Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die besten Filme 2020: Die große Vorschau auf die Highlights im Kino
    Von FILMSTARTS-Redaktion — 29.11.2019 um 13:00
    Aktualisiert am 13.12.2019 um 13:06
    facebook Tweet

    Was dürft ihr 2020 im Kino auf keinen Fall verpassen? In dieser Liste haben wir die Filme, denen wir entgegenfiebern. Von Drama bis Action sind alle Genres dabei. Und natürlich gibt es auch immer den Trailer und den Hinweis auf die FILMSTARTS-Kritik.

    Die besten Filme 2020 - Platz 20: "Der Unsichtbare"

    Mark Rogers/Universal Pictures

    Kinostart:Der Unsichtbare“ startet am 27. Februar!

    Regisseur: Leigh Whannell

    Darsteller: Elisabeth Moss, Oliver Jackson-Cohen

    Genre: Horror

    Darum geht’s: Der gewalttätige Adrian (Oliver Jackson-Cohen) hat einen Weg gefunden, unsichtbar zu werden, um seine Freundin Cecilia (Elisabeth Moss) auch über seinen vorgetäuschten Selbstmord hinaus zu terrorisieren.

    Deshalb freuen wir uns drauf: Dass Universal vom Vorhaben, ein großes zusammenhängendes Monster-Universum zu kreieren, (vorerst) wieder abgerückt ist, ist wohl das Beste, was „Der Unsichtbare“ passieren konnte. Statt seelenlosem Blockbuster-Bombast wie im gefloppten „Die Mumie“ mit Tom Cruise erwartet uns in der „Invisible Man“-Neuauflage nun nämlich ein waschechter Horror-Streifen mit kleinerem Budget. Schon der Trailer verspricht dabei einen beklemmenden, effektvoll inszenierten und mit „The Handmaid’s Tale“-Star Elisabeth Moss in der Hauptrolle zudem top besetzten Psycho-Trip.

    Der Unsichtbare Trailer DF
    Der Unsichtbare Trailer DF

    Die besten Filme 2020: Der Trailer zu „Der Unsichtbare“

    Die besten Filme 2020 - Platz 19: "Free Guy"

    20th Century Fox

    Kinostart:Free Guy“ startet am 2. Juli!

    Regisseur: Shawn Levy

    Darsteller: Ryan Reynolds, Taika Waititi

    Genre: Action-Komödie

    Darum geht’s: Ein Bankkassierer (Ryan Reynolds) findet heraus, dass er gar kein Mensch ist, sondern ein NPC in einem Videospiel.

    Deshalb freuen wir uns drauf: Die oben genannte Prämisse von „Free Guy“ ist so genial und absurd, dass wir uns ernsthaft fragen, warum nicht schon viel früher jemand auf die Idee gekommen ist, einen Film aus der Perspektive einer nicht von einem menschlichen Spieler gesteuerten Nebenfigur aus einem Videospiel zu erzählen, die nicht möchte, dass ihr Spiel abgeschaltet wird. Wir sind zuversichtlich: „Free Guy“ von Komödien-Spezialist Shawn Levy („Nachts im Museum“) könnt einer DER Hits des nächsten Jahres werden.

    Free Guy Trailer DF
    Free Guy Trailer DF

    Die besten Filme 2020: Der Trailer zu „Free Guy“

    Die besten Filme 2020 - Platz 18: "Jojo Rabbit"

    2019 Twentieth Century Fox

    Kinostart:Jojo Rabbit“ startet am 23. Januar!

    Regisseur: Taika Waititi

    Darsteller: Roman Griffin Davis, Scarlett Johansson

    Genre: Komödie

    Darum geht’s: Der kleine Jojo (Roman Griffin Davis), zunächst überzeugter Nazi, lernt im Dritten Reich dank eines jüdischen Mädchens eine Welt außerhalb von menschenverachtendem Gehorsam kennen.

    Deshalb freuen wir uns drauf:Thor 3“-Regisseur Taika Waititi schickt sich mit „Jojo Rabbit“ an, mit viel Humor ein Thema zu behandeln, das überhaupt nicht zum Lachen ist. Die bisherigen Trailer deuten an, dass Waititi hier beißenden Spott ebenso einsetzt wie eine sensible Beleuchtung kindlicher Kategorien von richtig und falsch. Noch nie hat sich jemand so dem Thema Nazi-Deutschland oder gar dem Holocaust genähert. Das Resultat wird vielleicht herausragend, womöglich ein Skandal – aber wohl kaum langweilig.

    Jojo Rabbit Trailer DF
    Jojo Rabbit Trailer DF

    Die besten Filme 2020: Der Trailer zu „Jojo Rabbit“

    Die besten Filme 2020 - Platz 17: "Onward: Keine halben Sachen"

    The Walt Disney Company

    Kinostart:Onward: Keine halben Sachen“ startet am 5. März!

    Regisseur: Dan Scanlon

    Genre: Animation

    Darum geht’s: Zwei Elfen-Brüder (Stimmen im Original: Tom Holland und Chris Pratt) brechen in die Weiten ihrer Fantasy-Welt auf, um herauszufinden, ob es dort noch Magie gibt, mit der sie ihren verstorbenen Vater zurückholen können.

    Deshalb freuen wir uns drauf: Obwohl Disney-Tochter Pixar inzwischen selbst einige Sequels produziert hat, hält die Animationsschmiede die Fahne für kreative Original-Stoffe noch immer hoch. Auch „Onward“ wartet dank smarter Ideen wieder mit einem ganz eigenen „Was wäre, wenn“-Setting auf (diesmal: „Was wäre, wenn Fantasy-Welt und unsere Gegenwart vermischt werden“). Dabei deutet alles daraufhin, dass uns hier einmal mehr ein ebenso witziges wie emotionales Leinwand-Abenteuer erwartet, das gleichermaßen Jung und Alt zu unterhalten weiß. Typisch Pixar eben!

    Onward: Keine halben Sachen Trailer OV
    Onward: Keine halben Sachen Trailer OV

    Die besten Filme 2020: Der Trailer zu „Onward: Keine halben Sachen“

    Die besten Filme 2020 - Platz 16: "Wunderschön"

    Kinostart:Wunderschön““ startet am 5. November!

    Regisseurin: Karoline Herfurth

    Darsteller: Martina Gedeck, Joachim Król

    Genre: Drama

    Darum geht’s: Episodenfilm, über dessen Inhalt uns aktuell noch nichts bekannt ist.

    Deshalb freuen wir uns drauf: Zwei Filme hat Karoline Herfurth als Regisseurin bereits ins Kino gebracht und sowohl „SMS für dich“ als auch „Sweethearts“ konnten uns so sehr begeistern, dass wir der Filmemacherin einfach mal blind vertrauen und uns auf ihren neuen Film freuen, obwohl wir noch fast nichts drüber wissen. Denn wir sind optimistisch, dass die unter anderem auch als Schauspielerin aus der „Fack Ju Göhte“-Reihe bekannte Herfurth ihren Lauf als Regisseurin fortsetzen kann. Ihr zur Verfügung stehen dabei zumindest schon einmal viele großartige Darsteller – neben den beiden genannten Gedeck und Król unter anderem auch noch Nora Tschirner und Emilia Schüle.

    Die besten Filme 2020 - Platz 15: "Der wunderbare Mr. Rogers"

    Sony Pictures

    Kinostart:Der wunderbare Mr. Rogers“ startet am 5. März!

    Regisseurin: Marielle Heller

    Darsteller: Tom Hanks, Matthew Rhys

    Genre: Biografie

    Darum geht’s: Ein Journalist soll ein Porträt über den Kindershow-Moderator Fred Rogers (Tom Hanks) schreiben. Die Erfahrung lässt ihn die Beziehung zu seinen Mitmenschen neu betrachten.

    Deshalb freuen wir uns drauf: Ein Biopic über eine uneingeschränkt gutherzige Figur zu machen, ist mutig. Es wird spannend, wie Regisseurin Marielle Heller es schafft, ein packendes Bild ihrer Hauptfigur offenbar ohne die sonst gerne genutzten biografischen Schattenseiten zu zeichnen. Allein Tom Hanks' Schauspielleistung könnte bereits den Kinobesuch lohnen. Und Hellers „Diary Of A Teenage Girl“ und „Can You Ever Forgive Me“ haben gezeigt, dass sie eine ausgezeichnete Geschichtenerzählerin ist.

    Der wunderbare Mr. Rogers Trailer OV
    Der wunderbare Mr. Rogers Trailer OV

    Die besten Filme 2020: Der Trailer zu „Der wunderbare Mr. Rogers“

    Die besten Filme 2020 - Platz 14: "Raya And The Last Dragon"

    Disney

    Kinostart:Raya And The Last Dragon“ startet am 26. November!

    Regisseure: Paul Briggs, Dean Wellins

    Genre: Animation

    Darum geht’s: Einst waren die Drachen dafür verantwortlich, dass die Welt entstand. Nun soll nur noch ein einziger, letzter Drache existieren. Die Kriegerin Raya will ihn finden.

    Deshalb freuen wir uns drauf: Auch wenn bei Disney aktuell die Remakes der hauseigenen Animationsklassiker das Programm zu dominieren scheinen, arbeitet die Animationsschmiede auch an neuen originären Stoffen – und das mit viel Erfolg wie zuletzt „Die Eiskönigin“ oder „Zoomania“ bewiesen. Mit „Raya And The Last Dragon“ zeigt sich das Maushaus zudem risikofreudig, orientiert man sich doch nicht direkt an den westlichen Sehgewohnheiten, sondern lässt uns in eine von der asiatischen Kultur inspirierte Fantasy-Welt eintauchen. An Bord ist Shootingstar Awkwafina als Sprecherin des Drachens Sisu.

    Die besten Filme 2020 - Platz 13: "Without Remorse"

    Kinostart:Without Remorse“ startet am 17. September!

    Regisseur: Stefano Sollima

    Darsteller: Michael B. Jordan, Jamie Bell

    Genre: Action-Thriller

    Darum geht’s: Die Vorgeschichte zu Tom Clancys „Rainbow Six“-Büchern, in der erzählt wird, wie der spätere Top-Spion John Clark zur CIA kam.

    Deshalb freuen wir uns drauf: Neben den weltweit erfolgreichen Vorlagen, auf denen unter anderem auch eine populäre Videospiel-Reihe basiert, versprechen vor allem die beteiligten Personen so einiges. Mit Michael B. Jordan („Creed“, „Black Panther“) spielt einer der derzeit gefragtesten Darsteller der Welt die Hauptrolle. Jordan war angeblich so sehr von dem Stoff überzeugt, dass er dem Projekt den Vorzug gegenüber zahlreichen hochkarätigen Angeboten aller Hollywood-Studios gab (angeblich wollte ihn sogar Warner als eine komplett neue Version von Superman). Regisseur Stefano Sollima hat bereits mehrfach nachgewiesen, dass er actionreiche, aber trotzdem tiefgründige Stoffe packend auf die Leinwand bringen kann. Zuletzt mit dem starken „Sicario 2“. Und dafür, dass Sollima die richtige Vorlage bekommt, sorgt ein Mann, der Fans von düsteren Kino-Thrillern längst ein Begriff sein dürfte: Taylor Sheridan. Für sein Drehbuch zu „Hell Or High Water“ wurde er für einen Oscar nominiert, aber auch „Sicario“ und „Sicario 2“ stammen aus seiner Feder. Mit „Wind River“ feierte er 2017 zudem ein beachtliches Regiedebüt.

    Die besten Filme 2020 - Platz 12: "Intrige"

    Weltkino Filmverleih

    Kinostart:Intrige“ startet am 6. Februar!

    Regisseur: Roman Polanski

    Darsteller: Jean DujardinLouis Garrel

    Genre: Historien-Thriller

    Darum geht’s: Ende des 19. Jahrhunderts wird ein jüdischer Hauptmann wegen Landesverrats verurteilt. Doch der neue Geheimdienstchef stößt bald auf Ungereimtheiten.

    Deshalb lohnt sich der Film: Roman Polanski liefert seinen besten Film seit „Der Pianist“: Obwohl „Intrige“ ein Historien-Thriller ist, könnte der Stoff dabei nicht aktueller sein. Seine Geschichte um einen frühen Whistleblower ist nicht nur spannend und aufwühlend, sondern auch großartig gespielt – und ungemein kurzweilig. Denn immer wieder streut Polanski auch humorvolle Passagen ein, inszeniert zudem erstklassig und hält das Tempo ungemein hoch. Dass der eigentliche „Held“ des Films ein Antisemit ist, trägt seinen Teil dazu bei, dass „Intrige“ nicht glatt endet - und einen noch über den Kinobesuch hinaus beschäftigt.

    Intrige Trailer DF
    Intrige Trailer DF

    Die besten Filme 2020: Der Trailer zu „Intrige“

    Die besten Filme 2020: Die FILMSTARTS-Kritik zu „Intrige“

    Die besten Filme 2020 - Platz 11: "Knives Out - Mord ist Familiensache"

    Universum Film GmbH

    Kinostart:Knives Out“ startet am 2. Januar!

    Regisseur: Rian Johnson

    Darsteller: Daniel Craig, Jamie Lee Curtis

    Genre: Krimi-Komödie

    Darum geht’s: Der Familienpatriarch und Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) hat an seinem 85. Geburtstag scheinbar Selbstmord begangen. Doch während die Familienmitglieder auf die Eröffnung des Testaments warten, fängt ein Privatdetektiv an, Fragen zu stellen.

    Deshalb lohnt sich der Film: Rian Johnson („Brick“, „Looper“) liebt Krimis und hat nun einen eigenen Whodunit geschrieben sowie inszeniert. Das Ergebnis ist zu gleichen Teilen böse, brillant, bissig und saumäßig unterhaltsam, denn „Knives Out“ ist nicht nur ein clever-doppelbödiger Agatha-Christie-Meta-Film, sondern auch eine grandios-garstige Gesellschaftssatire. Das macht unglaublich viel Spaß, aber wir warnen euch: Ihr solltet vorher nicht zu viel wissen!

    Knives Out - Mord ist Familiensache Trailer OV
    Knives Out - Mord ist Familiensache Trailer OV

    Die besten Filme 2020: Der Trailer zu „Knives Out“

    Die besten Filme 2020: Die FILMSTARTS-Kritik zu „Knives Out“

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • 10 Horror-Highlights für 2020: Diese Filme dürft ihr im Kino nicht verpassen
    • Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Santi
      Geht mir ähnlich. Sieht ziemlich unterwältigend aus im Gesamten.
    • Knarfe1000
      Mit Tenet und Dune legen die beiden besten Hollywood-Regisseure der neuen Generation ihre neuesten Visionen vor. Ich bin dermaßen gespannt auf diese Filme.
    • ObiWann
      Gute Liste .Top Gun ,Richard Jewell und Knives Out würd ich noch ergänzen ,plus wie immer so 3 bis 5 Überraschungen .
    • RonGee
      Hm, sonst bist du bei den Trollereien subtiler, das ist unterhaltsamer :/
    • josijosiah8 j
      Hab ich beim durchklicken jetzt wirklich 3 mal was zu Handlungen mit bösen Deutschen gelesen? Will mir Hollywood irgendwas mitteilen?!;)So richtig freu ich mich nur auf 1917, Tenet und evtl Black Widow. Wobei ich das MCU eigentlich zu Grabe tragen wollte nach Endgame.
    • Kein_Gast
      Also ich komm auf rund 260 Filme im Jahr 😅 Das meiste per Stream, dann DVD oder BlueRay und ein paar auserwählte Filme im Kino.
    • Larry Lapinsky
      Ist schon klar. Damit liegt auch ein Großteil der Hoffnungen für 2020 wieder im Independent- bzw. Arthouse-Bereich. Während die Blockbuster aber ganz überwiegend (außer wenige wie Kong vs. Godzilla (s. unten)) ja bereits eben doch schon gesetzt sind. In dem Bereich weiß man also schon in etwa, was einen erwartet, und das ist 2020 verdammt wenig. Da müssen sogar schon die Deutschen mit ihren Blockbustern aushelfen. Aber kein Problem: Jim Knopf und den Eberhofer gucke ich auch sehr gern, auch wenn ich diese nicht als meine Highlights 2020 bezeichnen würde ...
    • Don Rumata
      Filmstarts hat ja nur die Filme aufgelistet, die schon einen festen Starttermin haben. Das ist nicht mal die Hälfte der kommenden Filme. Tatsächlich hätte gerne noch eine Aufstellung der wichtigsten Filme ohne Starttermin gesehen. Na ja, recherchiere ich das eben selber.Du wirst jedenfalls bestimmt genug Filme finden :-)
    • HalJordan
      Die meisten Erwartungen habe ich bei Tenet und Dune. In beiden Fällen haben die Regisseure mich kaum enttäuscht. Daher freue ich mich sehr auf die beiden VÖ. Ebenfalls herbei sehne ich das Wonder Woman-Sequel. Und ich bin gespannt, wie sich Daniel Craig noch einmal als 007 schlagen wird.Ich bin gespannt, welche Filme im nächsten Jahr überzeugen werden. Nicht selten, erlebt man auch die eine oder andere Überraschung.
    • Larry Lapinsky
      Ich komme sogar ungefähr auf den Durchschnitt von 180 Filmen in den letzten Jahren. Schätze mal, dass das auch 2020 wieder so sein wird. Allerdings sicher nicht bei DER Auswahl. Allein die gesamten hinteren Plätze so ca. bis 70 sind ja überwiegend eher Anti-Filme. Wenn ich mir schon diesen hässlichen CGI-Wickie ansehe, krieg ich Pickel und bezweifle doch ganz stark, dass auch nur einer von denen sowas WIRKLICH sehen will!!!??? Ich ganz sicher nicht! Aber es kommen ganz sicher noch genügend andere interessante Sachen, die hier noch gar nicht erwähnt werden. Von den Blockbustern her sieht es 2020 wirklich mau aus. MCU werde ich jetzt mal für mich persönlich beerdigen. Bin eh übersättigt und die neue Phase mit Black Widow und Co. brauche ich nicht! Wonder Woman ist vielleicht noch okay. Für mich wären da ansonsten nur Bond, Bond, Bond und Dune. Klar, und der neue Nolan, aber man weiß halt noch nicht viel drüber ...
    • Don Rumata
      Ich schaue ja so etwa 100 Filme im Jahr... in meinem Heimkino, wenn die BluRay draußen ist, oder per Stream. Besonders freuen tue ich mich auf: Dune, Trenet, Wonder Woman 2, den neuen Bond, Black Widow, The Eternals und A Quiet Place 2.
    • FilmFan
      Meine Top 3 in Namen ausgedrückt:Scarlett JohanssonMilla JovovichGal GadotWomenpower!
    • FilmFan
      Wir bei FILMSTARTS.de lieben Kino...Tatsächlich? ;)
    • Ortrun
      Dune ist meine Nummer eins der am meisten erwarteten Filme in 2020, danach Bond, Mulan, Raya and the Last Dragon und The King's Men.
    • S-Markt
      Genau mit dieser Einstellung haben nämlich auch schon die „Resident Evil“-Filme der beiden als toll inszenierte Hau-Drauf-Action-Vehikel funktioniert.äh, wie jetzt? bezeichnen wir in zukunft die kühltruhenpizza von lidlhausmarke als gehobene küche? deutsche commedians als lustig? apple-user als cool? ne, laß ma, du!
    • Barney Ross
      Für mich würde nächstes Jahr nur Bad Boys 3 in Frage kommen.
    • Jan Werner
      Ach nach dem Finale von GoT, Endgame, Star Wars 9 und unzähligen weiteren Milliardenhits von Disney hatte ich mir letztens überlegt, ob 2020 nicht etwas arm an Highlights werden könnte, aber ich denke inzwischen, dass definitiv auch das nächste Kinojahr nicht wirklich langweilig werden wird. Vor einem halben Jahr hätte ich auch nie mit Joker oder Parasiten beispielsweise geplant auf meiner Favoritenliste des Jahres. Vielleicht wird das nächste Jahr nicht ganz so Blockbuster-lastig, aber der Output der Studios bleibt auf einem Niveau, auf dem man selbst als extrem eifriger Kinogänger kaum alles sehen können wird. Dune, Tennet und Bond 25 sind Stand jetzt meine großen Ankerpunkte im Verlauf des nächsten Jahres, aber ich denke, dass da noch viele Filme dabei sein werden, die mich positiv wie negativ überraschen werden. Freu mich darauf, dass auch heutzutage noch nicht alles feststeht und immer wieder Prognosen in die Tonne gekloppt werden können. Auf viele schöne Kinoerlebnisse in 2020!!!!
    • Bruce Wayne
      Edgar Wrights neuer Streifen, Tennet, Dune....ja, ein paar Lichtblicke gibt es schon. Letztlich zeigen sich die wirkliche Perlen eh erst im Jahr darauf, in unserer Home Video Release-Auswertung. War bei 2018 genau so. Ein guter Teil meiner Lieblingsfilme dieses Jahres erschienen nicht einmal im Kino, und wenn dann nur limitiert ^^ Die meisten Kinogeher bekommen dann davon gar nichts mit. Traurig.
    • Sentenza93
      Also bei 100 Filmen komme ich mit Hängen und Würgen, wenn ich auch noch zwei Augen zudrücke, in den zweistelligen Bereich bei Filmen, die mich interessieren.
    • Eugen Gense
      Free Guy, Nobody, BIOS und Tenet..alles andere ist egal.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 9. Dezember 2019
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    Die besten Filme 2020: Die große Vorschau auf die Highlights im Kino
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 13. Dezember 2019
    Die besten Filme 2020: Die große Vorschau auf die Highlights im Kino
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 4. Oktober 2019
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 3. Oktober 2019
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Ghostbusters: Legacy Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Wonder Woman 1984 Trailer OV
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer (2) DF
    Black Widow Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Back to Top