Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Spider-Man: A New Universe 2": So lange müssen wir auf das Sequel zum herausragenden Animationsspaß warten
    Von Helgard Haß — 02.11.2019 um 11:38
    facebook Tweet

    Nachdem Sony und Marvel bereits eine Fortsetzung ankündigten, bevor „Spider-Man: A New Universe“ im Dezember 2018 in den Kinos startete, steht nun fest, wann das Abenteuer von Miles Morales in die nächste Runde geht…

    2018 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved.

    Spider-Man: A New Universe“ spielte bei einem Budget von 90 Millionen US-Dollar weltweit nicht nur eine stattliche Summe von 380 Millionen Dollar ein, der rasante Animationsspaß von Bob PersichettiPeter Ramsey und Rodney Rothman wurde darüber hinaus von der internationalen Kritik gefeiert (auch von uns gab es 4,5 Sterne) und sahnte bei der diesjährigen Oscarverleihung die Trophäe für den besten Animationsfilm ab.

    Sony und Marvel haben nun bekannt gegeben, dass die noch unbetitelte Fortsetzung am 8. April 2022 in den US-Kinos startet. Der deutsche Kinostart steht noch aus, wir gehen aber davon aus, dass „Spider-Man: A New Universe 2“ hierzulande am 7. April 2022 in den Lichtspielhäusern anläuft.

    Joaquim Dos Santos („Avatar - Der Herr der Elemente“) inszeniert das Spidey-Abenteuer, in dem die Geschichte von Miles Morales fortgesetzt wird. Das Skript stammt aus der Feder von Dave Callaham, der unter anderem auch für die Drehbücher der kommenden Comic-Verfilmungen „Wonder Woman 2“ und „Shang-Chi“ verantwortlich zeichnet.

    Darum geht es in "Spider-Man: A New Universe"

    Miles Morales (Stimme im Original: Shameik Moore) entwickelt nach dem Biss von einer mysteriösen Spinne ungeahnte Fähigkeiten: Er kann an Wänden hochkrabbeln, verfügt über übermenschliche Kräfte und entwickelt einen Spinnensinn, der ihn vor Gefahren warnt. Ähnliche Kräfte hat auch Peter Parker alias Spider-Man (Chris Pine), den Miles kurz darauf zufällig kennenlernt.

    Dieser bleibt allerdings nicht der einzige weitere Spinnenmensch, auf den er trifft: Nachdem es einem mächtigen Gangsterboss gelingt, ein Portal in verschiedene Paralleluniversen zu öffnen, tauchen ein weiterer Spider-Man (Jake Johnson) und u. a. auch Spider-Gwen (Hailee Steinfeld) und Spider-Man Noir (Nicolas Cage) auf...

    Nach der Post-Credit-Szene: So könnte es in "Spider-Man: A New Universe 2" weitergehen

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • CineMan
      stattliches Einspielergebnis ??Der Film hat bei einem Bidget von 90 Millionen Dollar weltweit knapp 376 Millionen Dollar eingespielt. Und das kann man durchaus als stattlich bezeichnen.herrausragend ??Animation(-stil), sehr positive Kritiken, eine ebenfalls sehr positive Zuschauerresonanz, große Beliebtheit bei Spider-Man Fans, eine gute Story bzw ein gutes Drehbuch.... Der Film sticht mehr als deutlich aus dem Mittelmaß hervor. Wieso so verwundert?
    • Deliah C. Darhk
      Ohne das Spider-Schwein hätte der Film mir besser gefallen.
    • Bon4ever
      herrausragend ?? stattliches Einspielergebnis ??
    • Sentenza93
      Der war letztes Jahr eine der wenigen Überraschungen. Nur ob man sowas nochmal schafft?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Rettet den Zoo Trailer DF
    Murder Manual Trailer OV
    365 Days Trailer OV
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    Schw31ns7eiger: Memories - Von Anfang bis Legende Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Kein "Iron Man 4", aber noch mal Robert Downey Jr.: So geht es mit Iron Man bei Marvel weiter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 29. Mai 2020
    Kein "Iron Man 4", aber noch mal Robert Downey Jr.: So geht es mit Iron Man bei Marvel weiter
    Bestätigt: "Sonic The Hedgehog 2" kommt
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 29. Mai 2020
    Bestätigt: "Sonic The Hedgehog 2" kommt
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top