Mein FILMSTARTS
    "The Walking Dead"-Quoten schlecht wie nie – trotz spannendem Start in Staffel 10
    Von Tobias Tißen — 09.10.2019 um 12:14
    facebook Tweet

    Nachdem schon die neunte Staffel von „The Walking Dead“ qualitativ lange nicht gesehene Höhen erreichte, startete auch Season 10 stark. Doch leider schauten in den USA nie weniger Live-Zuschauer zu als bei der aktuellen Folge.

    AMC

    Vor der neunten „The Walking Dead“-Staffel übernahm Angela Kang als Showrunnerin das Ruder vom umstrittenen Vorgänger Scott M. Gimple – und auf einmal war ein starker qualitativer Aufschwung bemerkbar. Die in den Vorstaffeln stellenweise so ärgerlich dämliche und langweilige Zombie-Seifenoper hatte plötzlich wieder starke Charaktermomente, spannende Untoten-Action und nachvollziehbare Figurenentwicklungen.

    Und auch Staffel 10 von „TWD“, deren Auftakt in den USA am 6. Oktober 2019 über die Bildschirme flimmerte, startete höchst vielversprechend. Erwähnte Qualitäten blieben erhalten, darüber hinaus funktionierte sogar der eingestreute Humor.

    Im Gegensatz zur merkbaren Qualitätssteigerung von „The Walking Dead“ stehen jedoch die US-Quoten, die immer weiter fallen. Wurden schon in Staffel 9 neue Tiefststände gemessen, ging es mit der ersten Folge der aktuellen Season noch weiter bergab. Wie Deadline berichtet, schalteten vier Millionen Amerikaner zur Live-Ausstrahlung ihre Fernseher an, was die niedrigste Quote der Serien-Historie bedeutet. Bisher wurde diese Marke von der Folge „Die Ruhe davor“ (Staffel 9, Folge 15) gehalten, die aber immer noch 3 Prozent mehr holte.

    "TWD"-Quotensturz aber nicht so schlimm, wie er sich anhört

    Man kann also sagen, dass sich die wiedergewonnene Qualität von „The Walking Dead“ weiterhin nicht auszahlt. Allerdings muss man den erneuten Negativrekord richtig einordnen – und dann hört sich das Ganze schon gar nicht mehr so dramatisch an.

    Neben der Tatsache, dass die Serie mit vier Millionen Live-Zuschauern noch immer zu den erfolgreichsten 50 TV-Shows der USA gehört (selbst wenn man nicht-fiktionale Formate wie „NFL Sunday Night Football“ und „The Voice“ miteinbezieht), hat sich in den vergangenen Jahren nun mal auch das Zuschauerverhalten geändert:

    Da die neuen Episoden nach der Ausstrahlung jederzeit als Stream abgerufen werden können, sitzen viele nicht mehr pünktlich vor ihren TV-Geräten (die Zahl ist leider nicht bekannt, das Angebot aber definitiv attraktiv).

    Im Falle der hierzulande „Überschrittene Grenzen“ betitelten Auftaktfolge zur zehnten Staffel kam darüber hinaus noch hinzu, dass sie für Kunden des werbefreien AMC-Dienstes AMC Premiere bereits eine Woche vor der Ausstrahlung zur Verfügung stand. Die kommenden Episoden werden Nutzer des kostenpflichtigen Dienstes 48 Stunden vor der TV-Premiere streamen können.

    Quoten sind nicht mehr so wichtig

    Quoten haben aber nicht mehr dieselbe Bedeutung wie noch vor einigen Jahren. Und die „Walking Dead“-Verantwortlichen müssen sich ohnehin keine Sorgen machen, dass ihnen bald der Saft abgedreht wird. Eine elfte Staffel wurde nämlich gerade erst bestätigt und auch darüber hinaus soll das Franchise in Zukunft das Top-Pferd im AMC-Stall bleiben.

    Ab Frühjahr 2020 soll das zweite Spin-off „Monument“, das hierzulande zu Amazon Prime Video kommen wird, die Zuschauer vor die Bildschirme locken. Darüber hinaus sollen die „Walking Dead“-Fans für die Film-Trilogie über Rick Grimes bald auch in die Kinos strömen.

    Die zweite Episode der zehnten „The Walking Dead“-Staffel läuft hierzulande am 14. Oktober 2019 bei Sky.

    "The Walking Dead" Staffel 10: Das erwartet uns in Folge 2

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Wji06118
      Eine neue Showrunnerin kann den Karren auch nicht mehr aus dem Dreck ziehen...messbare Qualitätssteigerungen kann ich jedenfalls nicht erkennen. Vielmehr sollte die Serie samt Story in eine andere Richtung gehen. Statt immer Einheitsbrei wie neue Bösewichten und Schurken sowie den Fokus auf die Gemeinschaften, was die Serie schon fast wie eine Mittelalterserie wirken lässt, sollte vielmehr der Fokus auf die Zombies und die Suche nach einem Antivirus stehen verbunden mit Schauplatzwechsel. Die kleine Judith als Heldin wirkt auch nicht wirklich überzeugend. Und Carol könnte mit ihrer langen grauen Mähne auch Drachen bei GoT töten! Fakt ist, dass der Serie die Ideen ausgehen und die Storys sich immer wieder im Kreis drehen...Nach Staffel 5 war für mich der Ofen aus!
    • V_ossi
      Dem letzten Satz kann ich nur zustimmen.Wer Spaß an TWD, FTWD und dem kommenden dritten Ableger hat, dem sei das ja gegönnt, aber AMC verhindert dadurch die Entwicklung neuer interessanter(er) Formate.Better Call Saul wird (gefühlt) nur noch so halbherzig durchgezogen und neue Serien kommen kaum noch.Wo bliebt das nächste Mad Men?Eine Miniserie wie The Night Manager?
    • Defence
      Schon bemerkenswert, wie seit Jahren bei TWD das selbe Muster gefahren wird.^^1) unzählige Artikel im Vorfeld des Staffelstarts und während der Staffel 2) 10 beste Momente Artikel zu jeder Folge 3) in Folgeartikeln immer neue Negativrekorde bei den Quoten vermelden mit gleichzeitiger Relativierung Wäre ja alles nicht so schlimm 4) zurück zu Punkt 1 und repeat...Fakt ist nun mal, die Quoten sind seit Jahren nicht nur sinkend, sondern im rapiden Fall (auf den Durchschnitt der Staffeln bezogen) und anstatt AMC versucht, für sich auch mittel- uns langfristig Perspektiven zu schaffen, zu versuchen im Optimalfall einen ähnlichen Quotenerfolg in Form einer neuen Serie zu schaffen wie einst bei TWD, klammert man sich auf geradezu groteske Weise an ein totgerittenes Pferd, was man zu allem Überfluss zum züchten neuer Totgeburten heranzieht und ein Spinoff nach dem anderen ankündigt und raushauen will (samt Kinofilmen).Verstehe, wer will und kann - ich denke mir inzwischen nur, was man mit dem dort eingesetzten Geld alles machen könnte, um sich breiter aufzustellen mit Zukunftsträchtigeren Projeken, kurz gesagt, was für eine Geldverschwendung von AMC...^^
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Star Trek: Picard
    1
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    The Mandalorian
    2
    The Mandalorian
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Gina Carano
    Abenteuer, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    12. November 2019 auf Disney+
    Alle Videos
    His Dark Materials
    3
    His Dark Materials
    Mit Dafne Keen, Ruth Wilson, Anne-Marie Duff
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    4. November 2019 auf
    Alle Videos
    See
    4
    See
    Mit Jason Momoa, Sylvia Hoeks, Alfre Woodard
    Drama, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    1. November 2019 auf
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    "Game Of Thrones": So früh wurde Daenerys' schockierende Wandlung in Staffel 8 bereits verraten!
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Game Of Thrones": So früh wurde Daenerys' schockierende Wandlung in Staffel 8 bereits verraten!
    "The Walking Dead": Beta vs. Negan bestätigt – darum wird dieses Duell so besonders
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "The Walking Dead": Beta vs. Negan bestätigt – darum wird dieses Duell so besonders
    Größter Aufreger aus "Game Of Thrones" Folge 8.4 rausgeschnitten: Das verpasst ihr im Free-TV!
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 19. Oktober 2019
    Größter Aufreger aus "Game Of Thrones" Folge 8.4 rausgeschnitten: Das verpasst ihr im Free-TV!
    Der Schöpfer von "Sons Of Anarchy" und "Mayans M.C." wurde gefeuert – und gibt Disney die Schuld
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Der Schöpfer von "Sons Of Anarchy" und "Mayans M.C." wurde gefeuert – und gibt Disney die Schuld
    Trailer zur 3. Staffel der Netflix-Serie "Atypical": Es geht ans College!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Trailer zur 3. Staffel der Netflix-Serie "Atypical": Es geht ans College!
    Crossover von "Arrow", "The Flash" & "Supergirl": Erstes Bild von Ober-Bösewicht Anti-Monitor
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Crossover von "Arrow", "The Flash" & "Supergirl": Erstes Bild von Ober-Bösewicht Anti-Monitor
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Handmaid's Tale - Der Report der Magd
    1
    Von Bruce Miller (II)
    Mit Elisabeth Moss, Elisabeth Moss, Elisabeth Moss
    Drama, Sci-Fi
    The Walking Dead
    2
    The Walking Dead
    Von Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Robert Kirkman
    Mit Norman Reedus, Jeffrey Dean Morgan, Danai Gurira
    Drama, Horror
    Game Of Thrones
    3
    Von D.B. Weiss, David Benioff
    Mit Emilia Clarke, Peter Dinklage, Kit Harington
    Drama, Fantasy
    Skylines
    4
    Von Dennis Schanz
    Mit Carlo Ljubek, Edin Hasanovic, Murathan Muslu
    Drama, Thriller
    Top-Serien
    Back to Top