Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "End of the F***cking World" Staffel 2: Dann geht eine der besten Netflix-Serien weiter
    Von Tobias Mayer — 09.10.2019 um 10:15
    facebook Tweet

    Netflix hat bekanntgegeben, dass es gar nicht mehr so lange dauert bis zur zweiten Season der schwarzhumorigen Serie „The End of the F***cking World“. Das Teaser-Poster könnte dabei ein dicker Spoiler sein…

    Netflix

    Achtung, Spoiler: Wir verraten das Ende der 1. Staffel!

    In der achten und finalen Folge der ersten Season „The End of the F***cking World“ rennt James (Alex Lawther) den Strand entlang – während die Polizei auf ihn schießt. Er hat alle Aufmerksamkeit auf sich gerichtet, um Alyssa (Jessica Barden) zu retten. Dann Schuss, Schwarzblende, Credits. Wurde James erschossen?

    Die zweite Staffel der Netflix-Serie „End of the F***cking World” ist ab 5. November 2019 auf Netflix verfügbar.

    Der Streamingdienst teilte die Neuigkeit auf Twitter. Und verrät auf dem ersten Poster, ob der Schuss im Staffelfinale gesessen hat – oder etwa nicht?

    Eine der besten Netflix-Serien geht weiter – mit oder ohne James?

    James‘ Asche könnte in der Urne liegen, die im Diner vor Alyssa auf dem Tisch steht. In der ersten Season gingen die beiden gemeinsam auf einen Roadtrip und James hatte in der Überzeugung, ein Psychopath zu sein, den Mord an seiner Kumpanin geplant – doch die beiden entwickelten eine starke Bindung. In den nächsten acht Episoden könnte Alyssa nun alleine sein. Wahrscheinlicher ist aber, dass Netflix die Erwartungen der Fans bewusst in die falsche Richtung lenkt, anstatt zu spoilern.

    Für uns und viele andere Zuschauer gehörte die spleenige, schwarzhumorige Teenager-Drama-Serie „The End of the F***cking World“ zu den Highlights 2018. Hoffen wir, dass die Macher gebührend nachlegen können. Wie IndieWire schreibt, war eine zweite Staffel der auf einer Graphic Novel basierenden Serie zunächst jedenfalls gar nicht geplant.

    Netflix umsonst und ohne Abo schauen: Darum könnte das bald tatsächlich gehen!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Ja, erste Staffel war ganz nett. Zumindest für die ersten Episoden. Danach wurde es mir dann etwas zu generisch. Der Original Comic ist zwar mMn grausig gezeichnet, aber ging mit seiner Tonalität in eine abgef*cktere Richtung.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top