript zu „Matrix 4“ bereits gelesen habe und sehr aufgeregt sei, wie sich Neo darin als Figur entwickle:

    „Es ist anspruchsvoll. Genau so, wie es sein sollte“.

    Hohe Messlatte für “Matrix 4”

    Und anspruchsvoll sollte „Matrix 4“ auch tatsächlich sein, nach dem revolutionären ersten Film aus dem Jahr 1999 und den beiden bombastischen Sequels, die zwar um einiges weniger beliebt sind, aber denen es sicher nicht an ehrgeizigen Effekten und Handlungen mangelt. Zudem hat das Drehbuch einiges an offenen Fragen zu klären. Namentlich, wie die eigentlich toten Figuren Neo und Trinity überhaupt in einem weiteren Film auftauchen können. Ob Zeitreise, Matrix der Matrix oder Koma - das Drehbuch von Lana Wachowski hat hier zu liefern.

    Über den genauen Plot von „Matrix 4“ ist derweil natürlich noch nichts bekannt. Gerüchte über einen jungen Morpheus, gespielt von Michael B. Jordan, wollen jedoch ebenfalls nicht abreißen. Die Produktion von „Matrix 4“ soll schon Anfang 2020 beginnen, sodass für 2021 mit einem Kinostart des anspruchsvollen Projekts mit Keanu Reeves zu rechnen ist.

    "Matrix 4": Dieser zweifache Oscarpreisträger soll zum Team stoßen
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Hoffentlich hat der gute Keanu nicht nur das typische PR-Geschwätz herausgehauen. Es wäre schön, wenn das Drehbuch tatsächlich etwas taugen würde.....
    • Mr. no oNe
      ,,Scheint eventuell ne gute Story zu sein, obwohl Ichs mir nicht vorstellen kann.Wir werden sehen.Sie müssten etwas noch nie da gewesenen zeigen, etwas wo man noch in 20 Jahren drüber redet. Also wie Teil 1. Und genau dass ist das Problem. Heute sieht fast alles gleich aus. Entweder wird es ein Meilenstein oder reines CGI Massaker, natürlich in 3D. Über die Kampf Choreografien braucht man sich ja keine Sorgen machen. Nur der Rest, die Story muss gut werden und auch Sinn ergeben.Ich lass mich überraschen. Nur viele bedenken gibt es schon.
    • Sentenza93
      Würde mich eher freuen, wenn sich Keanu weiterhin neuen Dingen widmen würde.
    • Sentenza93
      Da krankte Teil 1 auch schon dran.Der hat halt eben nur den Erstlingsbonus. ;)
    • Gravur51
      Ich erinnere mich da nur noch an die Kussszene zwischen Monica Bellucci und Jada Pinkett Smith...
    • greekfreak
      Kein Problem.
    • Hans H.
      Ja klar. Ich dachte nur, weil du von einem George geschrieben hast, meintest du den Bruder vom Charlie Sheen. Der heißt in der Rolle nämlich George. Ok, danke.
    • TresChic
      Spielt auch nicht mit, weil er tot ist. Daher die Möglichkeit der Zeitreise mit dem jungen Morpheus.
    • SchmitzKATZ
      Und Neo dann wie ursprünglich mal geplant von Will Smith.
    • greekfreak
      Scary Movie 3 glaube ich,da landet Ana Faris in einem Raum voller Monitore wo George Carlin auf sie wartet,im grauen Massanzug wie der Architekt aus Reloaded.George erklärt ihr dann in einem unglaublich verschwurbelten Monolog,der keinen Sinn ergibt wenn man aufpasst, was da so läuft.Ana Faris versteht nur Bahnhof,woraufhin Carlin ihr erklärt:Schätzchen ich hab ehrlich gesagt auch keinen Schimmer,ich hab nur ein Lexikon aufgeschlagen,mir alle kompliziert klingenden Fremdwörter rausgesucht und sie dann in Sätze verpackt.Danach macht er ihr ein eindeutiges Angebot.xD Einfach auf youtube Scary Movie George Carlin-Architect suchen.
    • Hans H.
      Ja, ich hatte dich da schon richtig verstanden... so zwischen den Zeilen. Reeves ist schon ne coole Socke.
    • Hans H.
      Das musste du mir mal genauer erklären. Was genau ist an der Szene denn so cool ?
    • Hans H.
      Also ich habe die Scary Movie Filme zig mal gesehen, diese Szene ist mir nicht bekannt.
    • S-Markt
      von einer rosahäutigen dackelfrau mit schwimmhäuten!
    • Marki Mork
      Morpheus wird jetzt gespielt von einer Berliner Transgender aus China, die im Irak geboren wurde, in Afghanistan aufwuchs, in der Türkei zur Schule ging, in Nordafrika Nashörner jagte, in Ägypten zum Islam konvertierte und in Deutschland FridaysforFuture Präsidenterich ist
    • greekfreak
      Die Parodie dieser Szene bei Scary Movie,wo George Carlin Der verdutzten Ana Faris das Ohr ablabert und dann zugibt:Ich hab ein Lexikon aufgemacht und alle komplizierten Fremdwörter in einem Satz gepackt. triffts sowas von auf den Punkt.😀
    • greekfreak
      Keanu Reeves nagt jetzt nicht am Hungertuch,der hat damals bei Matrix ne Gewinnbeteiligung gehabt und ist bei John Wick einer der Produzenten, ergo er verdient dort fett. Scheint eventuell ne gute Story zu sein, obwohl Ichs mir nicht vorstellen kann.Wir werden sehen.
    • Schneehenry
      Morpheus ist ja auch gestorben, wenn man es genau nimmt. Die Wachowskis meinten damals, dass das Spiel Enter The Matrix die Geschichte weiterführt. Und tatsächlich waren die Zwischensequenzen mit den richtigen Schauspielern gedreht. Und in einer Sequenz verliert Morpheus sein Leben.
    • Simon Missbach
      Dieses ellenlange Geschwafel über Kausalität im 2. Teil treibt mir heute noch Schweißperlen auf die Stirn. Insofern: Ja, hoffentlich nicht wieder solche Sülze.
    • Joe Heck
      Vlt setzen Sie ja noch mehr von Baudrillards Kritik an Teil 1 um, als sie das in Teil 2 und 3 hatten. Dass Neo wiederkommt, klingt schonmal wie ein interessanterer Schritt für Matrix. Bin gespannt.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Kommt "Criminal Squad 2" noch oder nicht?
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    Nach "Rambo 5": Das ganze "Rambo"-Franchise bekommt ein Remake!
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Venom 2": "James Bond"-Darstellerin soll Bösewichtin spielen
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Venom 2": "James Bond"-Darstellerin soll Bösewichtin spielen
    "Thor 4": Das wissen wir bereits über den Marvel-Blockbuster mit Chris Hemsworth & Natalie Portman
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Thor 4": Das wissen wir bereits über den Marvel-Blockbuster mit Chris Hemsworth & Natalie Portman
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top