Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das ist die FSK-Altersfreigabe für "Die Addams Family": So gruselig wie die Realfilme aus den Neunzigern?
    Von Dennis Meischen — 24.10.2019 um 12:46
    facebook Tweet

    Ihr morbider Look hat die Addams Family immer schon zu einer ganz speziellen Cartoon-Sippe gemacht. Die FSK hat nun die Altersfreigabe für den Animationsfilm „Die Addams Family“ bekanntgegeben. Hier erfahrt ihr, ob er für Kinder zu gruselig ist.

    Universal Pictures

    Sie kam vor allen anderen kultigen Zeichentrick-Familien wie den Jetsons, den Flinstones oder den Simpsons - die morbide Addams Family, die bereits 1938 zum ersten Mal im unverkennbaren Gothiclook in einem Zeitungs-Cartoon auftauchte.

    Die Grusel-Sippe rund um Familienoberhaupt Gomez, Ehefrau Morticia, den Kindern Pugsley und Wednesday, dem irren Onkel Fester und dem eiskalten Händchen hat es in zahlreichen Serien und Filmen trotz der Horrorelemente meist geschafft, familienfreundlich zu bleiben. So auch im neuen Animationsfilm:

    Die Addams Family“ wurde von der FSK ab 6 Jahren freigegeben.

    So haben die Realfilme bei der FSK abgeschnitten

    Die erste große Kino-Verfilmung „The Addams Family“ aus dem Jahr 1991 mit Raul Julia und Anjelica Houston wurde erst ab 12 Jahren freigegeben. Aber in einem Realfilm wirken einige der morbiden Gags eben auch ganz automatisch gruseliger als in einem Animation-Abenteuer. Auch die zwei Jahre später erschienene Fortsetzung „Die Addams Family in verrückter Tradition“ wurde erneut mit einer FSK ab 12 Jahren eingestuft.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Die Addams Family"

    Diese Stars sind (im englischen Original) zu hören: Oscar Isaac („Star Wars 9“) als Gomez, Charlize Theron („Mad Max: Fury Road“) als Morticia, Bette Midler („Club der Teufelinnen“) als Grandmama, Chloe Grace Moretz („Kick-Ass“) als Wednesday, Finn Wolfhard („Stranger Things“) als Pugsley, Nick Kroll („Big Mouth“) als Fester und Snoop Dogg („Training Day“) als Es.

    „Die Addams Family“ läuft ab ab dem 24. Oktober 2019 in den Kinos.

    "Die Addams Family 2": Fortsetzung schon vor Kinostart des ersten Teils in Arbeit

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top