Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach "Der Killer & sein Bodyguard": So geht es in "Killer's Bodyguard 2" weiter
    Von Christoph Petersen — 11.11.2019 um 17:45
    facebook Tweet

    Bei der Action-Komödie „Killer’s Bodyguard“ mit Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds, die heute mit dem Titel „Der Killer & sein Bodyguard“ ihre Free-TV-Premiere feiert, würde man eigentlich gar keine Fortsetzung erwarten. Sie kommt aber trotzdem.

    Fox Deutschland

    Darum geht es zwar in diesem Artikel nicht, aber ein kurzer Rant muss mir trotzdem bitte erlaubt sein: Es ist eine Unart der öffentlich-rechtlichen Sender, Kinofilme mit einem selbsterfundenen, in der Regel eingedeutschten Titel auszustrahlen. So feiert heute Abend um 22.15 Uhr im ZDF nämlich nicht etwa „Killer’s Bodyguard“ (wie der Film noch im Kino hieß), sondern stattdessen „Der Killer & sein Bodyguard“ seine Free-TV-Premiere. (Was in diesem Fall besonders gaga ist, weil es sich schließlich auch bei „Killer“ und „Bodyguard“ bereits um eingedeutschte englische Begriffe handelt.)

    Wer sich von dem merkwürdigen Titel nicht abhalten lässt, bekommt eine tatsächlich ganz spaßige Action-Komödie geboten, in der der Personenschützer Michael Bryce (Ryan Reynolds) aufgrund allerlei verschwörerischer Verwicklungen ausgerechnet das Leben des berühmt-berüchtigten Auftragskillers Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) beschützen muss. Unser Fazit damals: „Die Hauptdarsteller sind mit Spaß bei der Sache und die Actionszenen strotzen vor Kreativität und Einfallsreichtum. Inhaltlich bietet „Killer’s Bodyguard“ jedoch nicht allzu viel Neues, was sich auch in den austauschbaren Nebenfiguren widerspiegelt.“

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Killer’s Bodyguard"

    "Killer's Bodyguard 2" kommt tatsächlich

    Man kann unsere Einschätzung auch anders zusammenfassen: Kann man sich gut angucken, aber dann ist auch gut! Nur hat der mit einem Budget von 30 Millionen Dollar vergleichsweise günstige Actioner weltweit mehr als 175 Millionen Dollar in die Kinokassen gespült – und damit muss halt nach den Gesetzen Hollywoods eine Fortsetzung her, ob sie nun kreativ Sinn ergibt oder nicht. Zum Glück für alle Fans des ersten Teils steht dabei auch schon fest: Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson sollen für „Killer's Bodyguard 2“ in ihren Rollen aus dem Original zurückkehren.

    Dass eine weitere Schauspielerin aus dem Vorgänger wieder mit von der Partie ist, zeigt zudem schon der Originaltitel des Sequels: „Killer’s Bodyguard“ heißt im Original nämlich „The Hitman’s Bodyguard“ – und die Fortsetzung heißt in den USA nun „The Hitman’s Wife’s Bodyguard“. Ein Fest nicht nur für Freunde des Genitivs, sondern auch für Fans von Salma Hayek („Desperado“), die in „Killer’s Bodyguard 2“ dann nämlich wieder die Rolle der Frau von Samuel L. Jacksons Auftragskiller übernehmen wird.

    Statt sich gegenseitig zu beschützen, werden Michael Bryce und Darius Kincaid also offenbar auf Darius‘ Ehefrau aufpassen müssen, die aus einem noch nicht bekannten Grund in Gefahr geraten wird. In Szene gesetzt wird das wohl erneut von Original-Regisseur Patrick Hughes („The Expendables 3“). Aber es gibt auch einige namhafte Neuzugänge, deren Rollen bisher allerdings noch nicht verraten wurden: Mit dabei sind nämlich diesmal auch Antonio Banderas („Die Maske des Zorro“), Frank Grillo („Avengers 4: Endgame“) und Morgan Freeman („Angel Has Fallen“).

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • sven
      Warum gibt es jetzt eigentlich noch eine Titelvariante? OT The Hitman´s Bodyguard, Deutscher Kinotitel Killer´s Bodyguard und für das deutsche Fernsehpublikum jetzt noch Der Killer und sein Bodyguard. Das nimmt ja schon How High Ausmaße an.
    • Sentenza93
      In Sachen Coolness kommt ein Reynolds noch nicht an Jackson ran, hat sich aber gut an seiner Seite behauptet. War ein kurzweiliger Spaß.
    • The Transporter
      Ich hoffe es. Wäre traurig, wenn es anders kommen würde. Denn solche Actionfilme gibt es einfach zu wenig im Kino.
    • Heiligertrinker
      das glaub ich bei KB2 aber nicht.
    • The Transporter
      Das weiß ich. Aber bei den ganzen Streaming-Wahn weiß man ja nie.
    • Heiligertrinker
      Wieso? Teil 1 war doch auch im Kino.
    • greekfreak
      Teil 1 war eine kurzweillige Buddy-Action Comedy mit super aufgelegten Darstellern.Sequel kann gerne kommen.
    • The Transporter
      Hoffentlich kommt Teil 2 dann im Kino. Keinen Bock auf Netflix.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Wonder Woman 1984 Trailer OV
    Ghostbusters: Legacy Trailer DF
    Berlin, Berlin Teaser DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Black Widow Trailer DF
    Free Guy Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Nach "Wonder Woman 2": Story für "Wonder Woman 3" steht und ein Amazonen-Spin-off kommt
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 10. Dezember 2019
    Nach "Wonder Woman 2": Story für "Wonder Woman 3" steht und ein Amazonen-Spin-off kommt
    Gerücht: Das ist die "Star Wars 9"-Handlung (Spoiler-Warnung)!
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 10. Dezember 2019
    Gerücht: Das ist die "Star Wars 9"-Handlung (Spoiler-Warnung)!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top