Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "James Bond - Keine Zeit zu sterben": Erster Teaser bereitet auf den Trailer vor!
    Von Tobias Mayer — 02.12.2019 um 08:31
    facebook Tweet

    Es wird Daniel Craigs letzter Einsatz im Dienste ihrer Majestät: Der erste Teaser zu „James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben“ ist da.

    Der Trailer folgt am Mittwoch, aber die ersten Schnipsel aus dem „James Bond - Keine Zeit zu sterben“ gibt’s schon heute. Und es sieht nicht so aus, als würde Daniel Craigs letzte Mission als Geheimagent fundamental anders verlaufen als die anderen: Zur Schau gestellt werden spektakuläre Stunts, tödliche Frauen – und Craig, wie er unverwechselbar selbstsicher sein Jackett zumacht.

    „James Bond - Keine Zeit zu sterben“ kommt am 2. April 2020 in die deutschen Kinos, satte fünf Jahre nach „Spectre“. Es hat ein bisschen gedauert, bis Daniel Craig nach den Strapazen des vorherigen Drehs wieder Lust hatte (ein Zögern, das sich positiv auf seinem Gehaltscheck niedergeschlagen haben dürfte), außerdem wurde die Geschichte komplett umgeschmissen und der zunächst vorgesehene Regisseur Danny Boyle durch Cary Joji Fukunaga („True Detective“) ersetzt.

    In „James Bond - Keine Zeit zu sterben“ genießt Bond gerade eine Auszeit am Traumstrand von Jamaika, als das passiert, was jedes Mal geschieht, wenn 007 freimacht: Jemand kommt und holt ihn zurück in den Dienst. Bond soll einen entführten Wissenschaftler retten – und gerät mit dem von Rami Malek („Bohemian Rhapsody“) gespielten Oberfiesling aneinander, der irgendwas Böses mit den Genen von Menschen anstellt – so viel ist immerhin durchgesickert.

    Folgt auf Daniel Craig ein weiblicher 007?

    Dabei soll der Titel „007“ in „Keine Zeit zu sterben“ wohl zum ersten Mal von einer Frau getragen werden: James Bond wird in der Zeit seiner Jamaika-Frührente offenbar durch eine weibliche Nachfolgerin (Lashana Lynch) ersetzt, mit der er bei seiner Rückkehr konfrontiert wird. Auch wenn diese Information bisher alles andere als sicher ist, führte sie doch mal wieder zu Spekulationen, ob auf Daniel Craig als Hauptdarsteller in künftigen Filmen der Reihe eine Frau folgen könnte. Bisher wurde diese Idee von Bond-Produzentin Barbara Broccoli allerdings abgelehnt

    Mit James Bond auf DVD & Blu-ray: Die Cyber-Monday-Angebote bei Amazon

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Donald Reed
      „eierloser SJW-Soyboy“ ist auf jeden Fall top. Keine Ahnung was das ist (irgendein 8chan-Begriff?), aber es klingt erstmal lustig ^^Sprich doch mal mit jemandem, wenn du findest, dass böse fremde Männer dir so leicht den Spaß verderben. Währenddessen guck ich dann den neuen Bond, der hoffentlich unterhaltsam wird.
    • SchmitzKATZ
      Ich mein ja auch generell neue Ideen mit guten Drehbüchern (und am besten ohne schon vorhandene Franchises überhaupt wieder auszugraben), nicht den offensichtlichen Quatsch wie den 2016er Ghostbusters (den ich allerdings nicht gesehen habe, gehe jetzt mal nur vom Trailer und der generellen Ausrichtung aus... ). Aber diesen übertrieben dargestellten Vernichtungskampf gegen männliche Figuren und weiße Männer an sich kann ich einfach nicht so ganz nachvollziehen. Klar gibt es derzeit Strömungen in Hollywood, die Minderheitenpolitik zugunsten ihres Profits be-/ausnutzen wollen, weil irgendwelche zugekoksten Zeitgeist-Marketing-Fuzzis denken, dass das gerade so sein muss. Das find ich auch nicht gut (wie vieles seit den Neunzigern, das in Hollywood entschieden wurde), da es 1. der Sache oftmals eher einen Bärendienst erweist, weil es 2. meist nichts sonderlich Gutes dabei rauskommt, wenn es nur halbherzig oder beschissen umgesetzt wird. Die Neubesetzung etablierter Figuren find ich teilweise auch falsch, allerdings nicht generell, das kommt ganz auf den Film drauf an und wie es eben umgesetzt wird. Dass diese Strömungen aber mittlerweile generell zum Anlass genommen werden, bei so gut wie jeder neuen Rollenbesetzung, die kein weißer Mann ist, so zu tun als ob diese das Ende der Welt für alle weißen Männer bedeutet, find ich einfach ein Stück weit lächerlich und anstrengend. Ich kenn keine wirklich benachteiligte Minderheit, die sich so krass und ausufernd über jede Kleinigkeit beschwert, wie die armen, ach so unterdrückten weißen Männer im Internet gerade. Ich verstehe auch nicht, was daran männlich sein soll ;) Und das hohe Level der Jammerei erzeugt bei mir diese Häme, die natürlich auch nicht förderlich für einen nüchternen Diskurs ist, aber ich kann mich da nur sehr schwer zurückhalten.Wenn inhaltlich kritisiert wird (Was ja bei den meisten der von dir genannten Produktionen nicht so schwer ist), dann find ich das absolut legitim und gut, nur dieses mit Kampfbegriffen gespickte, Weltuntergang verheißende, meistens sehr allgemein und verallgemeinernd formulierte Gejammer find ich wenig hilfreich für Irgendwas und einfach massiv anstrengend aufgrund seiner gebetsmühlenartigen tausendfachen Wiederholung. Deswegen hake ich da öfters mal nach, ob da inhaltlich noch was kommt oder ob es nur um Angstschürerei vor dem größten Übel der Menschheit, den SJW Femnazis, geht. Du hast ja bis jetzt auch keine zusätzlichen Informationen gebracht, was genau bei diesem Bond Film so schlimm an der neuen 007 sein soll. Die Figur James Bond bleibt ja James Bond. Als Ergänzung: Ich finde es generell gesehen gut und wichtig, dass mehr Frauen und PoC in Hauptrollen besetzt werden, es hängt aber wie gesagt von der Umsetzung ab und wäre wünschenswerter, wenn neue Stoffe entwickelt werden würden, statt die einfache Lösung der halbherzigen Ummodelierung vorhandener Werke zu wählen (aber... MEHR PROFIT WENIGER ARBEIT, einfache Hollywood-Rechnung).
    • Deliah C. Darhk
      Ist das Übertreibung oder bilde ich mir das nur ein?!Ich tippe auf Psychose oder BTM-Missbrauch.Du hast noch 'Dr. Who' vergessen. Ist jetzt auch 'ne Frau.
    • Deliah C. Darhk
      Ihm fehlt es hier dann wohl an Murmeln ... ^^
    • Deliah C. Darhk
      Süsser, 12 Stunden vor und nach dem Verzehrt von Fliegenpilzhaut nichts essen, nichts trinken.Sonst bleibst Du wg der Halluzinogene darin auf so etwas wie oben hängen. Und wenn Du Pech hast gehst Du dabei drauf ...Jetzt geh' mal deinen Blutdruck messen, Pummelbäckchen. Ist besser so.
    • Michael H
      Uhhhhh jetzt werden wir schon persönlich. Geh heulen du starker Mann!
    • Jules Winnfield
      Nein, wäre es eben nicht! Und das weißt Du auch ganz genau, Schätzelein! Also erspare uns doch bitte Deine dümmliche Propaganda... ;)
    • Jules Winnfield
      Man hört heraus, dass Du geistig minderbemittelt bist. Armes Ding... :(
    • Jules Winnfield
      Hmhmm, infantil...
    • Jules Winnfield
      Dann halt einfach den Rand, Du hast offensichtlich eh keine Ahnung, wovon Du da faselst!Tschö... :)
    • Jules Winnfield
      Wie die Einspielergebnisse beweisen, bist Du mit Deiner Meinung aber in der deutlichen Minderheit! Diese neuen Ideen sind der Garant für finanzielle Millionenverluste. Es wird sich zeigen, wieviel Geld das kleine Grüppchen Fanatiker in Hollywood noch bereit ist, Zu Gunsten ihrer hasserfüllten Ideologie zu verlieren! Es hat ja bereits die Ankündigung gegeben, dass der Sohn von Ivan Reitman einen offiziellen dritten Teil von Ghostbusters machen möchte - weil die 2016 SJW-Feminaziversion auf Grund der Identitätspolitik und dem offenen Männerhass gnadenlos geflopt ist! Der Großteil des zahlenden Publikums lehnt diese Bevormundung und die grottenschlechten Filme offensichtlich ab und das ist auch gut so!Ich hätte sogar kein Problem mit neuen Ideen! Hollywood will neue Helden etablieren?! Gerne! Die Geldgeber in Hollywood reagieren leider von jeher allergisch auf neue Ideen. Die wollen eine Formel zum Gelddrucken, mehr nicht.Was mich und all die Millionen von Zuschauern, die diese Filme eben nicht sehen wollen, so aufregt, ist die Tatsache, dass hier jedes Mal etablierte, männliche Charaktere genommen und ganz bewusst und offen ausgetauscht werden, wobei dieser Austausch und die darauf folgenden, verärgerten Reaktionen der Fans jedes Mal als Sieg gefeiert werden! Sieg worüber oder wofür?!Bitte, Hollywood, kreiert neue, interessante Charaktere mit spannenden, interessanten, aufregenden Geschichten - wenn Ihr könnt! Aber hört damit auf, uns Charaktere wegzunehmen und kaputt zu machen! Starke, weibliche Charaktere hat es in der Vergangenheit bereits sehr oft und sehr erfolgreich gegeben: Ellen Ripley, Sarah Connor, Lara Croft, etc. Misogynie ist also offensichtlich nicht der Grund dafür, dass die genannten Filme dermaßen versagt haben!
    • Michael H
      Und diese Filmreihen sind also nur tot wegen Frauen? Vielleicht sind diese Filmreihen auch einfach nur tot weil sie nix mehr zu bieten haben? Nehmen wir mal die Terminator Filme VOR Dark Fate. Waren die gut? Nein die waren beschissen, lag es da auch an Frauen deiner Meinung nach? Glaube kaum. Star Wars tot? Ich bitte dich. Die haben es mit den Filmen vielleicht übertreiben in der Masse. Aber der letzte Teil jetzt wird sowas von durch die Decke gehen im Box office. Ghostbusters mit Frauen, ja der war kacke. Aber nüchtern betrachtet nicht weil da etwa Frauen übernommen haben, sondern weil der Film einfach nicht gut war. Selbst wenn es Männer gewesen wären, der Film war nicht gut. Also red dir das nur so wie du willst und hab ganz dolle Angst das wir Männer in Zukunft nix mehr zu sagen haben und im Kino nur noch Mist läuft. Aber ganz ehrlich, die Realität sieht anders aus.Und was Mass Effect angeht versteh ich es nicht ganz. Hab alle Teile gespielt + Andromeda und ich hab da jetzt keine deiner Sperenzchen bemerkt. Abgesehen davon das Andromeda auch nicht gut war. Aber das hatte vers. Gründe. Aber ich vermute du kannst das sicher in den Kontext mit SJW bringen.Und deine letzte Verschwörerische Aussage zu: Femnazis wollen das auch so das die Filmreihen in die Hose gehen. Man also dazu fällt mir wirklich gar nix mehr ein.
    • Michael H
      Man hast du eine schwarz weiß Sicht auf die Dinge. Wahnsinn. Echter Mann und Soyboy, dazwischen gibts nix oder? Und entweder der Mann arbeitet oder die Frau? Beide arbeiten vielleicht?
    • Donald Reed
      hmhm, spannend 🥱
    • ObiWann
      Happy Wife Happy Life 😂😂😂
    • Deliah C. Darhk
      Ihr habt doch nur Angst vor der Rache eurer Sith. 😂😂😂
    • ObiWann
      Naja rausbringen JA . Freiwillig ? hmmm nach konsequenter Wiederholung seitens der dunklen Seite auch JA 😂😂
    • Donald Reed
      Man hört heraus, dass du höchst aufgeregt bist.
    • CineTin
      Warum sprichst du eigentlich ständig von Extremfällen? Warum gibt es für dich nur Machos oder Hausmänner? Ideologie beginnt dort, wo man sich künstliche Rollenbilder schafft. Als Gesellschaft sollten wir eigentlich weiter sein und jeder sollte die Möglichkeit haben so zu leben, wie es einem beliebt. Diese wahnhafte Angst vor Lebensmodellen, die nicht dem eigenen entsprechen, finde ich erbärmlich.
    • SchmitzKATZ
      Aber woher weißt du denn, was wir in dem Film sehen werden? Es ist doch bisher nur bekannt, dass seine Nr. zeitweise vergeben wird, oder?Was ist das Ziel dieser Verschwörung hinter der Zerstörung dieser etablierten Franchises?Eine Konsequenz könnte sein dass in Hollywood endlich mal wieder neue Ideen an den Start kommen statt alles nur aufzuwärmen... Fänd ich eigentlich ganz gut.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Jumanji 2: The Next Level Trailer DF
    Mulan Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Black Widow Trailer DF
    Ip Man 4 Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Videos
    Die "GTA"-Variante der "Truman Show": Erster Trailer zu "Free Guy" mit Ryan Reynolds
    NEWS - Videos
    Samstag, 7. Dezember 2019
    Die "GTA"-Variante der "Truman Show": Erster Trailer zu "Free Guy" mit Ryan Reynolds
    Wie "Hereditary", aber anders: Deutscher Trailer zum Horror-Thriller "The Lodge"
    NEWS - Videos
    Freitag, 6. Dezember 2019
    Wie "Hereditary", aber anders: Deutscher Trailer zum Horror-Thriller "The Lodge"
    "Mulan": Der neue Trailer zum Disney-Remake verspricht episches Action-Kino
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 5. Dezember 2019
    "Mulan": Der neue Trailer zum Disney-Remake verspricht episches Action-Kino
    "Knives Out": Neuer Deutscher Trailer zur Krimi-Komödie von "Star Wars 8"-Regisseur Rian Johnson
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 5. Dezember 2019
    "Knives Out": Neuer Deutscher Trailer zur Krimi-Komödie von "Star Wars 8"-Regisseur Rian Johnson
    Trailer zu "Togo": Willem Dafoe im eisigen Wettlauf gegen die Zeit – demnächst bei Disney+
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 5. Dezember 2019
    Trailer zu "Togo": Willem Dafoe im eisigen Wettlauf gegen die Zeit – demnächst bei Disney+
    Reys Dolch? Neuer TV-Trailer zu "Star Wars 9" lässt Fans rätseln
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 5. Dezember 2019
    Reys Dolch? Neuer TV-Trailer zu "Star Wars 9" lässt Fans rätseln
    Alle Kino-Nachrichten Videos
    Die meisterwarteten Filme
    • Jumanji 2: The Next Level
      Jumanji 2: The Next Level

      von Jake Kasdan

      mit Dwayne Johnson, Jack Black

      Film - Abenteuer

      Trailer
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • Black Widow
    • 1917
    • Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
    • Knives Out - Mord ist Familiensache
    • Motherless Brooklyn
    • Ghostbusters 3
    • Freies Land
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top