Mein FILMSTARTS
    "Game Of Thrones": Prequelserie mit Naomi Watts eingestampft
    Von Christian Fußy — 29.10.2019 um 21:45
    facebook Tweet

    Die Entwickung der unter den Titeln „The Long Night“ und „Bloodmoon“ bekannte „Game Of Thrones“-Prequelserie mit Naomi Watts wurde verlässlichen Quellen zufolge von Sender HBO eingestellt.

    HBO

    Aus für „The Long Night“ bzw. „Bloodmoon“: Die ohnehin noch nicht final betitelte Prequel-Serie, die 5000 Jahre vor den Ereignissen des Fantasy-Giganten „Game Of Thrones“ spielen sollte, kommt wohl nicht mehr.

    Dem extrem verlässlichen Branchenblatt Deadline zufolge teilte dies Showrunnerin Jane Goldman, die von HBO mit dem Projekt betraut wurde, Cast und Crew in einer E-Mail mit. Die Pilotfolge zu „The Long Night“ wurde bereits abgedreht und befand sich im Schnitt, dort scheint nun nach längerem Stillstand um das Projekt aber auch schon Schluss zu sein.

    Schwierige Produktion bei "The Long Night"

    Dem Bericht von Deadline zufolge habe es bei „The Long Night“ bereits bei den Dreharbeiten zu der Pilotepisode, bei der S.J. Clarkson Regie führte, Komplikationen gegeben, anschließend durchlief diese einen übermäßig langen Post-Produktionsprozess.

    In der Serie hätte Kritikerdarling Naomi Watts in der Hauptrolle als eine charismatische Kosmopolitin auftreten sollen, die ein düsteres Geheimnis hütet. Auch der Ursprung der Weißen Wanderer und die zahlreichen Mysterien, die östlich von Westeros verborgen liegen, sollten darin behandelt werden.

    Der Titel ist eine Anspielung auf das gleichnamige Zeitalter in Westeros. In diesem fiel ein Winter über die Welt, der über eine gesamte Generation andauerte. Dort gab es bereits heftige Auseinandersetzungen zwischen den Menschen und den Weißen Wanderern in deren Folge die große Mauer errichtet wurde, die wir aus „Game Of Thrones“ kennen. 

    Nur noch ein "Game Of Thrones"-Prequel übrig

    Während der Post-Produktion von „The Long Night“ wurde noch eine zweite „Game Of Thrones“-Prequel-Serie mit dem vorläufigen Titel „Feuer und Blut“ angekündigt, die das gleichnamige fiktive Westeros-Geschichtsbuch von „GoT“-Romanautor George R.R. Martin zur Vorlage haben soll und damit nur rund 300 Jahre vor den Ereignissen der Hauptserie angesiedelt ist.

    Martin soll auch selbst in die Produktion involviert sein und das Drehbuch zur Pilotepisode schreiben. Die Dynastie der Targaryens soll im Zentrum der Ereignisse stehen. Als Showrunner fungiert Ryan J. Condal („Rampage“). Es gibt bisher keine Neuigkeiten, wie es derzeit um die zweite Prequel-Serie steht.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Ortrun
      Das würde ich auch gerne wissen.
    • Ortrun
      Es gibt Kulturen, die sich sehr langsam verändern bzw. überhaupt erst, wenn ein Einfluss von außen sie dazu zwingt. Hätten z.B. die USA das Japanische Reich Mitte des 19. Jahrhunderts nicht dazu gezwungen, sich zu öffnen, würde da möglicherweise immer noch das Shogunat auf dem Stand des 17. Jhd. herrschen. Wir sind spätestens seit dem späten Mittelalter ein sehr hohes Entwicklungstempo anhand der europäischen Geschichte gewöhnt und weil Westeros europäisch anmutet, wird dieses Entwicklungstempo gern übertragen. Das ist aber durchaus nicht zwingend gegeben. Die Entwicklungsschritte im Ägyptischen Reich von 4.000 vor Chr. bis 1.000 vor Chr. sind im Verhältnis zum Entwicklungstempo im Europa der letzten 700 Jahre auch eher kleinteilig. Eine sehr langsame Entwicklung über einen sehr langen Zeitraum würde für mich das World Building nicht unbedingt beschädigen oder unglaubwürdig machen.
    • Ortrun
      Lyanna Stark kommt in der ersten Folge von GoT nicht vor (sie wird nur erwähnt; ob sie in der nie gesendeten Pilotfolge in einer Rückblende zu sehen gewesen wäre, weiß ich nicht). Neu besetzt wurden auf jeden Fall Daenerys Targaryen und Catlyn Stark.
    • Ortrun
      Sehr schade, die Geschichte der ersten langen Nacht und die Geheimnisse des Ostens (Asshai, Valyria) hätten mich sehr interessiert.
    • Jimmy v
      Jein. Als Produkt des Films, ja, (fast fertig) geschnitten und so. Aber das bedeutet ja nichts, wenn das Ding sowieso nicht veröffentlicht wird. Es ist schließlich gar nicht so unüblich, viele Pilotfolgen zu produzieren, die dann trotzdem nie jemand sieht. Mit dem Gedrehten und Post-Produziertem wäre der Herstellungsprozess zudem auch noch gar nicht abgeschlossen. Design von Vorspann, Promomaterial, Marketing usw. gehörten ja auch noch dazu.
    • Howard Philips
      Bedeutet trotzdem, dass die Aussage von Greekfreak falsch ist. Das ist nicht die Vorproduktion gewesen, sondern ein (fast) fertiges Produkt.
    • Ortrun
      Das würde ich auch gerne wissen.
    • Darklight ..
      Da gebe ich dir in allen Punkten recht. Das könnte man so inszenieren. Ich wollte damit auch nur andeuten, daß es Designtechnisch im darstellen einer gleichen, aber sehr alten Kultur sehr schwierig ist... und eine Geschichte nur 170 Jahre zuvor leichter zu machen ist...Aber ja...Mich hätte sehr interessiert, warum die das eingestellt haben...
    • Jimmy v
      Nope, noch nicht. ;)
    • Rockatansky
      Ach sorry, jetzt hab ich Deinen Kommentar erst verstanden. Du meinst DEINEN eigenen Roman. Ich dachte aus irgendeinem Grund, dass Du am letzten GoT sitzt...😅
    • Jimmy v
      Catlyn! Die meinte ich, sorry.
    • Ortrun
      Es gibt Kulturen, die sich sehr langsam verändern bzw. überhaupt erst, wenn ein Einfluss von außen sie dazu zwingt. Hätten z.B. die USA das Japanische Reich Mitte des 19. Jahrhunderts nicht dazu gezwungen, sich zu öffnen, würde da möglicherweise immer noch das Shogunat auf dem Stand des 17. Jhd. herrschen. Wir sind spätestens seit dem späten Mittelalter ein sehr hohes Entwicklungstempo anhand der europäischen Geschichte gewöhnt und weil Westeros europäisch anmutet, wird dieses Entwicklungstempo gern übertragen. Das ist aber durchaus nicht zwingend gegeben. Die Entwicklungsschritte im Ägyptischen Reich von 4.000 vor Chr. bis 1.000 vor Chr. sind im Verhältnis zum Entwicklungstempo im Europa der letzten 700 Jahre auch eher kleinteilig. Eine sehr langsame Entwicklung über einen sehr langen Zeitraum würde für mich das World Building nicht unbedingt beschädigen oder unglaubwürdig machen.
    • Ortrun
      Lyanna Stark kommt in der ersten Folge von GoT nicht vor (sie wird nur erwähnt; ob sie in der nie gesendeten Pilotfolge in einer Rückblende zu sehen gewesen wäre, weiß ich nicht). Neu besetzt wurden auf jeden Fall Daenerys Targaryen und Catlyn Stark.
    • Ortrun
      Sehr schade, die Geschichte der ersten langen Nacht und die Geheimnisse des Ostens (Asshai, Valyria) hätten mich sehr interessiert.
    • Jimmy v
      Ich hab die Bücher noch nicht gelesen, sondern kenne es nur vom Hörensagen durch Freunde. Die finden die Reihe durchaus noch gut, fragen sich aber, wie Martin die ganzen Handlungsstränge sinnvoll zusammenkriegt.
    • Rockatansky
      Ich bin auch grade beim letzten (also Band 5). Ich muss sagen, dass ich mich durch die letzten 300 Seiten ziemlich quälen muss. Irgendwie ist die Geschichte zum Ende hin recht zäh geworden. Geht das nur mir so...?
    • Jimmy v
      Das auch, ja, aber sie wurden halt nicht einfach nur abgesetzt.
    • greekfreak
      Alle 3 Serien waren schlicht zu teuer.
    • Jimmy v
      Das ist doch generell ein Problem beim Weltenbau von GoT. Dass eine Familie über tausende von Jahren ein Königreich regieren soll und so etwas, ist ziemlich unglaubwürdig.
    • Jimmy v
      Hm, aber ist das wirklich so einfach? Bei Rome ist doch das Set abgebrannt, bei Deadwood gab es doch auch irgendwelche Materialschäden, und Boardwalk Empire war nie das Zugpferd, wurde aber ordentlich beendet.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    The Witcher
    1
    The Witcher
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    20. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Star Trek: Picard
    2
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    Rampensau
    3
    Rampensau
    Mit Jasna Fritzi Bauer, Laura Louisa Garde, Daniel Zillmann
    Komödie, Drama
    Erstaustrahlung
    20. November 2019 auf VOX
    Alle Videos
    V Wars
    4
    V Wars
    Mit Ian Somerhalder, Adrian Holmes, Jacky Lai
    Horror, Fantasy
    Erstaustrahlung
    5. Dezember 2019 auf Netflix
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Netflix macht Prequel zu einem der besten Filme aller Zeiten
    NEWS - Kommende Serien
    Dienstag, 19. November 2019
    Netflix macht Prequel zu einem der besten Filme aller Zeiten
    Lange vor Start der "Herr der Ringe"-Serie: Amazon bestellt 2. Staffel
    NEWS - Kommende Serien
    Dienstag, 19. November 2019
    Lange vor Start der "Herr der Ringe"-Serie: Amazon bestellt 2. Staffel
    "Fast & Furious"-Serie bei Netflix: Starttermin und neue Bilder zu "Spy Racers"
    NEWS - Kommende Serien
    Dienstag, 19. November 2019
    "Fast & Furious"-Serie bei Netflix: Starttermin und neue Bilder zu "Spy Racers"
    James Bond lässt grüßen: So cool ist das Intro von Marvels "Hawkeye"-Serie
    NEWS - Kommende Serien
    Montag, 18. November 2019
    James Bond lässt grüßen: So cool ist das Intro von Marvels "Hawkeye"-Serie
    "Traumschiff"-Satire im All: Trailer zu "Avenue 5" mit "Dr. House" Hugh Laurie
    NEWS - Kommende Serien
    Montag, 18. November 2019
    "Traumschiff"-Satire im All: Trailer zu "Avenue 5" mit "Dr. House" Hugh Laurie
    Haufenweise neue Bilder zu "The Witcher": Das verraten sie über die Netflix-Serie
    NEWS - Kommende Serien
    Samstag, 16. November 2019
    Haufenweise neue Bilder zu "The Witcher": Das verraten sie über die Netflix-Serie
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Mandalorian
    1
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    American Horror Story
    2
    Von Ryan Murphy, Brad Falchuk
    Mit Lily Rabe, Lily Rabe, Emma Roberts
    Drama, Horror
    See - Reich der Blinden
    3
    Von Steven Knight
    Mit Jason Momoa, Sylvia Hoeks, Alfre Woodard
    Drama, Sci-Fi
    Trapped - Gefangen in Island
    4
    Von Baltasar Kormákur
    Mit Ólafur Darri Ólafsson, Ilmur Kristjánsdóttir, Ingvar Eggert Sigurðsson
    Drama, Krimi
    Top-Serien
    Back to Top