Mein FILMSTARTS
    "Terminator 6" floppt in den USA massiv: "Dark Fate" steuert auf bis zu 100 Millionen Dollar Verlust zu
    Von Jan Felix Wuttig — 04.11.2019 um 12:50
    facebook Tweet

    Mit „Terminator 6: Dark Fate“ sollte die Reihe endlich wieder an frühere Erfolge anknüpfen. Doch trotz der Rückkehr von James Cameron ist der Film am US-Startwochenende völlig durchgefallen – und bedroht nun die Zukunft der ganzen Reihe!

    Fox Deutschland

    Mit einer Rückbesinnung auf die eigentlichen Stärken des Franchises sollte „Terminator 6: Dark Fate“ die „Terminator“-Filmreihe eigentlich fit für die Zukunft machen. Nun scheint genau das Gegenteil einzutreten, denn der sechste Teil scheint eher sowas wie der vorläufige Sargnagel für die SciFi-Saga zu sein: „Dark Fate“ ist am vergangenen Wochenende an den US-Kinokassen absolut enttäuschend gestartet und könnte global sogar bis zu 100 Millionen Dollar Verlust machen.

    Statt den vorab prognostizierten 40 – 50 Millionen Dollar am US-Startwochenende blieb der Film mit etwa 29 Millionen Dollar weit hinter den Erwartungen zurück. Das bedeutet, dass „Terminator 6: Dark Fate“ insgesamt wahrscheinlich nicht einmal die 100-Millionen-Dollar-Marke auf dem heimischen Markt durchbrechen wird. Das ist viel zu wenig für einen Film, der allein an reinen Produktionskosten 185 Millionen Dollar verschlungen hat.

    Auch global ist "Terminator 6" bisher kein Erfolg

    Auf dem globalen Markt – also allen Territorien außerhalb der USA und Kanada – spielte der Film bisher ebenfalls nur enttäuschende 102 Millionen ein. Insbesondere in China, dem für die meisten großen Studios mittlerweile wichtigsten außeramerikanischen Markt, lief es mit einem Start von 28 Millionen Dollar nicht gerade rosig.

    Experten schätzen, dass „Dark Fate“ insgesamt mindestens 450 Millionen Dollar einspielen muss, um keinen Verlust zu machen – erwarten aber, dass das finale Ergebnis eher bei 200 Millionen liegen wird. Auch wenn durch TV- und Streaming-Lizenzen nach der Kinoauswertung noch weiter Geld generiert werden kann, handelt es sich für die beteiligten Studios noch immer um einen massiven Flop, der die gesamte Zukunft der „Terminator“-Reihe in Frage stellen dürfte.

    Weshalb macht "Terminator 6: Dark Fate" Verluste?

    Weshalb der sechste „Terminator“-Teil an den Kinokassen derart abschmiert, ist dabei gar nicht so leicht zu sagen: Womöglich geht „Dark Fate“ durch den noch immer extrem erfolgreichen „Joker“ ein Teil des Publikums verloren – oder die Reihe selbst zeigt zunehmend Ermüdungserscheinungen, weshalb der sechste Film weit weniger Zuschauer als noch der fünfte anlockt, obwohl er eigentlich gerade bei Kritikern sehr viel besser ankommt.

    Trotz der Rückkehr von James Cameron, Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton haben offenbar nicht nur wir den Eindruck, dass der neue „Terminator“ nur wenig Neues zu bieten hat, was über einen „immerhin soliden Actionfilm“ hinausgehen würde:

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Terminator 6: Dark Fate"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FAHNENJOKER
      Filme sollte man nicht mit Serien vergleichen, letztere haben selbstverständlich viel mehr Zeit für Charaktersisierung, sie sind ja meist erheblich länger. Filme sind wie Kurzgeschichte, Serien wie Romane. Und ob Sailor Moon da nun tastächlich so viel besser ist, sei mal dahingestellt.Grace war ein Kerl mit Brüsten.Klaut ständig Kleidung von Kerlen.eine männliche Rolle [...], die von einer Frau besetzt wurde, die aussah wie ein Mann.Sorry, aber mit solchen Sprüchen machst du dich einfach nur lächerlich.
    • OutVisArt
      Lach, ja da sind unsere Meinungen sehr auseinander. Aber da will dich dich nicht runterputzen. wenn sie dir gefallen schön für dich. :) nur avatar ist für mich auch so ein beispiel. Ich bin der meinung wenn es nicht den neuen 3D effekt da gegeben hätte und die schönen Designs wäre der Film auch einfach wiedef verschwunden. Das Drehbuch ist für mich Der mit Pocahontas im Weltall tanzt ;)
    • OutVisArt
      Da haben sie Recht, was ich meine ist eher das sich seit Avatar nichts geändert hat. Avatar hatte ein mieses zusammengeklautes Drehbuch und T6 genauso. Und bei T6 hatte denoch Cameron mit am Drehbuch gearbeitet und hat eigentlich das letzte Wort, normalerweise. Immerhin hat er die Rechte daran. Dieses Projekt hätte so niemals das Okay bekommen dürfen
    • KristallFire
      Ich hab SailorMoon angeschaut.Da retten 14 jährige Schulmädchen mehrfach die Welt.Der Anime war Klasse. Traurig für T6, dass Sailormoons Charaktere deutlich besser geschrieben waren.Der Fokus lag auf Frauen. Der Kerl, Sailor Moons Love interest, war hierbei auch nur Beiwerk. Es war aber glaubhaft.Grace war ein Kerl mit Brüsten.Klaut ständig Kleidung von Kerlen.Warum wird Dani eigentlich von Legion gejagt? Was hat sie denn gemacht? Sie führt ein paar Menschen an.Das war's.Der einzige Grund, warum Grace Dani rettet ist Bewunderung für ihre Stärke große reden zu schwingen.Ja, Freundschaft soll da wohl auch mitspielen, die sollte aber nur in eine Richtung funktionieren. Grace kennt Dani ihr Leben lang.Dani selbst kennt diese fremnde Frau seit 2 Tagen und heult Rotz und Wasser, als sie sich opfert.Ja ne is klar.In T2 bekommt John, der keine richtige Mutter und nie einen Vater hatte. Auf einmal eine Vaterfigur.Eine Hammermäßige Vaterfigur, die sich um ihn kümmert.Zudem ist John 12 Jahre alt.Das kauft man einfach ab.Dani kauft man nicht ab.
    • KristallFire
      Nein.T1, T2 sind die Kern-Zeitline diese gilt überall.T3 und T4 bilden mit T1+2 für sich eine eigene.T5, wie von dir richtig gesagt, bildet eine weitere, ausgehend von T1+2 (ignoriert 3+4) (eventuell ignoriert diese Zeitlinie T2, da ist man sich nicht ganz sicher)T6 bildet eine weitere Zeitlinie und schließt auch wieder an T2 an.Wir haben also 3 Zeitlinien12341(2)5126Dabei ist 126 die von Cameron abgesegnet, offizielle Zeitlinie.
    • Santi
      Du solltest die Filmstarts-Kritiken unbedingt inkludieren. Die würden davon nämlich auch erheblich profitieren. Die Besucher der Seite plappern auch nur das nach was ihnen die Filmstartskritiken ständig vorsetzt.
    • CineMan
      Nein. Von Lesern bzw. den Kommentatoren der Artikel. Habe daher meinen Kommentar überarbeitet. Von daher kannst Du natürlich Dein Like zurücknehmen. ;)
    • Deliah C. Darhk
      Nö. Noch nie.Aber für gewöhnlich lösen technische Probleme sich nach einer Mail recht schnell.Muss dieses Mal wohl etwas schwieriger sein.
    • Santi
      Immerhin ist es nicht ganz so schlimm wie bei TLJ. Da bin ich heute noch sauer
    • Santi
      Seit wann werden Filme nur noch bewertet nach Political Correctness/Woke Culture?Seit diese Filme genau das als eine ihrer Vorzüge anpreisen, anstatt sich einfach darauf zu konzentrieren eine gute Story zu erzählen.
    • Santi
      Du redest jetzt aber schon von den Filmstarts-Kritiken?
    • Santi
      Weshalb der sechste „Terminator“-Teil an den Kinokassen derart abschmiert, ist dabei gar nicht so leicht zu sagenEcht? Vielleicht weil der Film totale Grütze ist und die Vorgänger (wenn auch nicht im Kontext des Films) auch extrem miserabel waren? Natürlich verlieren die Leute irgendwann das Interesse.
    • Frank Tilgner
      Bullshit. Wenn die Story einigermaßen nachvollziehbar wäre und die Action gepasst hätte, dann wäre der Film auch mit den Frauen in den Hauptrollen erfolgreich.... Die Story ist n schlechter Witz wenn Arni Sarah Connor ne SMS schickt da kommt ein Terminator kann ich nur noch lachen bzw. weinen und die Action ist sowas von Scheisse in Szene gesetzt, dazu alles kopiert von T2 nur mit anderen Darstellern.
    • ObiWann
      Hast ne Reaktion bekommen von der Technik ?
    • ObiWann
      Diskussionen mit dem werten Herren funktionieren nur wenn man seiner Meinung ist alles andere wie du ja auch selber deutlich erlebt hast endet meist nich so dolle ,ich finds schade da vernünftige Gegenargumente immer diskutabel sind ,aber wie du treffend festgestellt hast kommt dann nix mehr .
    • PhoenixMIX
      Alles wurde von dem Film umgedreht im Terminator Franchise, da ist es kein Wunder wieso manche Fans den Film nicht mögen, obwohl er gute Kritiken bekommen hat.
    • knut
      Wie viele Meldungen zum Flop Dark Fate kommen hier eigentlich noch? Habt ihr letzte Woche schon ein paarmal drüber hergezogen. Hauptsache Google News dominieren.
    • Sentenza93
      Ja, die Polizei macht ihren Job. Und der greift nicht zur Waffe. Sie sieht, dass er eine trägt. Zugegeben, er hat die Hand in der Richtung, aber nichts deutet auf ziehen hin. Sie greift zuerst (!) an.Sie pfeffert das arme Schwein mit dem Rücken voraus gegen die Kante an der Motorhaube. Mit voller Wucht. Also der wird definitiv nicht mehr anständig laufen.
    • Sentenza93
      Also weil ihr schlimme Dinge passiert sind, rechtfertigt das, dass sie sich ebenfalls wie ein A*schloch benimmt? Geile Logik. :D
    • Sentenza93
      Anscheinend ja doch. Da es die selbe Story ist.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Fantasy Island Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    Neu bei Amazon Prime: Diese Videospielverfilmung solltet ihr unbedingt gucken, obwohl sie nicht gut ist
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 15. November 2019
    Neu bei Amazon Prime: Diese Videospielverfilmung solltet ihr unbedingt gucken, obwohl sie nicht gut ist
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 14.11.2019
    Die Eiskönigin 2
    Die Eiskönigin 2
    Von Jennifer Lee, Chris Buck
    Trailer
    Last Christmas
    Last Christmas
    Von Paul Feig
    Mit Emilia Clarke, Henry Golding, Michelle Yeoh
    Trailer
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Von James Mangold
    Mit Matt Damon, Christian Bale, Caitriona Balfe
    Trailer
    Booksmart
    Booksmart
    Von Olivia Wilde
    Mit Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein, Skyler Gisondo
    Trailer
    Black And Blue
    Black And Blue
    Von Deon Taylor
    Mit Naomie Harris, Tyrese Gibson, Frank Grillo
    Trailer
    Die Neunte
    Die Neunte
    Von Nikolaï Khomeriki
    Mit Evgeniy Tsyganov, Yuri Kolokolnikov, Daisy Head
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top