Mein FILMSTARTS
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    Von Jan Felix Wuttig — 15.10.2019 um 09:53
    facebook Tweet

    Vor kurzem wurde bekannt, dass Kit Harington eine Rolle im Marvel-Film „The Eternals“ übernehmen wird. Jetzt sagte der „Game Of Thrones“-Star, wovor er dabei Angst hat.

    HBO / Marvel

    Zehn Jahre lang spielte Kit Harington in „Game Of Thrones“ die Rolle von Jon Snow. Man sollte meinen, dass ihn diese Rolle bestens auf seinen Part im 2020 erscheinenden Marvel-Film „Eternals“ vorbereitet hat.

    Schließlich hat Harington damit schon vor seinem Einstieg ins Marvel Cinematic Universe jede Menge Erfahrung mit einem gewaltigen Fantasy-Universum gesammelt – und den Fans, deren Erwartungen manchmal kaum zu erfüllen sind und die ihrem Ärger im Netz teils lautstark Luft machen. Man denke an die harschen Reaktionen auf die achte Staffel „Game Of Thrones“.

    Harington verriet jetzt, dass er nach seinen Erfahrungen mit „Game Of Thrones“ Angst vor den Erwartungen der Marvel-Fans hat. Im Rahmen der ACE Comic-Con in Chicago sagte er (via comicbook.com):

    Viele Leute, die dem MCU beitreten, hatten wahrscheinlich noch keine Erfahrung mit einem derart großen Filmuniversum. Ich habe zehn Jahre mit ‚Thrones‘ gelebt, ich kenne ein solches Universum, in dem eine Welt erschaffen wurde und das eine riesige Fangemeinde hat. Und aus beiden Gründen habe ich Angst.

    Ich kenne die Verantwortung der Leute, die bei ‚Game Of Thrones‘ anfingen und wussten, dass sie eine geliebte Figur spielen und eine Verantwortung gegenüber den Fans haben, etwas mit dieser Figur anzustellen. Wenn ich mir also dieses neue [Marvel-]Universum ansehe, dann bin ich einerseits vorbereitet, denn ich war schon Teil eines solchen Universums – doch weil ich schon Teil eines solchen Universums war, habe ich auch eine Riesenangst.

    Welche Rolle wird Kit Harington in The Eternals spielen?

    Kit Harington wurde durch „Game Of Thrones“ noch anderweitig auf „The Eternals“ vorbereitet: Er weiß mit einem Schwert umzugehen. Harington wird in „The Eternals“ die Rolle des Black Knight übernehmen, einer geheimnisvollen Ritterfigur mit einer langen Traditionslinie.

    Über den Plot des MCU-Spektakels, dessen Handlung tausende von Jahren umspannen soll, ist bisher nur wenig bekannt. Allein die Comic-Vorlage könnte den Fans bisher verraten, worum es im Film gehen wird – oder welchen Hintergrund die Figur des Black Knight hat:

    Das ist der "Black Knight" aus der "The Eternals"-Comicreihe

    „Eternals“ wird am 5. November 2020 in die Kinos kommen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Shiro
      Also es gibt da durchaus schlimmeres, als auf die Rolle des schwertschwingenden Helden reduziert zu werden... der in ein paar der erfolgreichsten Filmen aller Zeiten mitspielen durfte...
    • Deliah C. Darhk
      Hängt davon ab, wie man liest.Superheldencomics gelten ja gemeinhin als sehr oberflächlich, sind aber doch um Einiges tiefsinnige als sie scheinen.Ich persönlich kann da sehr viel raus holen.Dem Mandarin will ich da schon im Gegensatz zur Gelben Kralle eine gewisse Tiefe im Subtext zusprechen.
    • Deliah C. Darhk
      CM kam doch ohnehin erst nach Ant Man & the Wasp. Die haben wir gar nicht auf Disc.Ist bei mir genau wie Endgame nicht mehr für das Heimlich akzeptiert worden.
    • WhiteNightFalcon
      Volle Zustimmung.
    • James Solo
      Sehr viel vom Mandarin kenn ich gar nicht aber auf mich hat er immer sehr Klischeehaft gewirkt ( Obwohl man natürlich auch sagen kann dass viele Marvel Bösewichte auf gewisse weise Klischees sind.) Hat er denn echt so ne deepe Storyline?
    • James Solo
      Dazu finde ich hat es Cap Marvel nicht verdient den ersten Solofilm zu bekommen als weibliche Superheldin. Die hätten echt Black Widow als erstes nehmen sollen.
    • James Solo
      Ach der Kurzfilm war nur Schadensbegrenzung. Ich meine cool auf eine gewisse weise ja natürlich aber der Mandarin ist wie du schon sagst ein klischeevoller Asiatischer Bösewicht.
    • Shiro
      Mit etwas Glück bekommt er eine Königin vor die Nase gesetzt und wird von den anderen Eternals dazu gedrängt, den Thron zu beanspruchen...
    • WhiteNightFalcon
      Captain Marvel kannste eigentlich auch streichen. Der Film hat keinerlei Szene, die fürs MCU relevant wären.
    • Deliah C. Darhk
      Ja, so in etwa passt das.Es hätte schon gereicht, Kingsley noch eine Post-Credit-Scene als echten Mandarinen spielen zu lassen. Dann hätte sich niemand gross aufgeregt, weil: Da steht ja das Versprechen im Raum, dass der Echte noch ins Rampenlicht treten wird.So aber war es eine Fan-Verarsche, und die löst eben nicht nur Enttäuschung, sondern auch Verärgerung aus.Irgendwann sehe ich mir zu Hause noch mal mein MCU auf Disk an.Das werden alle Filme bis einschließlich Ant Man & the Wasp (den ich dann aber vor IW sehen werde) sein - ausser IM 3.Der trägt nichts bei und wurmt mich nur.Homecoming lasse ich vermutlich auch noch weg. Für das Gesamtbild ist an dem nur wichtig, dass Ned Spideys ID als Peter Parker kennt.Das kann man sich zur Not auch selbst denken.Dafür packe ich als Einstieg aber noch den Lee-Hulk dazu.Da kann ich gut mit leben. :)
    • Karl Sommer
      eigentlich sollte Mrs. Harington angst haben, nicht das ihr noch ein Aniston schicksal bevorstehn :)
    • WhiteNightFalcon
      Shang-Chi wird doch von vielen als so ne Art Fu Man Chu beschrieben korrekt? Was den Mandarin betrifft, da werde ich diesen Twist in Iron Man 3 immer lieben. Ich kann aber auch viele Fans verstehen, die das abstößt. Man hätte die Figur vielleicht nicht ganz so ins Lächerliche ziehen müssen.
    • Deliah C. Darhk
      Hauptsache, die vermessen Figur nicht noch einmal. ^^Einer der ikonischsten Schurken, und die machen den zum Clown in IM 3. ^^Wobei, in Shang-Chi sehe ich auch schwarz für den Mandarin.Elementarer Teil seiner Geschichte war immer das Aufeinandertreffen chinesischer Traditionen mit westlicher Moderne, sowie mystische Elemente vs Hochtechnologie. Ich weiß nicht, wie Mandarinen vs Shang-Chi dieses Thema der Gegensätzlichkeit bedienen soll.Fällt das weg, geht ja auch der gesamte Subtext - die Diskussion, ob technische Überlegenheit gegenüber traditioneller Kulturwerte eine höhere gesellschaftliche Evolution darstellen - verloren.Ich werde mir den Film wohl mal (vielleicht auch im Kino) ansehen, aber Vorfreude fühle ich da nicht. Besorgnis überwiegt. :-/
    • WhiteNightFalcon
      Auf den Punkt gebracht:Es ist der überflüssigste Film des bisherigen MCU.
    • WhiteNightFalcon
      Was Marvel aus dem Mandarin macht, werden wir in Shang-Chi sehen, oder wie der heißt.
    • WhiteNightFalcon
      Maximal positiv?Viele Fans dürften mittlerweile erkannt haben, dass Captain M der überflüssigste Film des MCU ist und das Endgame auch Macken hatte.
    • Jimmy v
      Danke für die Info. Macht das deiner Meinung dann Sinn? Wirkte das nicht wie ein Versuch, die erregten Fans irgendwie ruhig zu stimmen?Auf der anderen Seite habe ich immer gehört, der Mandarin sei ohnehin ein ziemlich doofer Bösewicht. Wichtig, ja, aber inhaltlich wenig ergiebig, weil lame und aus Stereotypen bestehend.
    • dc_icon_comics
      Jesses ... hat er Cpt Mimik Los Mrvl larson wohl nicht gesehen oder ? Da muss man sich doch nicht mal anstrengend, um die Fans von MCU zu gefallen. Zieh deinen Strumpfhosen an und feuert paar feuerball ☄️ aus deinem Händen heraus und alle MCU Fans, werde dich lieben 🤣🤣🤣🤣🤣🤣
    • James Solo
      Ich verstehe auch nicht warum Captain Marvel so erfolgreich war. Fast jeden den ich kenne mag sie nicht.
    • James Solo
      Es wurde in einem Kurzfilm gezeigt dass der Mandarin der im Film aufgetaucht ist nicht der echte Mandarin war und der noch iwann im Mcu auftreten wird.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So anders soll "Doctor Strange 2" werden: Das gab's im MCU noch nie!
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 17. November 2019
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    "Hustlers"-FSK: Überraschende Altersfreigabe für Stripperinnen-Thriller mit Jennifer Lopez
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    "Hustlers"-FSK: Überraschende Altersfreigabe für Stripperinnen-Thriller mit Jennifer Lopez
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top