Mein FILMSTARTS
    Eigentlich keine Überraschung: Dieser Superstar sollte in "Zombieland 2" einen Gastauftritt bekommen
    Von Julius Vietzen — 09.11.2019 um 17:58
    facebook Tweet

    Eines der Highlights von „Zombieland“ von 2009 war der Gastauftritt von Bill Murray. Und auch in „Zombieland 2: Doppelt hält besser“ war eigentlich ein Cameo eines bekannten Schauspielers geplant, aus dem dann aber nichts wurde…

    Sony Pictures

    Rhett Reese und Paul Wernick gelang mit dem Drehbuch zu „Zombieland“ von 2009 der Durchbruch in Hollywood. Beim knapp zehn Jahre später veröffentlichten Sequel „Zombieland 2“ sind Reese und Wernick nun ebenfalls wieder dabei und bilden gemeinsam mit Dave Callaham („The Expendables“) ein Autoren-Trio.

    Doch das dürfte weniger an dem fehlenden Vertrauen in Reese und Wernick liegen, sondern daran, dass die beiden viel zu tun haben. Spätestens seit sie die Drehbücher zu „Deadpool“ und „Deadpool 2“ schrieben, gehören sie nämlich zu den gefragtesten Autoren-Duos in Hollywood.

    Kein Ryan Reynolds in „"Zombieland 2"…

    Und weil Reese und Wernick nicht nur bei „Deadpool“ und „Deadpool 2“, sondern auch bei „Life“ und dem am 13. Dezember 2019 startenden Netflix-Blockbuster „6 Underground“ mit Ryan Reynolds zusammenarbeiteten, liegt die Frage natürlich auf der Hand: Warum hat Ryan Reynolds, der sonst immer mal für einen Gastauftritt zu haben ist, eigentlich keinen Cameo in „Zombieland 2“?

    Die Antwort darauf lautet: Tatsächlich sollte Ryan Reynolds sogar ursprünglich einen Gastauftritt in dem Zombie-Sequel haben. Wie Reese und Wernick im Interview mit dem Branchenmagazin Deadline verrieten, sollte Reynolds eigentlich die Rolle spielen, die schlussendlich an Luke Wilson ging.

    2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
    Ursprünglich sollte sich statt Luke Wilson (rechts) Ryan Reynolds mit Woody Harrelson (links) in die Haare kriegen.

    Obwohl sich Reese und Wernick stark um Reynolds bemühten, wurde aus diesen Plänen allerdings nichts, weil sich in Reynolds vollem Terminkalender keine Lücke fand. Mit zahlreichen Filmprojekten und einer stetig wachsenden Familie sei dieser zu beschäftigt gewesen.

    „Wir haben uns das Ziel gesetzt, nur noch Filme mit Ryan Reynolds zu machen“, so Wernick augenzwinkernd gegenüber Deadline. „Doch in diesem Fall ist es nichts geworden. Aber Luke [Wilson] war fantastisch und es hat alles großartig geklappt.“

    … aber dafür in den nächsten Filmen von Reese und Wernick

    Zumindest bei den nächsten Filmen von Reese und Wernick sieht es mit Reynolds‘ Beteiligung aber wieder besser aus. Im bereits erwähnten „6 Underground“ spielt Reynolds die Hauptrolle, und in der Brettspiel-Neuverfilmung „Cluedo“ von und mit Jason Bateman ist er ebenfalls dabei.

    Und bestimmt wird sich auch in zukünftigen Resse-Wernick-Projekten wie „McScam“ (von Ben Affleck) und „Spiderhead“ (von Joseph Kosinski) eine Rolle für Reynolds finden lassen.

    „Zombieland 2: Doppelt hält besser“ läuft seit dem 7. November 2019 in den deutschen Kinos – leider ohne Ryan Reynolds, dafür aber mit den Original-Stars Emma Stone, Jesse Eisenberg, Woody Harrelson und Abigail Breslin.

    Erster Trailer zum Michael-Bay-Kracher "6 Underground" mit Ryan Reynolds

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Phil
      Hatte ebenfalls richtig Spaß. Auch wenn keine wirklich neuen Ideen gezeigt werden. Na ja, sie hatten ja nur zehn Jahre Zeit.Und: Ich mag Ryan Reynolds zwar, aber der Bursche muss nicht zwingend in jedem zweiten Film dabei sein.
    • Defence
      Inzwischen habe ich Zombieland 2 gesehen und bin schlicht begeistert. Erstaunlich hohe Dichte an gelungenden Gags, das fängt schon gleich mit dem Anfang des Films an, wo das berühmte Columbia Logo, die Frau mit der Fackel, ähnlich der Freiheitsstatue, mal gleich selbst Hand anlegt und Zombies verkloppt und hört mit dem Abspann Bill Murray auf Promotour bzw Interview zu Garfield 3, bis die ersten Zombies auftauchen... nicht auf.Kurzweilig und ich habe mich wirklich prächtig amüsiert. Kann man Fans des ersten Zombieland nur empfehlen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Fantasy Island Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Der Unsichtbare Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    "Black Adam" mit Dwayne Johnson: Erstes Poster enthüllt den Starttermin
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Dieses geniale Detail in "Joker" haben wir alle übersehen!
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 14. November 2019
    "The Way Back" mit Ben Affleck: Große Emotionen im Trailer zum Sport-Drama
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 14. November 2019
    "The Way Back" mit Ben Affleck: Große Emotionen im Trailer zum Sport-Drama
    So wurde "Avengers" von "Ghostbusters" beeinflusst: Hättet ihr es erkannt?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 14. November 2019
    So wurde "Avengers" von "Ghostbusters" beeinflusst: Hättet ihr es erkannt?
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 14.11.2019
    Die Eiskönigin 2
    Die Eiskönigin 2
    Von Jennifer Lee, Chris Buck
    Trailer
    Last Christmas
    Last Christmas
    Von Paul Feig
    Mit Emilia Clarke, Henry Golding, Michelle Yeoh
    Trailer
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Von James Mangold
    Mit Matt Damon, Christian Bale, Caitriona Balfe
    Trailer
    Booksmart
    Booksmart
    Von Olivia Wilde
    Mit Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein, Skyler Gisondo
    Trailer
    Black And Blue
    Black And Blue
    Von Deon Taylor
    Mit Naomie Harris, Tyrese Gibson, Frank Grillo
    Trailer
    Die Neunte
    Die Neunte
    Von Nikolaï Khomeriki
    Mit Evgeniy Tsyganov, Yuri Kolokolnikov, Daisy Head
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top