Mein FILMSTARTS
    Längere Fassung von "Joker"? Darum wird es keinen Director's Cut geben
    Von Julius Vietzen — 25.10.2019 um 19:00
    facebook Tweet

    „Joker“ erscheint nach aktuellem Stand am 12. März 2020 auf DVD und Blu-ray sowie als digitale Version. Doch wer sich schon auf geschnittene Szenen oder sogar einen längeren Director’s Cut oder Extended Cut gefreut, dürfte enttäuscht werden…

    2019 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved / Niko Tavernise

    Viele „Justice League“-Fans kommen nicht zur Ruhe, weil sie gerne die von Regisseur Zack Snyder eigentlich vorgesehene Version des Films sehen wollen, den sogenannten Snyder-Cut. Snyder wurde während der Produktion durch Joss Whedon ersetzt, der auf Geheiß von Warner umfangreiche Änderungen vornahm.

    Doch an „Joker“ erkennt man, wie viel sich seitdem bei Warner und DC geändert hat: Regisseur Todd Phillips durfte anscheinend genau den Film drehen, den er drehen wollte, ohne dass sich jemand eingemischt hat. Denn wie er gegenüber Collider vehement bekräftigte, wird es von „Joker“ keinen Director’s Cut geben. Nicht mal entfernte Szenen sollen die Fans auf DVD und Blu-ray zu sehen bekommen.

    „Ich hasse verfickte Extended Cuts. Ich hasse geschnittene Szenen. Die werden ja aus gutem Grund geschnitten“, so Phillips. „Joker“ sei genau der Film, den er wolle, und er werde nie eine entfernte Szene zeigen.

    Diese Szene wurde geschnitten

    Immerhin verrieten Phillips und Hauptdarsteller Joaquin Phoenix aber gegenüber Collider Details zu einer Szene, die es nur ganz knapp nicht in die Kinofassung von „Joker“ schaffte: Offenbar sollte Arthur (Phoenix) in der Mitte des Films noch einmal mit seinem Co-Clown Randall (Glenn Fleshler) sprechen, der ihm im Film den Revolver gibt.

    Im fertigen Film erinnere nur die Szene, in der Arthur in der Clown-Agentur auf das Schild über der Treppe schreibt, daran. Dieses Gespräch sei „eine der besten Szenen des Films“ gewesen, so Phoenix. Trotzdem habe er vollstes Verständnis dafür, dass sie geschnitten werden musste, denn er habe eingesehen, dass der Film ohne besser sei.

    „Das ist doch das Tolle an Filmen, oder? Man kann eine großartige Szene haben, eine, die Sinn ergibt, doch der Film ist die Summe all dieser Szenen und die müssen zusammen funktionieren, um eine Geschichte zu erzählen. Und [dass wir die Szene rausgeschnitten haben] hat diese ganze Sequenz so reibungslos gemacht.“

    Dieses Extra könnte auf DVD und Blu-ray kommen

    Ein kleines Zugeständnis an „Joker“-Fans, die sich nach neuem Bildmaterial sehnen, machte Phillips dann aber doch: Er habe eine Montage aus den verschiedenen Takes zusammengeschnitten, die von der Szene, in der Arthur als Joker die Talkshow von Murray Franklin (Robert De Niro) besucht, gedreht wurden.

    „Murray ist aufgestanden und hat gesagt ‚Bitte heißt den Joker willkommen‘ und der Vorhang ist aufgegangen und er hat jedes Mal etwas Anderes gemacht. […] Wir haben das vielleicht 13 Mal gedreht und sie sind alle verschieden und so lustig, es gibt viele gute Takes.“

    Nicht einmal Phoenix selbst hat diesen Zusammenschnitt bisher gesehen, aber laut Collider besteht eine Chance, dass wir den Supercut im Heimkino zu Gesicht bekommen.

    „Joker“ erscheint am 12. März 2020 auf DVD, Blu-ray und digital und läuft seit dem 10. Oktober 2019 in den deutschen Kinos.

    Diese zentrale Szene in "Joker" wurde komplett improvisiert 

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FilmFan
      Ich selbst kann mit solch arroganten Aussagen wenig anfangen. Ein Regisseur ist immer noch Angestellter. Warner ist so verzweifelt das sie dem Regisseur freie Hand ließen. Der kann jetzt die große Fresse haben. Joker ist für mich ohnehin kein Thema. Filme über solch extrem kaputte Typen sind nicht mein Fall. Auch wenn es nur ein Comic ist.
    • André McFly
      Wir wollen ja auch den Snydercut ;)
    • Sentenza93
      Wäre cool, wenn man sich dran hält.
    • isom
      Wie erfrischend ,dass die Kinoversion endlich mal die endgültige ist.
    • The_Lavender_Town_Killer
      Have you heard of the High Elves?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    "Terminator: Dark Fate": Die besten Easter-Eggs!
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 16. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 14.11.2019
    Die Eiskönigin 2
    Die Eiskönigin 2
    Von Jennifer Lee, Chris Buck
    Trailer
    Last Christmas
    Last Christmas
    Von Paul Feig
    Mit Emilia Clarke, Henry Golding, Michelle Yeoh
    Trailer
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Von James Mangold
    Mit Matt Damon, Christian Bale, Caitriona Balfe
    Trailer
    Booksmart
    Booksmart
    Von Olivia Wilde
    Mit Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein, Skyler Gisondo
    Trailer
    Black And Blue
    Black And Blue
    Von Deon Taylor
    Mit Naomie Harris, Tyrese Gibson, Frank Grillo
    Trailer
    Die Neunte
    Die Neunte
    Von Nikolaï Khomeriki
    Mit Evgeniy Tsyganov, Yuri Kolokolnikov, Daisy Head
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top