Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailer zu "Waves": Familien-Tragödie im ganz großen Stil
    Von Dennis Meischen — 03.11.2019 um 14:00
    facebook Tweet

    Die Williams sind eine gewöhnliche afro-amerikanische Vorstadt-Familie. Doch in „Waves“ beginnt die heile Fassade zu bröckeln. Wir sehen den Niedergang von Sohn Tyler und die erste Liebe von Tochter Emily.

    „Den Luxus von Mittelmaß können wir uns nicht leisten“, trichtert Familienvater Ronald Williams (Sterling K. Brown) seinem Sohn Tyler (Kelvin Harrison jr.) im Trailer zu „Waves“ ein. Eine afro-amerikanische Vorstadtfamilie muss sich mehr anstrengen, um das Gleiche zu bekommen wie eine weiße Familie aus derselben Schicht.

    Doch das Credo des Vaters bewirkt den langsamen Niedergang des Sohns Tyler, der an dem Leistungsdruck seines ehrgeizigen Vaters langsam zu zerbrechen droht. Das schöne Äußere der Williams bekommt Risse.

    Dem gegenüber steht Tylers introvertierte Schwester Emily (Taylor Russell McKenzie), die den zweiten Teil von „Waves“ dominiert. Sie verguckt sich in Tylers Mannschaftskollegen Luke (Lucas Hedges) und erlebt mit ihm die schöne Zeit der ersten großen Liebe. Doch wird sie es schaffen, innerhalb des verschworenen Familienverbands glücklicher zu werden als ihr Bruder?

    Das Drama „Waves“ ist der dritte Film von Regisseur Trey Edward Shults, der 2017 mit seinem Horror-Thriller „It Comes At Night“ einen Überraschungshit landete.

    „Waves“ startet am 19. März 2020 in den deutschen Kinos.

    Finaler Trailer zu "Jumanji 2: The Next Level" mit Dwayne Johnson
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top