Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Aus Guillermo del Toros Gruselkabinett: Albtraumhafter zweiter Horror-Trailer zu "Antlers"
    Von Christian Fußy — 24.10.2019 um 10:57
    facebook Tweet

    Neben seinen eigenen Regiearbeiten produziert Oscarpreisträger Guillermo del Toro auch hin und wieder die Filme seiner Kollegen, vor allem, wenn es sich um Fantasy- oder Horrorfilme handelt. So auch beim schaurigen „Antlers“ von Scott Cooper.

    Guillermo del Toro („Shape Of Water“) ist derzeit nicht nur mit den Vorbereitungen zu seiner erwachsenen „Pinocchio“-Verfilmung beschäftigt, die er mithilfe von Stop-Motion-Animation für Netflix erschafft, er legt außerdem schon die Weichen für die starbesetzte Schauermär „Nightmare Alley“ mit Willem Dafoe. Beide Filme erscheinen wohl 2021.

    Auch darüber hinaus ist der Oscarpreisträger aber wieder sehr aktiv, er produzierte beispielsweise den am 31. Oktober 2019 ins Kino kommenden Jugendhorrorfilm „Scary Stories To Tell In The Dark“ von André Øvredal und auch für 2020 stehen wieder ein paar Horrorfilme an, bei denen er als Produzent im Abspann gelistet ist.

    Ein Film aus del Toros Gruselkabinett ist der von Scott Cooper („Feinde - Hostiles“) inszenierte Monsterfilm „Antlers“, dessen Trailer ihr euch über diesen Zeilen anschauen könnt.

    Darum geht’s in "Antlers"

    „Antlers“ dreht sich um den kleinen Jungen Lucas (Jeremy T. Thomas), der in einer Kleinstadt in Oregon zusammen mit seinem Bruder ein schreckliches Geheimnis hütet: Er weiß nicht nur von der Existenz eines Monsters, das die Stadt heimsucht, die Bestie ist – zumindest suggeriert das der Trailer – sein eigener Vater. Seine Lehrerin Julia Meadows (Keri Russell) und ihr Bruder, der Sheriff Paul (Jesse Plemons), kommen dem Treiben auf die Schliche…

    „Antlers“ basiert auf einer Kurzgeschichte von „The Act“-Schöpfer Nick Antosca, der auch am Drehbuch mitgeschrieben hat. Der Horrorfilm erscheint in den USA am 17. April 2020. Bei uns hat das Werk noch keinen Starttermin.

    "Nightmare Alley": Wird Guillermo del Toros nächster Film sein finsterster überhaupt?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Anfang ist interessant, danach wird's ein wenig generisch. Aber ich bleib dennoch gespannt. Creature Design macht Hoffnung.
    • Bruce Wayne
      Seltsamer Kommentar.
    • caligula
      langweilig...ich glaub del Toro würde auch FackJuGöthe4 produzieren wenn man ihn nur nett fragt.Aber mit guten Filmen hat der Mann nix mehr zu tun..baaahhhh.abhaun !
    • Cirby
      Wirkt erstmal sehr eintönig. Nicht, dass man hier die ersten 60 von 90 Minuten zuschaut, wie Lucas für Daddy Nahrung jagt.Denn viele Horrorfilme haben das Problem, ewig nicht in die Gänge zu kommen.
    • Kai Asmus
      Das sieht verdammt geil aus.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top