Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vorverkaufsrekord: Fans sind weiter heiß auf "Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers"
    Von Björn Becher — 24.10.2019 um 11:05
    facebook Tweet

    Es wurde gemunkelt, dass sich Hardcore-Fans nach „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ von der Saga abwenden und nicht mehr so interessiert sind. Die ersten Vorverkaufszahlen für „Episode 9“ belegen das nicht.

    Walt Disney

    Wer sich direkt zum Start des Vorverkaufs für „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ am Dienstag (22.10.) um 8 Uhr ein Ticket holen wollte, musste möglicherweise etwas Geduld beweisen. Zumindest eigene Seiten deutscher Kinos hatten Probleme, mit der Menge an Anfragen fertig zu werden. Das war schon ein Indiz, dass es ein großes Interesse an „Star Wars 9“ gibt. Aus den USA haben wir nun Zahlen dazu.

    Laut Hollywood Reporter und Deadline fiel dabei sogar ein Rekord: Für keinen „Star Wars“-Film wurden mehr Tickets in den ersten 24 Stunden verkauft als für „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“!

    US-Online-Tickethändler Atom.com vermeldet sogar, dass es der zweithöchste 24-Stunden-Vorverkaufswert in der Geschichte des Unternehmens ist. Nur für „Avengers: Endgame“ wurden am ersten Tag mehr Tickets gekauft.

    Die Hardcore-Fans bleiben interessiert

    Eigentlich ist das nicht überraschend, beschließt doch „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ die komplette Saga, soll alle drei Trilogien final verbinden. Da ist großes Interesse vorprogrammiert. Doch in Internetkommentarspalten proklamierten Hardcore-Fans immer wieder, dass ihnen „Star Wars 9“ nun mehr oder wenig egal sei, sie den Film irgendwann schon ansehen werden, aber sicher nicht in die ersten Vorführungen rennen.

    Doch dem ist nun nicht so. Die Vorverkaufszahlen unterstreichen, dass das Gros der Hardcore-Fans den Abschluss sehr wohl sehen will – auch wenn sie vielleicht den Weg ablehnen, den J.J. Abrams und vor allem Rian Johnson eingeschlagen haben. Darauf verweist auch Box-Office-Experte Scott Mendelsohn vom Wirtschaftsmagazin Forbes, der in seiner Analyse zu diesem Schluss kommt:

    Tickets in den ersten 24 Stunden kaufen vor allem die Hardcore-Fans, diese stürmen also weiter zum Start in die Kinos!

    Seinen Ausführungen nach hat „Die letzten Jedi“ dem Franchise bislang auch nicht geschadet. Disney setze seiner Ansicht nach ja in der Werbekampagne sogar ausgesprochen stark darauf, deutlich zu machen, dass „Star Wars 9“ der Abschluss der Saga und ein direktes Sequel zu „Die letzten Jedi“ ist.

    300-Millionen-Dollar-Start?

    Wie erfolgreich „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ anlaufen wird, ist rund zwei Monate vor Kinostart noch nicht genau zu sagen. Box-Office-Analysten diskutieren aktuell die Frage, ob „Star Wars 9“ als zweiter Filme der Geschichte am ersten Wochenende über 300 Millionen Dollar allein in Nordamerika einspielen wird.

    Dass „Star Wars 9“ besser als die beiden direkten Vorgänger startet und damit das zweitbeste US-Startwochenende aller Zeiten hinlegt, scheint möglich.

    Der Rekord von „Avengers: Endgame“ (357 Millionen Dollar in den USA zum Start) liegt ohnehin ziemlich sicher außer Reichweite. Diesen zu schlagen, wäre schon eine sensationelle Überraschung. Denn mittlerweile gibt es ein großes Kinopublikum, das mit dem MCU über ein Jahrzehnt herangewachsen ist, aber keine ähnlich emotionale Bindung zu den „Star Wars“-Filmen hat.

    „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ bekommt in Deutschland einen vorgezogenen Kinostart: Bereits ab Mittwoch, dem 18. Dezember 2019 läuft das große Saga-Finale in den deutschen Kinos – statt dem üblichen Donnerstag, weswegen es keine der beliebten Mitternachtspreviews geben wird.

    Was passiert da mit C-3PO? Wir erklären den "Star Wars 9"-Trailer

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Dennis Busch
      In ganz NRW ist nicht EINE Premiere ausverkauft? Bei fast allen Vorführungen gerade mal 1 Viertel der Plätze belegt?
    • Elias Erasmi
      Und zwei andere Filme haben SOLO die Schau gestohlen
    • Delain667
      War in Spanien alles voll und in allen Katalogen auch. Ich kenne auch privat viele Fans die kaufen kaufen. Im neuem Emp Katalog Hauptthema. Das ärgert mich für mich steht emp für gute metal und Rock Bands.
    • Santi
      Atom Tickets, the first-of-its-kind theatrical mobile ticketing platform and app, today announced that it has completed a Series B round of financing from investors that include The Walt Disney Company (NYSE:), 20th Century Fox (NASDAQ:) and Lionsgate (NYSE:).Das ist aus einer Pressemitteilung von Atomtickets von Februar 2016 (Bin mir nicht sicher ob man links posten darf, ist aber einfach zu googlen). Dreimal darf man raten wie sehr man dieser Quelle vertrauen darf. Hinweis: 20th Century Fox gehört mittlerweile auch zu Disney. Der Film wird ein bischen Geld machen, aber für einen Star Wars Film wird das Einspielergebnis erbärmlich werden. Filmstarts sollte mal lieber über die angeblichen re-shoots berichten, da 75% des Films anscheinend immer noch re-shootet werden. Aber das passt natürlich nicht in die Marketingpropaganda von euch.
    • Deliah C. Darhk
      Siehst Du doch auch an diversen Accounts, die lieber über einzelne User quatschen als über deren Sachargumente und sich dann noch für intellektuell überlegen halten. Ich denke dann jedes Mal: Wie strottend**f muss man wohl sein, User deren Texte einen nerven trotzdem noch zu lesen!?.Da ist eben keine Fähigkeit und / oder Bereitschaft zur sachlichen Auseinandersetzung mehr gegeben, und dann geht es halt nur noch um persönliches Gebashe. Bleibt ja sonst nix übrig, um was gegen den zu sagen dessen Sachmeinung einem einfach nicht passt.Da ich mir sogar Zombie Sharks angesehen habe .... Ich auch. :D
    • Deliah C. Darhk
      Doch. Ich mag die Liebesgeschichte. 💘
    • Sentenza93
      Tja, ist halt einfacher als über Dinge nachzudenken. ;)Willkommen in der heutigen Zeit.Ganz ehrlich, ich würde es schauen. :D
    • greekfreak
      Keine Angst mein Apprentice,sie werden alle den Zorn der Dunklen Seite zu spüren bekommen.Muahahahahahahaha!!!!
    • Darklight ..
      Schadenfreude...
    • Darklight ..
      Das Wasser hat auch einen besseren Handlungsfluss...😂
    • Darklight ..
      Du klingst fast wie der Imperator...🙂Vergiss die Verweigerer-Ewoks nicht. Und die vielen Unfalltouristen, die nur noch einmal statt dreimal ins Kino rennen...
    • Darklight ..
      NoMoneyForDISNEYWARS!😎Ich habe keinen Bock aufs Maggie Thatcher Syndrom ('I want my Money back!) 🙄
    • Deliah C. Darhk
      Geht ja heutzutage generell schnell. Man kritisiert etwas und schon wird polarisiert statt differenziert.Waaaas ? Du findest der Pulli steht mir nicht!? Du kannst mich nicht leiden!Ist hier nicht anders. Sieht man doch auch daran wie hier die Kritik (auch durch die Redaktion) bewertet wurde: Als Hater, Trolle und Frauenfeinde.Dass man vielleicht einfach nur die Mängel im Film gesehen und sinnvoller Weise dann auch bemängelt hat wurde da vielfach gar nicht aufgenommen oder bewusst ignoriert.Zumindest kann mir keiner erzählen, dass Disney intern auf der Entscheidungsebene kollektiv nicht fähig war begründete Kritik, teils mit konkreten Szenrnbeispielen auch als zu zu erkennen.Ghost Rinder. Ups ...Ja, ich verhandeln gerade mit The Asylum darum ein Francis wie Sharknado daraus zu machen. Geht darin um .... ähm, spukende Kühe auf brennenden Motorrädern, die für den Teufel die Seelen armer Schweine einfangen sollen.;D
    • Cholerische Languste
      und auch das merchandise geht weg.Woher hast du denn diese Info?
    • UngebetenerGast
      Ganz ehrlich, ich halte diese News für Fake. Ich kann 3(?) Tage nach Vorverkaufsstart noch immer ganz gemütlich Logenplätze für jede beliebige Spielzeit reservieren. Teilweise ist noch nicht mal eine einzige Karte reserviert und das wohlgemerkt zu den Hauptspielzeiten um 20 Uhr in einer Großstadt. Als damals EP8 in den Vorverkauf ging musste man sich mächtig beeilen um noch eine Karte zu bekommen...Ich gehe jede Wette ein, das #RuseOfSoywoker der größte kommerzielle Flop der nächsten 10 Jahre wird.
    • Jimmy v
      Danke für die Info, ich hatte das nicht mehr genau im Kopf. Aber es war ja auch ein Flop mit Ansage, wenn wir uns recht erinnern. Niemand hat nach einem Solo-Film gekräht, nicht einmal als alle sehr neugierig auf Disney-SW waren.
    • oreichalkos
      Viele sog. Star Wars Fans gehen nach dem Prinzip Hoffnung ins Kino. Sie versprechen sich von Women Wars 9 eine quasi-Entschuldigung für die beiden Vorgängerfilme. Der Grundgedanke ihrer traurigen Motivation dürfte folgender sein: jetzt muss wenigstens ein guter Teil rauskommen. Schlechter als Periode 8 kann ein Film eh nicht mehr werden.Wer allerdings wie ich die (angeblichen) Plot-Leaks vollständig gelesen hat kann nur sagen: ihr sitzt wie Hofnarren in Seifenblasen fest und werdet sehr wahrscheinlich wieder enttäuscht werden. Allein die Auflösung um den Filmtitel Rise of Skywalker ist eine einzige Misshandlung dieses Namens.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Mal sehen worauf das tatsächlich hinausläuft! Vermutlich verfolgt Disney die Star Wars News, wie Normalbürger die Idiotie der DUH- mit großem Argwohn!
    • Delain667
      MmhZugegeben selbst die Re Releases in den 90er und jeden Film danach habe ich in der Erstaufführung gesehen.Dieses Jahr sind wir im Urlaub und früher hätte ich eher umbebucht als einen Star Wars Film nicht als einer der ersten sehen zu können. Jetzt ist mir das egal.Episode 7 war für mich die Enttäuschung der Film hat mich nicht gepackt. Episode 8 konnte gar nicht gewinnen, da mich die Story einfach nicht gefesselt hat. Hinzu kam dann ein überforderter Regisseur und die Tatsache dass Lucas Arts als geplant hat, außer ein Konzept zu erstellen.Nun kenne ich aber viele die mögen die neue Reihe. Die Filme waren alle erfolgreich und auch das merchandise geht weg.Klar sind viele enttäuscht aber ich denke viele freuen sich auf den Film und sind auch nicht so kritisch von daher verwundert mich das nicht. Wir die Hard Fans sollten uns auch nicht so ernst nehmen. Vielleicht such mal die Meinung anderer respektieren.Für mich bleiben die Filme enttäuschend aber für einen Freund sind die ganz großes Kino. Soll er doch die Meinung haben.Ich persönlich freue mich nun wieder mehr auf Serien und kleinere Filme. Das MCU war zwar nett aber nun doch etwas viel. Auch irgendwie abzusehen dass man die Qualität nicht über 20 Filme stabil halten kann.Mir ist es Zuviel franchise im Moment. Ich genieße gerne nun kleinere Filme und wenn einer Spaß hat an die neuen Star Wars filme soll er doch.Vielleicht verändert sich auch nur die Zeit. Ich hatte und habe immer (Star Wars werde ich immer mögen) eine tolle Zeit mit Star Wars. Nur die letzte Reihe hat mir eben nicht zugesagt. Ich heule der alten Zeit nicht hinterher.
    • WhiteNightFalcon
      Twilight? TWILIGHT????? 😳 Nicht dein Ernst.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top