Mein FILMSTARTS
    Deutsches Startdatum von Disney+ verkündet – mit einem kleinen Haken
    Von Tobias Tißen — 08.11.2019 um 08:32
    facebook Tweet

    Mit einem Trailer, in dem nahezu alle Disney-Helden auftreten (also auch die Avengers und Charaktere aus „Star Wars“), wurde nun endlich verkündet, wann Disney+ nach Deutschland kommt. Aber es gibt auch eine nicht so frohe Botschaft.

    Disney

    Ein paar Tage sind es nun nur noch, bis Disneys hauseigene Streaming-Plattform in den ersten Ländern an den Start geht. Neben den Vereinigten Staaten gehören dazu unter anderem auch die Niederlande. Wann wir hierzulande neue Titel wie die „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ und viele Disney-Klassiker streamen können, war bislang nur ganz grob bekannt: Noch im ersten Quartal 2020 soll es so weit sein.

    Dieses Versprechen wird auch eingehalten, allerdings denkbar knapp. Mit einem aus vielen beliebten Disney-Hits zusammengeschnittenen Trailer wurde nun nämlich verkündet: Disney+ startet in Deutschland am 31. März 2020.

    Der (kleine) Haken an der Sache

    Parallel zu der Veröffentlichung des Videos wurde das Startdatum von Disney+ in Deutschland und einigen anderen europäischen Ländern wie Frankreich und Großbritannien auch bei Twitter verkündet. Allerdings mit einer erwartbaren, aber dadurch nicht erfreulicheren Botschaft: Je nach Land können die Titel im Programm von Disney+ variieren.

    Vor ein paar Wochen gab Disney alle Filme und Serien bekannt, die zum Start des Streaming-Dienstes in den USA verfügbar sein werden. Und vor allem Fans des MCU und von „Star Wars“ schauten in die Röhre, fehlten doch einige große Titel aus diesen Mega-Franchises. Der Hauptgrund dafür: Es bestehen noch Lizenzverträge mit anderen Anbietern wie zum Beispiel Netflix.

    Kein "Iron Man" und keine "Simpsons" bei Disney+?

    Diese Lizenzvereinbarungen sind von Land zu Land anders, weswegen die Ankündigung, dass die Disney+-Startkataloge variieren, keine Überraschung ist. Hierzulande könnte die Lizenz-Problematik aber einige ganz große Titel betreffen. Unter anderem liegen die Rechte der „Iron Man“-Trilogie in Deutschland beim Concorde Filmverleih – mit diesem müsste sich Disney also erst einmal einigen.

    Und auch auf „Die Simpsons“ scheinen deutsche Disney+-Abonnenten zumindest vorerst verzichten zu müssen. Die langlebige Kultserie gehört durch den Kauf von 20th Century Fox mittlerweile zu Disney, hierzulande sehen wir die neuesten Geschichten aus Springfield aber bekanntlich seit Ewigkeiten auf ProSieben – und der Münchener Privatsender wird eines seiner Aushängeschilder sicher nicht so einfach abgeben.

    Im deutschen Trailer zur Disney+-Startankündigung sind Homer und Co. daher auch nicht zu sehen, während vor allem in den USA groß damit geworben wurde, dass die neue Streaming-Plattform ab sofort ihr Zuhause ist.

    Welche Titel uns genau zum Deutschlandstart von Disney+ erwarten, wird sicherlich in den kommenden Monaten verkündet. Fest steht ja immerhin, dass neben den im Trailer zu sehenden Filmen und Serien auch die exklusiven Neuproduktionen wie etwa „The Mandalorian“ verfügbar sein werden.

    Das kostet Disney+ in Deutschland

    Wenn Disney+ in Kürze in den USA und den Niederlanden startet, werden Kunden dort 6,99 Dollar bzw. 6,99 Euro pro Monat zahlen müssen – also deutlich weniger als etwa bei Konkurrent Netflix. Und wir gehen davon aus: Disney+ wird wohl auch in Deutschland zum Start nur 6,99 Euro kosten. Zumindest wäre es sehr verwunderlich, wenn hierzulande eine höhere Summe aufgerufen werden würde.

    Gute Nachrichten für Nutzer von Amazon-Geräten

    Neben dem nun endlich bekannten Startdatum gibt es zumindest für Disney-Fans mit Amazon-Geräten noch eine erfreuliche Botschaft. Nachdem es lange Zeit nicht danach aussah, haben sich Disney und Amazon nämlich doch noch einigen können und der neue Streaming-Dienst wird als App auch auf beliebten Geräten wie dem Fire TV, dem Fire TV Stick oder dem Fire TV Cube verfügbar sein.

    Auch die TV-Hersteller Samsung und LG haben Quotenmeter zufolge zugesagt, die Disney+-App zu unterstützen.

    Die meisten Netflix-Nutzer wollen kein Disney+

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • realG
      Schade mit den Lizenzproblemen, aber das man über fire tv stick usw schauen kann sind doch mal gute Nachrichten!
    • Darklight ..
      Den meisten fällt es nicht auf. Gerade so funktionieren ja verdeckte Machtstrukturen... Von mir aus schreib' das jede Woche einmal rein, bis es auch der Letzte merkt. FILMSTARTS macht ja auch weiter mit dem PositivJournalismus. ..
    • Darklight ..
      Kritik an Großkonzernen und Konzentration...?! Bist Du verrückt? Das wäre ja Journalismus...
    • Deliah C. Darhk
      Volle Zustimmung!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Teaser OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
    Neu bei Netflix: Dwayne Johnsons allergrößter US-Kinohit!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 19. November 2019
    Neu bei Netflix: Dwayne Johnsons allergrößter US-Kinohit!
    Neu auf DVD & Blu-ray: "König der Löwen", doppelter Puppenhorror und einer der besten Filme 2019
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 18. November 2019
    Neu auf DVD & Blu-ray: "König der Löwen", doppelter Puppenhorror und einer der besten Filme 2019
    Mehr als 50 Meisterwerke! Das sind die besten Filme bei Amazon Prime Video
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 16. November 2019
    Mehr als 50 Meisterwerke! Das sind die besten Filme bei Amazon Prime Video
    "Watchmen" ist im Ultimate Cut erst ab 18 – und ausgerechnet ein Trickfilm ist schuld daran!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 15. November 2019
    "Watchmen" ist im Ultimate Cut erst ab 18 – und ausgerechnet ein Trickfilm ist schuld daran!
    Besser als "Die Eiskönigin 2": Auf Netflix gibt’s ab heute den besten Weihnachtsfilm des Jahres
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 15. November 2019
    Besser als "Die Eiskönigin 2": Auf Netflix gibt’s ab heute den besten Weihnachtsfilm des Jahres
    Neu bei Amazon Prime: Diese Videospielverfilmung solltet ihr unbedingt gucken, obwohl sie nicht gut ist
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 15. November 2019
    Neu bei Amazon Prime: Diese Videospielverfilmung solltet ihr unbedingt gucken, obwohl sie nicht gut ist
    Alle Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
    Die meisterwarteten Filme
    • Mein Ende. Dein Anfang.
      Mein Ende. Dein Anfang.

      von Mariko Minoguchi

      mit Saskia Rosendahl, Julius Feldmeier

      Film - Drama

      Trailer
    • Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Die Känguru-Chroniken
    • Hustlers
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • Jumanji 2: The Next Level
    • Sonic The Hedgehog
    • Bernadette
    • 3 Engel für Charlie
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top