Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Mandalorian": So rettete Werner Herzog das Herz der "Star Wars"-Serie
    Von Martin Ramm — 29.11.2019 um 15:10
    facebook Tweet

    Kaum eine Serie elektrisiert zurzeit so sehr wie „The Mandalorian“, die erste „Star Wars“-Realserie. Schon vor dem Start auf Disney+ sorgte Werner Herzogs Mitwirken als Bösewicht für Freude. Und er tat der Serie zudem einen riesigen Gefallen.

    Disney
    Achtung: Dieser Artikel enthält einen großen Spoiler zur ersten Folge von „The Mandalorian“!

    Wenn ein lebender deutscher Filmemacher es zu weltweitem Kultstatus gebracht hat, dann Werner Herzog. Die Freude war groß, als klar war, dass er eine Schurkenrolle in der „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ spielen würde. Im ersten Trailer löste seine markante Aussprache unter Zuschauern den vielleicht größten Jubel aus.

    Und nun kam heraus, dass der exzentrische Deutsche mit dafür verantwortlich war, dass der vielleicht größte Hype-Grund für „The Mandalorian“ überhaupt entstehen konnte.

    Grün, süß, zum Niederknien: "Das Herz" von "The Mandalorian"

    So, wer bis hierhin gelesen hat, hat die Spoiler-Warnung bewusst ignoriert: Das Herz von „The Mandalorian“ ist natürlich ohne jeden Zweifel Baby Yoda (wobei diese etablierte Bezeichnung natürlich irreführend ist – denn Yoda ist zur Zeit von „The Mandalorian“ schon längst eins mit der Macht und der grüne Knirps gehört lediglich derselben machtsensitiven Spezies an).

    Zum sofortigen Fanliebling wurde der knuffige Kobold aufgrund seiner Erscheinung: Die Mimik, die Gestik, die Art seiner Bewegung – dass Baby Yoda Ursache so viele Schmacht-Seufzer ist, liegt daran, dass es sich bei seiner Figur um eine Puppe handelt. Und zwar eine Puppe, die jedes noch so drollige Katzenvideo problemlos in den Schatten stellt – und für die sich Werner Herzog einsetzte.

    Baby Yoda: Nur knuffig dank Herzogs Temperament?

    Es begab sich also am „Mandalorian“-Set, dass man eine Szene mit dem Yoda-Däumling und Herzogs bis dato noch namenloser Figur drehen wollte – nur ganz ohne Yoda-Puppe! Gedacht war das für den Fall, dass man sich in der Postproduktion doch gegen den Einsatz einer echten Puppe und für ein CGI-Abbild entscheiden sollte.

    Herzog aber intervenierte mit deutlichen Worten: „Ihr Feiglinge. Lasst das sein!“ – mit dieser Anweisung soll Herzog einen CGI-Baby-Yoda verhindert haben. So jedenfalls hat Produzent und Regisseur Dave Filoni es auf der Premiere gesagt, wie u. a. indiewire berichtet.

    Kein Wunder, denn so sehr seine Figur das grüne Kerlchen auch in seine gierigen Griffel bekommen möchte, im echten Leben ist Werner Herzog wohl selbst der größte Fan der Kreatur. Er nennt sie „herzzerreißend schön“ und soll gesagt haben, bereits ihre bloße Anwesenheit rühre ihn zu Tränen.

    Disney+
    Werner Herzog in "The Mandalorian": In Wirklichkeit ein Verbündeter vom Yoda-Schnuckel

    CGI-Yoda wäre ein anderer Baby Yoda

    Ob Werner Herzogs beherztes Eingreifen tatsächlich zum Erhalt der Puppe führte oder ob es nicht in jedem Fall so gekommen wäre, wie es nun ist, lässt sich hinterher freilich nicht so einfach feststellen. Fest steht: Es ist durchaus fraglich, ob einem animierten Baby Yoda die gleiche Herzlichkeit entgegengeschlagen wäre wie seiner jetzigen Puppen-Version.

    Man denke nur an die Kampfsequenzen in „Star Wars Episode II – Angriff der Klonkrieger“, in denen Yoda komplett animiert wurde – und wie sehr es der Figur geschadet hat, da seine typischen Bewegungen und seine Physiognomie damit verfälscht wurden und die Figur plötzlich viel beliebiger wirkte.

    Es lässt sich durchaus fragen, ob nicht sogar der Erfolg von „The Mandalorian“ an diese Entscheidung geknüpft ist. Denn ein gewichtiger Grund, weshalb man sich um den gesichtslosen Protagonisten der Serie sorgt, besteht darin, dass er eben den Fanliebling Baby Yoda unter seine Fittiche genommen hat. Und würde man den kleinen Schützling nicht so lieben, dann wäre es vielleicht auch um die Sympathien für den Mandalorianer schlechter bestellt.

    "The Mandalorian" Folge 3: Die perfekte neue "Star Wars"-Formel?

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sentenza93
      Hätten Deliah und ich auch damals tun sollen. ;D
    • greekfreak
      Ich überlege hier von FS Prozente zu verlangen. ;-)
    • Sentenza93
      Hey, Dein Post von vor ein, zwei Tagen wurde zur News. Glückwunsch. :)
    • Man Drake
      Warum die Serie The Mandalorian heißt, ist mittlerweile auch ein Rätsel.
    • André McFly
      Also ich glaube denen dass da ne Puppe am Werk war. Aber in diversen Szenen kommt dennoch CGI zum Einsatz. Ob nun komplett (Interaktion im Raumschiff) oder über die Puppe drübergesetzt für Gesichtsausdrücke. So oder so, die haben die Puppe höchstens benutzt zum interagieren - aber in der Post Production ist da viel CGI mit im Spiel.
    • Cirby
      Fällt meiner Meinung nach kaum auf, dass es eine Puppe ist. Wurde sicherlich nachbearbeitet, sonst wären die Augen nicht so lebendig.
    • greekfreak
      Filoni und Favreau haben sich wohl gedacht: Wir machen am besten,was ze Wärnär Herzog sagt,bevor uns noch mit ´ner Knarre bedroht wie damals Klaus Kinski,im Amazonas. xD
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    The Witcher
    1
    The Witcher
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    20. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Star Trek: Picard
    2
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    Fast & Furious: Spy Racers
    3
    Fast & Furious: Spy Racers
    Mit Tyler Posey, Camille Ramsey, Luke Youngblood
    Action, Animation
    Erstaustrahlung
    26. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Ragnarök
    4
    Ragnarök
    Mit Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas, Theresa Frostad Eggesbø
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    31. Januar 2020 auf Netflix
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Für Netflix-Serie "The Witcher": Henry Cavill macht alle Stunts selbst
    NEWS - Kommende Serien
    Freitag, 6. Dezember 2019
    Für Netflix-Serie "The Witcher": Henry Cavill macht alle Stunts selbst
    "In 80 Tagen um die Welt"-Serie kommt – und der Hauptdarsteller passt perfekt!
    NEWS - Kommende Serien
    Mittwoch, 4. Dezember 2019
    "In 80 Tagen um die Welt"-Serie kommt – und der Hauptdarsteller passt perfekt!
    "Soundtrack": Viel Musik im Trailer zur Netflix-Serie vom "Gossip Girl"-Macher
    NEWS - Kommende Serien
    Mittwoch, 4. Dezember 2019
    "Soundtrack": Viel Musik im Trailer zur Netflix-Serie vom "Gossip Girl"-Macher
    Im Trailer zur Netflix-Serie "Messiah" taucht plötzlich ein neuer Jesus auf!
    NEWS - Kommende Serien
    Dienstag, 3. Dezember 2019
    Im Trailer zur Netflix-Serie "Messiah" taucht plötzlich ein neuer Jesus auf!
    Neuer Trailer zur 12. Staffel "Doctor Who": Alien-Spektakel und große Krise
    NEWS - Kommende Serien
    Dienstag, 3. Dezember 2019
    Neuer Trailer zur 12. Staffel "Doctor Who": Alien-Spektakel und große Krise
    "Charlie und die Schokoladenfabrik": Netflix macht Animationsserie aus Roald Dahls Kinderbuch
    NEWS - Kommende Serien
    Samstag, 30. November 2019
    "Charlie und die Schokoladenfabrik": Netflix macht Animationsserie aus Roald Dahls Kinderbuch
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    V Wars
    1
    Von William Laurin, Glenn Davis
    Mit Ian Somerhalder, Adrian Holmes, Jacky Lai
    Drama, Horror
    Vikings
    2
    Von Michael Hirst
    Mit Katheryn Winnick, Gustaf Skarsgård, Katheryn Winnick
    Abenteuer, Drama
    The Mandalorian
    3
    The Mandalorian
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    Virgin River
    4
    Von Sue Tenney
    Mit Alexandra Breckenridge, Martin Henderson, Colin Lawrence
    Drama, Romanze
    Top-Serien
    Back to Top