Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Dieser "Harry Potter"-Star ist in "His Dark Materials" kaum wiederzuerkennen!
    Von Daniel Fabian — 26.11.2019 um 11:00
    facebook Tweet

    Seit dem 25. November 2019 gibt es „His Dark Materials“ in Deutschland zu sehen. Die Zuschauer erwartet darin aber nicht nur jede Menge Fantasy-Action, sondern auch ein „Harry Potter“-Star, der sich in den letzten Jahren ziemlich verändert hat.

    HBO/BBC / Warner Bros.

    Basierend auf der gleichnamigen Buchreihe von Autor Philip Pullman flimmert „His Dark Materials“ seit dem 25. November 2019 auch über die deutschen Fernsehbildschirme, nachdem 2007 mit „Der goldene Kompass“ das erste Buch der Saga bereits fürs Kino aufbereitet wurde.

    In Deutschland gibt es die Folgen von „His Dark Materials“ ab sofort immer montags um 21.10 Uhr bei Sky Atlantic und Sky Ticket zu sehen. Außerdem stellt HBO Home Entertainment seit dem 26. November jede neue Folge wöchentlich zum Download zur Verfügung.

    In Großbritannien und den USA startete die Serie allerdings schon Anfang des Monats, sodass man dort nun einige Folgen voraus ist. Und genau dort hat man jetzt einen „Harry Potter“-Star zu Gesicht bekommen, mit dem so nicht zu rechnen war. Wer nun aber nicht vorab wissen will, um wen es sich dabei handelt und wann der oder die DarstellerIn auftritt, sollte nun besser aufhören zu lesen (nach dem Bild vom Bär geht es dann mit dem Spoiler weiter).

    BBC
    Nach "Der goldene Kompass" auch in "His Dark Materials" dabei: Iorek Byrnison

    Harry "Dudley" Melling in "His Dark Materials"

    Melling in „Harry Potter“: Gut, bei Harry Melling kann man wohl nicht gerade von einem „Potter“-Publikumsliebling sprechen. Dafür ist seine Rolle von Harrys fiesem Cousin Dudley einfach zu bösartig angelegt. Dennoch, für sechs Filme der Zauberlehrlingssaga stand er immerhin vor der Kamera und war damit ein fester Bestandteil von Harry Potters Werdegang.

    Mellings Veränderung: Wer in „His Dark Materials“ allerdings nach einem übergewichtigen Jugendlichen Ausschau hält, dürfte wohl nicht fündig werden. Denn zum einen ist der 1989 in London geborene Melling natürlich längst erwachsen, zum anderen hat er seit seiner „Harry Potter“-Zeit aber auch ordentlich Gewicht verloren. Dementsprechend ist es durchaus möglich, dass ihr in den vergangenen Jahren zwar Filme mit Melling gesehen, den Dudley-Darsteller aber vielleicht gar nicht erkannt habt – etwa in „Die versunkene Stadt Z“, „Trautmann“ oder „The Ballad Of Buster Scruggs“.

    Melling in „His Dark Materials“: Es dauert bis zur vierten Folge „Armour“, bis Melling in „His Dark Materials“ auftritt – als Sysselman hat er das Kommando in Trollesund, durch das die Heldin Lyra (Dafne Keen) immer erst mal kommen muss, um in den Norden zu gelangen. In Deutschland wird die Episode voraussichtlich am 16. Dezember 2019 Premiere feiern.

    Warner Bros. France / SquareOne Entertainment
    Harry Melling früher und heute

    Darum geht's in "His Dark Materials"

    Lyras Eltern sind bei einem Unfall gestorben, sodass sich schließlich ihr Onkel Lord Asriel (James McAvoy) ihrer annimmt – immerhin hat sie außer ihm keine Familie mehr. Gemeinsam leben sie am Jordan College in Oxford, wo es dem Mädchen eigentlich an nichts fehlt. Doch sie will mehr erfahren über die Welt, in der sie lebt. Und sie bekommt schon bald Gelegenheit dazu. Während ihr Onkel versucht, hinter das Geheimnis eines mysteriösen Staubs zu kommen, der die Erwachsenen umgibt, folgt Lyra der geheimnisvollen Marisa Coulter (Ruth Wilson) nach London – und stürzt sich in ein gefährliches Abenteuer.

    Neu auf Blu-ray: Die ultimative "Harry Potter"-Sammelbox

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top