Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Batman und Wonder Woman fordern den "Justice League"-Snyder-Cut – was ist da los?
    Von Tobias Mayer — 18.11.2019 um 16:40
    facebook Tweet

    Ben Affleck, Gal Gadot und Ray „Cyborg“ Fisher haben auf Twitter die Veröffentlichung der Zack-Snyder-Schnittfassung von „Justice League“ gefordert. Der Zeitpunkt ist kein Zufall – aber die Chancen auf einen baldigen Release stehen momentan schlecht.

    Warner Bros.

    Die Kampagne #releasethesnydercut wurde am Wochenende von höchster Stelle befeuert: Am 17. November 2019 twitterten Ben Affleck (Batman von 2016-2017), Gal „Wonder Woman“ Gadot und Ray Fisher (Cyborg aus „Justice League“) allesamt den unter vielen Fans populären Hashtag. Zack Snyder selbst teilte die Tweets von Affleck und Gadot mit dem Verweis, dass sich Helden dieser Größe nicht irren können.

    Der Zeitpunkt war kein Zufall: Getwittert wurde genau zwei Jahre nach Kinostart von „Justice League“. Oder besser gesagt: dem Kinostart der Fassung des DC-Spektakels, mit dem viele Fans (und einige Schauspieler) nicht zufrieden sind. Zack Snyder konnte seine Version der Geschichte nicht in die Kinos bringen.

    Denn hinter den Kulissen gab es Streit und Snyder verließ das Projekt schließlich wegen eines Trauerfalls in der Familie. Ersatzmann Joss Whedon, der durch die ersten beiden „Avengers“-Filme reichlich Erfahrung mit Helden-Ensemblefilmen hat, sprang ein.

    Zwar mag Zack Snyder tatsächlich eine alternative Schnittfassung von „Justice League“ besitzen, aus der er immer wieder Bilder veröffentlicht und die er Jason „Aquaman“ Momoa gezeigt hat. Zwar besteht zweifellos ein Interesse engagierter Fans, den Snyder-Cut zu schauen...

    Die Chancen für den Snyder-Cut stehen derzeit trotzdem schlecht

    Das verantwortliche Studio Warner muss aber kalkulieren, ob sich eine Veröffentlichung finanziell lohnt – denn die Distribution, Fertigstellung der Effekte und etwaige Nachdrehs würden eine Stange Geld kosten („Justice League“ selbst war bereits sauteuer und spielte zu wenig ein).

    Den Quellen des bestens vernetzten Branchenmagazins Hollywood Reporter nach ist derzeit jedenfalls keine Snyder-Cut-Veröffentlichung geplant. Vielleicht entscheidet sich Warner irgendwann tatsächlich um. Studios schauen sehr genau darauf, was Fans online fordern. Allerdings muss die #releasethesnydercut-Bewegung dazu wohl noch länger durchhalten.

    Das sogenannte DCEU, zu dem „Justice League“ gehört, hat Warner unterdessen sowieso beerdigt. Diese Filmreihe wurde hastig nach dem Muster der erfolgreichen Marvel-Konkurrenz gestartet, aber jüngere Vertreter wie „Aquaman“ und „Shazam!“ haben kaum Bezüge zu Filmen wie „Batman V Superman“ oder „Justice League“.

    Mit „Joker“, wo eine separate Geschichte erzählt wird, gelang ein Superhit, der die weitere Richtung zementiert haben dürfte: Bekannte Comic-Figuren bekommen individuelle Filme, die für sich stehen können und sich im Stil deutlich unterscheiden.

    Nach Rekorderfolg: Regisseur erwägt "Joker 2" – unter einer Bedingung

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Gerne. :)
    • Mr. no oNe
      Hey Deliah, danke dir für die Info 🙂😊.
    • dc_icon_comics
      Versagen an JL, sieht WB in erster Linie an Snyder und der Flop an whdeon ...
    • Deliah C. Darhk
      Viele User leiden bzw litten unter technischen Problemen auf FS können sich nicht einbuchen. Jimmy hat heute geschrieben.Model ist schon länger nicht mehr regelmäßig aktiv.
    • Mr. no oNe
      Wenn ich mal fragen darf. Wo sind denn die meisten hier die immer am Start waren wie z.b Jimmy Conway, Model 101 oder WhiteNightFalcon ?.
    • Deliah C. Darhk
      Joah, auch diese Antwort wurde zensiert, wohl weil ich (im Topic-Bezug) den Namen eines französischen Dorfes ausschrieb, welches ebenso heisst wie der Name, den man hier nicht aussprechen darf.Ich nehme das dann mal als Beta-Tests und schließe daraus, dass FS als Format - bzw dessen Vertretung - keine Achtung vor der bundesdeutschen Verfassung und der darin festgeschriebenen Bürgerrechte hat,
    • Deliah C. Darhk
      Mitnichten.Die Effekte sind unfertig, nicht non-existent. Siehe dazu auch den Kommentar des für gewöhnlich bestens informierten @CineMan.Unfertig kamen die aber auch von Whedon raus, sogar ins Kino, was für den SC ja mehrheitlich gar nicht mal gefordert wird.Auch in der Heimkinofassung wurden die Effekte nicht mehr vor Release fertiggestellt.Jetzt Du: Wo siehst Du ein sachliches Argument, den unfertig bearbeiteten WC weiterhin zu verkaufen, den von Snyder hingegen nicht?Und btw, da deine Kommentare deutlich machen, dass deine schwarz/weiss-Auffassung das noch nicht verarbeiten konnte:Den SC zu fordern heisst nicht die Whedon-JL automatisch zu bashen - im Limit deines gängigen Sprachschatzes hier ausgedrückt: zu haten -, sondern einfach die Snydre-Fassung kennen zu wollen, um sich ein eigenes Bild machen zu können, ob Snyder das DCEU mit seiner Vision ebenfalls derart vor die Wand gefahren hätte, wie es mit JL nun einmal im Kino passiert ist.Mir gefiel der Film. Habe ihn sogar zu Hause. Trotzdem will ich auch den SC irgendwann mal sehen, und da wäre es mir egal, ob Bats mit einem Tennisball spricht, denn als echten Filmfan interessiert mich der künstlerische Ausdruck der Vision sehr viel stärker als Eye-Candy und Computerbilder.Aber wenn man lieber permanent als Hater Abfälligkeiten gegen Andersdenkende trollt, statt sich mal zielführend mit der Filmkunst auf andere Weise zu beschäftigen, als gutaussehende Darstellerinnen für die persönliche *räusper* Erhebung zu IInstrumentalisieren, dann versteht man so etwas natürlich nicht.
    • Deliah C. Darhk
      Jason Momoa, der den Snyder-Cut ja gesehen hat und für gut (besser) befand ist also ein Whedon-Hater? Warum? Was hat Joss ihm getan?Erkläre das mal?Oder wolltest Du nur mal wieder pauschal gegen Andersdenkende haten und trollen?
    • Deliah C. Darhk
      Fakt ist, WB brachte eine so unfertige Fassung ins Kino.Fakt ist, Du kannst den Begriff 'Fakt' nicht korrekt einsetzen, denn Fakt ist auch, dass niemand weiß wie viele Menschen, die sich nicht dazu äußern den Snyder-Cut gerne (zusätzlich) sehen würden.Fakt 3 wäre dann, dass das Ding ja nicht für's Kino gefordert wird und ohne relevante Mehrkosten im Bonusmaterial der Disk veröffentlicht werden könnte, was Du faktisch in deinen Texten nicht einmal berücksichtigt hast.Und schade für dich, dass im Snyder-Cut mehr von deiner geliebten WW gezeigt werden sollte.Wenn Du versuchen willst uns zu erzählen, dass Du das nicht gerne sehen würdest, dann bist Du ein verlogener Troll.Willst Du uns das erzählen?
    • Deliah C. Darhk
      Mangelnde Sprachkompetenz die Nächste .... ^^1. Release the Snyder Cut ist faktisch eine Forderung2. Snyder distanziert sich unentwegt. Du vermagst es nur offenbar nicht, seine etwas (also eigentlich gar nicht mal so) subtiler Vorgehensweise zu erfassen.
    • FilmFan
      So siehts wohl aus. Ne unfertige Fassung werden die nie raus bringen nur um ne Minderheit zu befriedigen. Denn es ist ja nur ne Minderheit die sich diesen unfertigen Cut antun würde. Auch wenn ich wieder was von den üblichen Verdächtigen das übliche Zeugs zu lesen bekomme, das sind die Fakten.
    • FilmFan
      Selbstverständlich ist der Cut gut. Frag mal die Whedon Hater ;).
    • FilmFan
      Sehr gute Argumente.
    • FilmFan
      Snyder Cut die nächste. Die Überschrift finde ich lustig. Vermittelt sie den Eindruck die Stars fordern. Tun sie nicht. Unterstützen würde mir zu den Tweets einfallen. Aber fordern liest sich härter. Und hier tummeln sich alsbald alle jene die es besser als Whedon gemacht hätten. Ich finde den Whedon Cut (frag mich immer noch wieso sich Snyder nie von dem Cut distanziert hat, immerhin ist es immer noch sein Film, sein Name wird als im Vor-und Abspann als Regisseur genannt und ) sehr unterhaltsam. Vor 10 Jahren wäre die Fassung von allen gefeiert wurden.
    • FilmFan
      Avengers Humor.
    • Captain Schleckerhöschen
      Was ich Zack Snyder sehr anrechne ist das unter ihm sich die ganzen Superheldenschauspieler/innen immer ordentlich Mühe gegeben haben auch ein gescheiten durchtrainierten Körper vorzeigen zu können.Ich erinnere mich an Fast and the Furious 5 (mein Lieblingsfilm der Reihe wo die mit dem Save durch Rio gebrettert sind) wie ungesund knochig dürre Gal Gadot da am Strand aussah und an das komplette Gegenteil davon seit ihrem ersten Auftritt als Wonder Woman. Seitdem ist die Frau eine echte Sexbombe, sio heiß finde ich sie. Ein hammergeiler trainierter Körper!Oder nehmen wir nur mal Ben Affleck alias The Batfleck (im würdigen positiven Sinne gemeint). Der Mann ist ein beeindruckender Bulle von Batman gewesen. Und auch er hat für die Rolle trainiert wie ne Wildsau und Eimerweise Hähnchenkeulen gefuttert. Schade um ihn, ich würde total im fröhlichen Sinne ausrasten vor Freude, würde er als Batman zurück kommen oder wenigstens endlich mal The Accountant 2 drehen!
    • Captain Schleckerhöschen
      Echt? Na dann ein DC Problem weniger. Die Betohnung liegt dabei episch hoch auf ein. :-D und btw. Batgirl hätte ohne Probleme super in Birds of Prey gepasst, aber naja. DC halt...
    • dc_icon_comics
      Das müsste die auch.. sonst hätte die Ende des Jahres, keine Boni an JL kassieren müssen. Die haben an deren Geldbeutel gedacht als an Film selbst. Und hab es unfertig im Kino freilassen
    • dc_icon_comics
      Das was wir ins Kino gehen haben, war keine komplette Snyder schnitt. Der Film wirk ein Teil Snyder, ein Teil nicht was snyder eiglt vor hatten... whedon hat viele von Snyder überschrieben, überarbeitet und wenn man MoS v BvS sehen ? Dann sieht man Snyder Handschrift. Bei JL,war das nicht immer der Fall. Klar kann whdeon hier nichts dafür, weil man ihn gesagt, was gemacht werden müssten und er hat es getan. Er hätte erst gar nichts damit anfangen müssen und sagen: Nö... den Suppe, müsste ihr selber auslöffelnSnyder Filme sind umstritten. Und plötzlich ist er ein Held geworden, durch seinen Snyder cut. Selbst BvS Kino Verfassung. War WB Dummheit, den Film so zu schneiden.
    • Deliah C. Darhk
      Ich würde da am Ehesten einen guten Sportmefiziner oder Urologen empfehlen ...;P
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Wonder Woman 1984 Trailer OV
    Ghostbusters: Legacy Trailer DF
    Berlin, Berlin Teaser DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Black Widow Trailer DF
    Free Guy Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    J.J. Abrams' "Superman" mit Michael B. Jordan: So reagiert Kevin Smith, als er die News von uns erfährt
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 28. November 2019
    J.J. Abrams' "Superman" mit Michael B. Jordan: So reagiert Kevin Smith, als er die News von uns erfährt
    Godfrey Gao: "Chroniken der Unterwelt"-Star stirbt mit nur 35 Jahren bei chinesischer TV-Spielshow
    NEWS - Stars
    Mittwoch, 27. November 2019
    Godfrey Gao: "Chroniken der Unterwelt"-Star stirbt mit nur 35 Jahren bei chinesischer TV-Spielshow
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top