Mein FILMSTARTS
    Die FSK-Altersfreigabe für "47 Meters Down: Uncaged": Splatter-Granate oder zahnloser Hai-Horror?
    Von Daniel Fabian — 09.10.2019 um 17:15
    facebook Tweet

    Von Creature Features erwarten Genrefans nicht zuletzt auch abgefahrene Kills, die für einige Blutfontänen sorgen. Richtig brutal geht es in der Fortsetzung von „47 Meters Down“ allerdings nicht zu – zumindest, wenn es nach dem FSK-Urteil geht…

    Fyzz Facility

    Hai-Spektakel wie die „Sharknado“-Filme und all die weiteren Low-Budget-Granaten, die das Asylum-Franchise nach sich zog, haben das Image des Tierhorror-Films in den letzten Jahren nicht gerade aufpoliert. Trotzdem: Nach „Crawl“ kommt mit „47 Meters Down: Uncaged“ bald bereits der zweite Genre-Beitrag innerhalb kurzer Zeit in die deutschen Kinos.

    Wer allerdings auf eine Splatterorgie hofft, wird von der Fortsetzung womöglich enttäuscht – eine richtige Schlachtplatte ist das „47 Meters Down“-Sequel nämlich nicht. Das findet auch die FSK:

    „47 Meters Down: Uncaged“ kommt mit einer Altersfreigabe ab 12 Jahren in die Kinos.

    Ist der Film wirklich so blutleer?

    Wir haben den Film bereits gesehen und können die FSK-Einstufung durchaus nachvollziehen, hätten uns aber auch über eine Freigabe ab 16 Jahren nicht gewundert. Denn auch wenn die großen Gewaltexzesse ausbleiben und vieles nicht explizit gezeigt wird, hat der Film durchaus seine Horror-Momente – sei es in dunkleren Passagen, in denen man nicht weiß, was hinter der nächsten Ecke lauert oder in Zeitlupen-Einstellungen, in denen nur zu deutlich wird, wer den Kampf zwischen Mensch und Tier in diesen Szenen für sich entscheidet. Unspektakulär ist der Film dahingehend also auf keinen Fall.

    So gut ist "47 Meters Down 2"

    Mehr Blut macht aber noch keinen besseren (Horror-)Film – und so ändert auch die FSK-12-Freigabe nichts daran, dass Teil zwei letztlich auch besser ist als sein Vorgänger. In unserer „Uncaged“-Kritik heben wir so nicht nur die optischen Reize hervor, die den Film vom deutlich günstiger produzierten Vorgänger unterscheiden, sondern vor allem auch den spannenden, atmosphärischen Mittelteil.

    „47 Meters Down: Uncaged“ läuft ab dem 10. Oktober 2019 deutschlandweit im Kino.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Kein_Gast
      Danke Andi :)Verrückt auf was für Ideen die doch kommen.
    • mercy_lost
      Da der Link hier wohl nicht freigegeben wird, findest du die Bestätigung in der gestrigen News von Schnittberichte.
    • Kein_Gast
      Sorry, aber ich glaubs dir einfach nicht. Wenn du Fakten lieferst, glaube ich es dir. Hören sagen, reicht mir nicht.Nicht böse gemeint.Aber im Grunde auch Wurst. Egal ob cut oder uncut. Film ist nicht interessant für mich.
    • mercy_lost
      Nope, habe die Infos aus erster Hand von Concorde, dem Filmverleiher.
    • Kein_Gast
      Das stimmt nicht. Hast du wohl falsche Infos. Die deutsche Version basiert auf der PG-13 Fassung welche ungeschnitten in den amerikanischen Kinos anlief. In Deutschland wurde nichts an der Schnittfassung geändert.
    • FilmFan
      Wird auf jeden Fall gesichtet. Ich möchte Sistine Rose Stallone sehen. Crawl war übrigens nicht übel. Netter Tierhorror.
    • WhiteNightFalcon
      Warum muss ein Horrorfilm immer nur dann gut sein, wenn er viel Blut bietet?Psychologischer Horror geht teils sogar mehr an die Nieren. Eins meiner Lieblingsbeispiele: House on Haunted Hill.Das Original mit Vincent Price ist ultra spannend durch durch Beleuchtung, Inszenierung und ein perfides Finale zb. Das Remake mit Geoffrey Rush geht da deutlich blutiger und härter zur Sache.Trotzdem mag ich jeden der Filme auf seine Art.
    • mercy_lost
      Ich arbeite im Kino und habe es von unserem Disponenten. Deswegen wurde der Film auch wieder aus einigen Kinos rausgenommen und in manchen Kinos, wo der Film gesneakt wurde, wurde extra betont, dass er in der Sneak uncut läuft.
    • CineManiac94
      Woher weißt du das?
    • mercy_lost
      Ihr wisst schon, dass der Film für eine FSK12 geschnitten wurde?
    • Deliah C. Darhk
      Teil 1 fand ich (anders als die Spouler-Kritik auf FS) wirklich gut.Bin sehr gespannt auf das Sequel. :D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Deutscher Trailer zu "3 Engel für Charlie": Kristen Stewart und Co. lassen es krachen
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Deutscher Trailer zu "3 Engel für Charlie": Kristen Stewart und Co. lassen es krachen
    Mehr Macht für Marvel-Mastermind Kevin Feige: Das bedeutet es für die Zukunft der Avengers
    NEWS - Stars
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Mehr Macht für Marvel-Mastermind Kevin Feige: Das bedeutet es für die Zukunft der Avengers
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 10.10.2019
    Joker
    Joker
    Von Todd Phillips
    Mit Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Zazie Beetz
    Trailer
    Dem Horizont so nah
    Dem Horizont so nah
    Von Tim Trachte
    Mit Luna Wedler, Jannik Schümann, Luise Befort
    Trailer
    Dora und die goldene Stadt
    Dora und die goldene Stadt
    Von James Bobin
    Mit Isabela Moner, Michael Peña, Eva Longoria
    Trailer
    47 Meters Down: Uncaged
    47 Meters Down: Uncaged
    Von Johannes Roberts
    Mit Sophie Nélisse, Corinne Foxx, Brianne Tju
    Trailer
    Der Glanz der Unsichtbaren
    Der Glanz der Unsichtbaren
    Von Louis-Julien Petit
    Mit Audrey Lamy, Corinne Masiero, Noémie Lvovsky
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top