Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    Von Markus Trutt — 09.12.2019 um 14:35
    Aktualisiert am 09.12.2019 um 17:49
    facebook Tweet

    Heute wurden die Nominierungen für die 77. Golden Globes bekanntgegeben. Und neben den Netflix-Filmen „The Irishman“ und „Marriage Story“ steht „Joker“ einmal mehr hoch im Kurs. „Game Of Thrones“ ging derweil bei den Serien fast leer aus.

    Warner Bros. / Netflix / Sony Pictures

    Die 77. Verleihung der Golden Globes findet in der Nacht vom 5. auf den 6. Januar 2020 statt. Zum bereits fünften Mal wird dann Schauspieler und Komiker Ricky Gervais durch den Abend führen. Einen Monat im Vorfeld wurden nun in Los Angeles die Nominierungen für den begehrten Film- und Serienpreis bekanntgegeben. Und auch hier findet sich „Joker“ in den Hauptkategorien wieder, ein weiteres Indiz dafür, dass der DC-Hit auch bei der kommenden Oscarverleihung ein Wörtchen mitzureden haben wird.

    Großer Gewinner der Golden-Globe-Nominierungen ist allerdings Netflix. Der Streamingdienst hat mit dem meisterlichen Scheidungsdrama „Marriage Story“ nicht nur den Film mit den meisten Nominierungen (sechs Stück) im Rennen, sondern belegt mit den fünf Nennungen für Martin Scorseses Gangster-Epos zugleich auch Rang 2 (zusammen mit Quentin Tarantinos „Once Upon A Time... In Hollywood“) – und hat unter anderem dank „The Crown“ auch im Serienbereich ein paar heiße Eisen im Feuer.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Marriage Story"

    Überraschend ist jedoch, dass es für Hollywood-Legende Robert De Niro und seine starke Leistung in „The Irishman“ nicht zu einer Nominierung als bester Hauptdarsteller gereicht hat (während seine Co-Stars Al Pacino und Joe Pesci beide als beste Nebendarsteller nominiert wurden).

    Das wird nur noch dadurch getoppt, dass die letzte Staffel des TV-Hits „Game Of Thrones“ nach ihrem Emmy-Siegeszug bei den Golden Globes nun fast komplett übergangen wurde. Lediglich eine Nomnierung – für „Jon Snow“ Kit Harington – geht auf das Konto der Fantasy-Serie, eine Nennung als beste Dramaserie war diesmal nicht drin. Offenbar stieß die letzte Staffel nicht nur bei vielen Fans, sondern auch bei der Hollywood Foreign Press Association auf wenig Gegenliebe.

    Nachfolgend die Nominierungen im Bereich Kino in der Übersicht. Die Nominierungen für den Serienbereich gibt es auf der nächsten Seite.

    Bester Film (Drama)

    Joker
    The Irishman
    Die zwei Päpste
    Marriage Story
    1917

    Bester Film (Comedy / Musical)

    Once Upon A Time... In Hollywood
    Jojo Rabbit
    Knives Out
    Dolemite Is My Name
    Rocketman

    Beste Schauspielerin (Drama)

    Renée Zellweger„Judy
    Charlize Theron„Bombshell
    Saoirse Ronan„Little Women
    Scarlett Johansson„Marriage Story
    Cynthia Erivo„Harriet

    Bester Schauspieler (Drama)

    Joaquin Phoenix„Joker“
    Christian Bale„Le Mans 66
    Adam Driver„Marriage Story
    Antonio Banderas„Leid und Herrlichkeit
    Jonathan Pryce„Die zwei Päpste

    Beste Schauspielerin (Comedy / Musical)

    Awkwafina, „The Farewell“
    Beanie Feldstein, „Booksmart“
    Emma Thompson, „Late Night“
    Ana de Armas, „Knives Out“
    Cate Blanchett, „Bernadette“

    Bester Schauspieler (Comedy / Musical)

    Leonardo DiCaprio, „Once Upon A Time... In Hollywood“
    Eddie Murphy, „Dolemite Is My Name“
    Daniel Craig, „Knives Out“
    Taron Egerton, „Rocketman“
    Roman Griffin Davis, „Jojo Rabbit“

    Beste Nebendarstellerin

    Jennifer Lopez, „Hustlers“
    Laura Dern, „Marriage Story“
    Margot Robbie, „Bombshell“
    Kathy Bates, „Der Fall Richard Jewell“
    Annette Bening, „The Report“

    Bester Nebendarsteller

    Brad Pitt, „Once Upon A Time... In Hollywood“
    Al Pacino, „The Irishman“
    Joe Pesci, „The Irishman“
    Anthony Hopkins, „Die zwei Päpste“
    Tom Hanks, „Der wunderbare Mr. Rogers“

    Beste(r) Regisseur/in

    Martin Scorsese, „The Irishman“
    Quentin Tarantino, „Once Upon A Time... In Hollywood“ 
    Todd Phillips, „Joker“
    Bong Joon-ho, „Parasite“
    Sam Mendes, „1917“

    Bestes Drehbuch

    „The Irishman“
    „Die zwei Päpste“
    „Marriage Story“
    „Once Upon A Time... In Hollywood“
    Parasite

    Bester animierter Film

    Die Eiskönigin 2
    A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
    Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
    Mister Link
    Der König der Löwen

    Bester fremdsprachiger Film

    The Farewell
    „Parasite“
    Porträt einer jungen Frau in Flammen
    Leid und Herrlichkeit
    Die Wütenden - Les Misérables

    Bester Score

    „Joker“
    „Marriage Story“
    „1917“
    Little Women
    Motherless Brooklyn

    Bester Song

    „Beautiful Ghosts“ („Cats“)
    „I’m Gonna Love Me Again“ („Rocketman“)
    „Into the Unknown“ („Die Eiskönigin 2“)
    „Spirit“ („Der König der Löwen“)
    „Stand Up“ („Harriet“)

    Die Nominierungen in den Serien-Sektionen findet ihr auf der nächsten Seite...

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Defence
      Meinst Du Pacino als Hoffa mit dem Gepöbel? Wenn ja, gab ja auch andere Szenen, die mir im Gedächnis blieben und mich beeindruckt haben. Z.B. Hoffas/Pacinos Rede vor den Gewerkschaftsmitgliedern, die Stimmung, die er da entfacht hat. Hat mich sehr an Pacinos Rolle in Any given Sunday erinnert, die Rede finde ich bis heute zutiefst beeindruckend, die er da als Couch eines Footballteams hält.Ja, Hoffa ist oft cholerisch, viel am pöbeln, aber alles im allem trotzdem eine meiner Meinung nach tolle Leistung von Pacino und die Nominierung verdient.
    • Robert Hatkeinenamen
      Das ewige rumgepöbel? War furchtbar langweilig fand ich.
    • ObiWann
      Joker ist ja auch kein Meisterwerk ,in der Tat ein guter Film mit nem klasse Hauptdarsteller ,aber zum Meisterwerk fehlt dann doch noch ein bisschen .
    • Joe Heck
      Aber jetzt sollte sie anfangen bei ihren Arbeiten auf filmische Qualität zu setzenGreta Gerwig ist eine ausgezeichnete Regisseurin. Völlig egal was man von ihr politisch hält, so etwas zu behaupten ist einfach unfair.
    • DerHitman
      Oh, vielen Dank! Ich hielt dich erst für einen verwirrten Troll, aber scheinbar erkennst selbst du wahre Größe.
    • Wonder Woman
      Man, lies meine Aussage nochmal, sie betrifft den Kritiker und seine Aussage zum Film. Ich unterstelle ihm, dass er in einer Blase leben würde, wenn er zu dem Schluss über die Aussage des Joker Films kommt. Ergo, habe ich Dir beigestanden. Echt jetzt, lest doch mal die Kommentare, bevor ihr immer so dünnhäutig reagiert.
    • Björn W
      Du hast mir vorgeworfen, in einer Blase zu leben. Nicht in der Realität zu leben. Soviel zum persönlich werden!
    • Wonder Woman
      Mein Gott, wie schlau Du doch bist!
    • Wonder Woman
      Häh?! Wieso wirst Du am Ende persönlich? Mir ging es um die Klärung der Definition einer Kritik. Offensichtlich bist DU aber daran interessiert, Deinen Dialogpartner runter zu machen. Daran habe ich kein Interesse, DU bist auch nur so ein Selbstdarsteller, der sich profilieren will. Film ist eine Nebensache, für Dich. Tschüß!
    • Santi
      Alter du sprichst marvel den Anspruch ab weil Joker mehr hat Das eine hat mit dem anderen gar nichts zu tun. Versteh erstmal was eine Argumentation ist und wie diese funktioniert (oder was meine Aussage überhaupt ist). Dann komm wieder, ansonsten machst du dich nur lächerlich ;)
    • niman7
      Ich wünschte man würde solche Bewertungen sofort löschen. Das verfälscht nur den tatsächlichen Wert. Stört mich hier schon seit Jahren. Oder Kritiken obwohl man den Film gar nicht gesehen hat.
    • DerHitman
      Alle Hater von Joker befinden sich in der FS-Redaktion ;)
    • Björn W
      Sachliche Kritik. Konstruktive Kritik gibt es im Arbeitsleben um anschließend die Arbeit zu verbessern. Ein Film ist jedoch fertig wenn er im Kino läuft.Wenn ich einen Film schlecht bewerte, weil ich mir sorgen mache was er gesellschaftlich anrichtet, dann vermische ich da zwei Dinge die nicht zusammen gehören. Ich beurteile ja auch kein Gemälde danach wie es auf andere wirken mag. Sondern ob er mir selbst gefällt.Falls du das nicht verstehen kannst, denk ruhig das ich nicht in der Realität lebe. Es sei dir gegönnt
    • Meier Müller
      Alle Hater so: Aber, aber.... Joker ist doch kein Meisterwerk...
    • Ilse Müller
      Dieser naive Jüngling hat reihenweise Menschen kaltblütig umgebracht, dazu auch noch seinen besten Freund.Eigentlich bestätigst du was mich an seinem Charakter so stört- ich habe ihm keine Sekunde abgekauft das er ein Mafiakiller ist und dazu hat er seine Figur in jeder Zeitebene auf die gleiche Weise gespielt.
    • Defence
      Respekt an Netflix mit gleich 3 Nominierungen bester Film/Drama + ein Film in der Kategorie Comedy/Musical.Alles im allem interessante und weitestgehend nachvollziehbare Nominierungen in allen Kategorien, lässt für die Oscars hoffen.Pacino Nominierung als bester Nebendarsteller mein persönliches Highlight und hochverdient. Seine Performance als Hoffa hat mich an seine besten Zeiten erinnert, einfach eine Urgewalt, die er z.T. da an Performance abliefert.
    • Wonder Woman
      Meinst DU vlt eher eine konstruktive Kritik? Sachliche Kritik kenne ich nicht. Man kann eine Kritik sachlich formulieren. Aber ein Filmkritiker lässt auch immer seinen Standpunkt einfließen und hat jedes Recht seine Meinung darzustellen. Und wenn er wie in diesem Falle, die Aussage des Filmes nicht mag, wie er dargestellt hat, dann ist eine Meinung zu respektieren. Aber man muss sie nicht mögen. Ich mag seine Kritik auch nicht. Für mich ist der Film absolut gelungen und hat seine sehr starke Aussagekraft. Gesellschaftskritik der ersten Liga. Wer das nicht erkennen kann und oder will, lebt in Watte gepackt oder in einer Blase und hat sich schon zu weit von der Realität entfernt.
    • Björn W
      Es ist keine Sachliche Kritik wenn ich einen Film schlecht bewerte, weil mir seine Aussage nicht gefällt.
    • Shiro
      Keiner kann Sheeeeees ma Kwiiiiin und aaaaai doooant woaaaanit in unendlich vielen Variationen so überzeugend darbringen wie Jon Schnee... dahingehend absolut gerechtfertigt.
    • jimbob
      Alter, du bist lächerlich, selten sowas peinliches wie dich gesehen. - Und dass du direkt beleidigen musst zeigt dass du noch sehr unreif bist.Finde den Fehler.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    Gute Filme auf Netflix 2020 – mit Geheimtipps!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 7. März 2020
    Gute Filme auf Netflix 2020 – mit Geheimtipps!
    Ist "Star Wars 9" ein Mittelfinger an "Star Wars 8" und Rian Johnson?
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 26. Dezember 2019
    Ist "Star Wars 9" ein Mittelfinger an "Star Wars 8" und Rian Johnson?
    Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 24. Dezember 2019
    Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 9. Dezember 2019
    "Joker" und Netflix auf Oscarkurs, kaum "Game Of Thrones": Die Golden-Globe-Nominierungen 2020
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    I See You - Das Böse ist näher als du denkst Trailer DF
    The Hunt Trailer OV
    Corona Zombies Trailer OV
    Dragonheart: Vengeance Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    Arkansas Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Back to Top