Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kein "Stirb langsam 6" in Sicht: Hat Disney die Action-Reihe abgeschossen?
    Von Martin Ramm — 07.12.2019 um 15:20
    facebook Tweet

    Über fünf Jahre ist es her, dass „Stirb langsam 5“ in die Kinos kam und schon längst sollte eigentlich ein Sequel zur populären Action-Reihe mit Bruce Willis kommen. Doch richtig gut ist es um „Stirb langsam 6“ nicht bestellt.

    Twentieth Century Fox France

    Bereits rund um den Kinostart des fünften Teils kündigte Bruce Willis „Stirb Langsam 6“ das erste Mal an. Mit der Zeit macht das Projekt unter der Leitung von „Stirb Langsam 4.0“-Regisseur Len Wiseman einige Entwicklungen durch, bis sich eine Idee durchsetzte: „Stirb Langsam 6“ solle Sequel und Prequel in einem werden.

    Der von Willis verkörperte, alte John McClane sollte noch einmal ein Abenteuer erleben, gleichzeitig aber in Rückblenden seine jungen Jahre als Streifenpolizist und sein erster großer Fall erzählt werden. Beide Ebenen sollten kombiniert werden und der Film schlicht „McClane“ heißen. Chad und Carey Hayes („The Conjuring“) wurden für das Drehbuch verpflichtet.

    "Stirb langsam" stirbt langsam

    Doch mittlerweile ist Fox, die Produktionsfirma hinter der Action-Erfolgsreihe, von Disney übernommen worden. Und dort stehen alle ehemaligen Fox-Projekte noch einmal auf dem Prüfstand. Und seitdem ist „Stirb Langsam 6“ in der Schwebe.

    Auf den Stand der Dinge angesprochen, erklärte Produzent Lorenzo di Bonaventura im April 2019 in einem Interview mit slashfilm, dass Disney am vorliegenden Skript Gefallen finden würde. Trotzdem aber habe er selbst nicht den Hauch einer Ahnung, ob konkrete Pläne existierten, auch irgendwann die Produktion in Angriff zu nehmen.

    Und das ist immer noch der Stand. Selbst die eigentlich Verantwortlichen um den Produzenten, den möglichen Regisseur Len Wiseman und Star Bruce Willis scheinen nicht zu wissen, was Disney mit der Marke vorhat. Und das ist alles andere als ein gutes Zeichen.

    Denn das Maushaus scheint vielen anderen Projekten eine höhere Priorität einzuräumen, während die zwar ungemein populäre Action-Reihe nach dem bei vielen Fans durchgefallenen „Stirb langsam 5 – Ein guter Tag zum Sterben“ nicht mehr lukrativ erscheint.

    Aktuell besteht also nicht zu viel Grund zur Hoffnung auf „Stirb langsam 6“ aka „McClane“. 

    Heute Abend um 20:15 Uhr läuft „Stirb langsam 4.0“ auf ProSieben.

    Deutscher Trailer zu "Motherless Brooklyn" von und mit Edward Norton: Endlich mal wieder ein guter Bruce-Willis-Film?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Gravur51
      Braucht kein Mensch.
    • Darklight ..
      Ich habe nur gesagt, daß ich die Entscheidung toll finde. Sie haben es ja gemacht. Aus welchen Gründen... und ob ich die dann auch gut finde... darüber muß ich spekulieren. Und ja... ich bin nicht naiv. Es gab sicherlich wichtigere andere Aspekte, als Fans vor Spoilern zu bewahren...; )
    • Timmi0708
      Eher unwahrscheinlich... so wie das Design und die Inszenierung von „Baby Yoda“ in der Serie gestaltet ist, musste die Figur gut ankommen und das wusste Disney.
    • Erik B.
      Oder die hatten einfach nicht erwartet das die Figur so gut ankommt. Das zeigt nur wie wenig Vertrauen Disney in Star Wars Merch hat. Aber natürlich alles wegen Spoilern und aus Rücksicht vor den Fans... wers glaubt.
    • Ortrun
      Sehe ich auch so.
    • Darklight ..
      Baby Yoda nicht ins Weihnachtsmerchandising zu schmeißen und so Spoiler zur Story zu vermeiden. Das war Klasse...😋
    • Deliah C. Darhk
      Haben die ein Reboot von TFA und TLJ verkündet?
    • ObiWann
      Teil 1 absoluter Meilenstein und irgendwie der Durchbruch für Bruce Willis als Action-Held.Teil 2 ging noch so ,guter einmal Kuckfilm.Teil 3 war gut aber das lag auch an Samuel L. JacksonUnd der Rest war Müll ,nen neuen Die Hard brauch ich jetzt nich unbedingt .
    • F. Bates
      Im letzten Teil hätte nur noch gefehlt, dass Bruce Willis während der Verfolgungsjagden einfach einschläft. Nee danke.
    • WhiteNightFalcon
      Im Death Wish Remake fand ich ihn als einzigstem Film seit Expendables 2 mal wieder gut.
    • Sidekick
      Welche war die erste?
    • André McFly
      Ich würde behaupten, dass Stirb Langsam 5 die Reihe abgeschossen hat und nicht Disney ;)
    • isom
      Ich persönlich fand den vierten nicht wirklich besser als den fünften ,alleine ,was die teilweise für dämliche Entscheidungen treffen.
    • WhiteNightFalcon
      Stirb langsam ist bereits mit Teil 5 gestorben. RIP. 😥
    • Darklight ..
      Zwei.
    • Darklight ..
      Da soll noch mal einer sagen, ich hätte was gegen DISNEY.Ich bin begeistert! Schon die zweit gute Entscheidung diese Woche, die ans Licht kommt...
    • Sentenza93
      Wenigstens eine richtige Entscheidung.
    • Dennis Beck
      Eine gute Nachricht. Bruce Willis braucht keiner mehr, einen neuen Teil braucht keiner mehr. Das Ding ist gegessen.
    • The_Lavender_Town_Killer 2.0
      Endlich hat Disney mal was richtig gemacht
    • greekfreak
      Das wäre mal eine löbliche Entscheidung von Disney.Nach den lezten 2 Teilen die von MEH(Teil 4) bis hin zu totaler filmischen Katastrophe schwanken(Teil 5),brauch niemand einen weiteren Die Hard Film,vor allem nicht mit einem Bruce Willis der lustlos durch die Gegend stolpert.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top