Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Avatar 2" und "Avatar 3": Dann starten die Sequels endlich!
    Von Daniel Fabian — 07.11.2019 um 14:00
    facebook Tweet

    „Avatar“ war lange der erfolgreichste Film aller Zeiten. Eine Fortsetzung lässt trotzdem noch immer auf sich warten. Wir geben noch einmal einen Überblick darüber, wann die Sequels nach mehreren Verschiebungen nun endlich starten sollen.

    Twentieth Century Fox France

    Zehn Jahre sind seit dem Kinostart von „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ mittlerweile vergangen. Um den bis vor kurzem erfolgreichsten Film aller Zeiten aber auch eine würdige Fortsetzung zu bescheren, lässt sich Regisseur James Cameron auch von den ungeduldigsten Fans nicht hetzen. Gut Ding will eben Weile haben.

    Wir nehmen die heutige TV-Ausstrahlung des ersten Teils – Vox zeigt „Avatar“ am heutigen 7. November um 20.15 Uhr – zum Anlass, um noch einmal aufzulisten, wann wir die die gemeinsam abgedrehten Sequels „Avatar 2“ und „Avatar 3“ sowie die ebenfalls schon angekündigten Fortsetzungen „Avatar 4“ und „Avatar 5“ nach derzeitigem Stand zu Gesicht bekommen.

    Die Kinostarts von "Avatar 2", "Avatar 3", "Avatar 4" und "Avatar 5"

    •  „Avatar 2“: 15. Dezember 2021
    •  „Avatar 3“: 20. Dezember 2023
    •  „Avatar 4“: 17. Dezember 2025
    •  „Avatar 5“: 15. Dezember 2027

    Beim obenstehenden Text handelt es sich um eine verkürzte Version des ursprünglichen Artikels. Eine längere und aktualisierte Fassung haben wir anlässlich einer späteren TV-Ausstrahlung noch einmal neu veröffentlicht.

    Wer ist schuld an einem "Terminator: Dark Fate"-Flop? James Cameron vs. Tim Miller

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Fritz M
      Freue mich mega auf Teil 2!
    • OutVisArt
      Teil 1 nochmal und wieder eine Tochter als Nachfolger. Klassisch 21 century Hollywood. Na was solls. Das was ich genialer finde ist das niemand in Hollywood lernt. Was gesvhah mit 300 2 und Sin City 2? Cameron, dreh erst mal 2 um zu sehen ob dein Avatar Käse überhaupt noch seine Kosten einspielt bevor ich ein Studio in den Ruin treibe indem ich alle Fortsetzungen gleichzeitig mache. Und ich sage und prophezeihe Avatar 2 bis 1000 wird ein Flop. Maximal ein moderater Erfolg. Avatar 1 war nur erfolgreich wegen drn hübschen Designs und dem 3D. Das war der hauptgrund. Kein mensch redet mehr von avatar. Das sequel kommt 10 jahre zu spät. Wie bei 300 und und sin city. James camerons grosse zeit ist auch vorbei. Seine künstler zeit erschlossen. Er ist genauso wie ridley scott nur noch ein handwerker.
    • Sven-Friedrich W
      Ja stimmt, Cameron hat groß rumgetönt, dass er seit der Schulzeit an der Story arbeitet - an der Story Der mit dem Wolf tanzt mit riesen Weltraum-Schlümpfen ;-)
    • Deliah C. Darhk
      @Björn Becher hat sich dazu geäußert. Sein Account ist auch betroffen.Scheint so, als sei FS die Ursache selbst unklar.Ich weiß jetzt nicht in welchem Thread das war. Bin eben erst zu Hause und zu müde dafür, aber unter der Kritik zu 'The Irishman' kannst Du Björn direkt anklicken und dann in seinem Profil nachsehen.
    • Deliah C. Darhk
      Nein, mein neuer Account wurde automatisch angelegt. Da habe ich nichts selber gemacht.Ansonsten volle Zustimmung.
    • lex s
      Gibt einige Leute die das so sehen. Ich persönlich hatte auch das Gefühl, ich schaue Der mit dem Wolf tanzt mit riesen Weltraum-Schlümpfen. Und irgendwie habe ich da noch in Erinnerung, dass Cameron damals noch groß getönt hat, dass er da seit seiner Schulzeit dran arbeitet 🤣
    • Greek Freak
      Also,an Disqus liegst garantiert nicht.Ich hab´s heute bei mehreren anderen Seiten ausprobiert,da funz. alles wunderbar.Wenn ich hier,über Disqus einen Kommentar abgebe,wird er mir zwar auf der News-Seite angezeigt,aber sobald ich bei FS raus bin und auf Disqus gehe,ist er weg. Und wieso kann man im FS-Account nicht ein Profilbild einstellen,das ging doch früher auch?
    • Deliah C. Darhk
      Klingt wie ein Remake von Teil 1, und Quaritch war darin bereits der böse Oberschurke.
    • Sven-Friedrich W
      Ja, allerdings ist übrigens auch die Story von Teil 1 nichts anderes als Der mit dem Wolf tanzt im Weltraum(Dancing with wolves in space). Schau dir mal den Kevin Costner-Film Der mit dem Wolf tanzt von 1990 an UND du wirst verblüfft sein, wie schamlos Cameron die Story geklaut hat. Ein Film der kein Underdog gewesen ist: 6 oder 7 Oscars.
    • ObiWann
      Das Problem besteht schon seit Tagen und es wird eisern nicht reagiert ,oder zumindest ne Lösung aufgezeigt . Das spricht mal überhaupt nicht für Filmstarts die Community so hängen zu lassen .
    • kaisernero121
      Ich finde nicht, dass Aliens und Terminator 2 besser sind als ihre Vorgängerfilme - die sind für mich unerreicht.Ich würde so werten:Alien: 10/10Aliens: 9,5/10Terminator: 10/10Terminator 2: 8,5/10
    • Cirby
      Storytechnisch kommt hoffentlich viel mehr, als: Mensch probiert das ganze aus Teil 1 nochmal. Klingt nämlich wie die typische, ideenlose FortsetzungAber die haben so lange an den Drehbüchern und Storybooks gesessen, da sollte schon was rum kommen. Storytechnisch ist Teil 1 kaum zu unterbieten.
    • Greek Freak
      Komplett Off-Topic und ich entschuldige mich hierfür aber:Was zum Geier ist mit eurer Seite bzw. der Kommentarfunktion bzw. den Mitglieder-Accounts los?!In meinen alten Fimstarts Account kann ich nicht mehr rein,selbst nach Password zurücksetzung und allem,über Disqus werden Kommentare nicht mehr angezeigt.Weder auf der News-Seite noch im Disqus Account werden Kommentare,Antworten,Upvotes etc. angezeigt.Normalerweise bin ich hier über den Disqus Account drin,weil´s praktischer ist.Heute funkt. garnix mehr über Disqus bei mir,aber nur bei FS.Bei anderen Seiten wo Disqus benutzt wird,für Kommentare ist alles normal.WTF?!Ich musste mir einen komplett neuen FS-Account heute anlegen,genau wie diverse andere User hier,wie Jimmy V oder die von uns allen geschätze Delilah.Neues Profilbild kann man auch nicht einstellen.
    • Tom
      Nachdem Gemini Man mir im Kino das Fürchten gelehrt hat bin ich leider umso desinteressierter an Avatar. Diese auf Filmlänge geblasenen Technikdemos üben auf mich überhaupt keinen Reiz mehr aus, da ihnen schlichtweg die Seele fehlt (siehe König der Löwen 2019). Schade um Cameron, was hätte der nicht noch alles liefern können.Meinung gilt natürlich unter Vorbehalt, da ich die Avatar-Fortsetzungen noch nicht gesehen habe. Vllt. blasen die mich auch um, aber ich glaube es momentan nicht.
    • Marki Mork
      Ich finde das sehr geil, wie laufend meine Kommentare gelöscht werden, nur weil man mit Sarkasmus nichts anfangen kann ^^
    • greekfreak
      Bei beiden Filmen war aber seine damalige Gattin,Gale Anne Hurd,als ausführende Produzentin stark involviert.(Sie war auch die Co-Autorin für den original Terminator und hat Abyss mit produziert) Die Dame ist auch sonst eine sehr erfolgreiche Produzentin im Sci-Fi/Horror/Fantasy Bereich,u.A. war sie bei Phase 1 des MCU involviert und hat The Walking Dead zu einem Riesen-Fränscheiss mitaufgebaut.Viele Insider rechnen ihr all die Kreativen Ideen bei Aliens und T2 zu und ich tendiere da zu zustimmen.Nachdem Cameron sich von ihr geschieden hat,sind seine Filme zwar immer bombastischer geworden aber dafür ging´s kreativ bergab.True Lies ist ein Remake, einer franz. Action-Comedy,namens La Totale! (das wissen die meisten gar nicht),Titanic war im grunde nur eine über-bombastische Schmonzette und Avatar wird ja überall als Der mit den Space-Schlümpfen Tanzt veräppelt.Dazu hatte Avatar 1 den Bonus mit der neuen 3D Technik,die damals die Zuschauer anlockte,heute ist das für viele eher ein Grund nicht in einen Film zu gehen.Und ausserdem sind viele Fans inzwischen auf Cameron sauer,wegen Dark Fate.
    • Erik B.
      Es wird nicht oft erwähnt wie gut James Cameron darin ist Sequels zu kreieren. Mit Aliens und T2 hat er zwei perfekte Sequels geschaffen, die ihren ohnehin schon guten Vorgängerfilmen weit überlegen sind. Da freue ich mich auf Avatar 2 umso mehr.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top