Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die nächste DC-Serie nach "Arrow", "The Flash" und Co.: Trailer zu "Stargirl"
    Von Markus Trutt — 11.12.2019 um 18:48
    facebook Tweet

    Das große Interesse am diesjährigen Arrowverse-Mega-Crossover „Crisis On Infinite Earths” hat man bei DC nun genutzt, um die nächste Serien-Heldin aus dem Comic-Universum vorzustellen: Stargirl wird im Frühjahr 2020 auf Verbrecherjagd gehen.

    Mit „Crisis On Infinite Earths“ läuft aktuell das bisher wohl größte Crossover der DC-Serien aus dem sogenannten Arrowverse im US-Fernsehen. Doch auch nach diesem wird das Comic-TV-Universum weiter ausgebaut. Schon länger steht fest, dass auch Courtney Whitmore alias Stargirl demnächst ihre eigene Serie bekommen wird – und die Ausstrahlung des dritten „Crisis On Infinite Earths“-Teils nutzte man nun, um einen ersten Trailer zu präsentieren.

    Bei der Titelheldin von „Stargirl“ handelt es sich eigentlich um die Highschool-Schülerin Courtney Whitmore (Brec Bassinger), die über ihren Stiefvater Pat (Luke Wilson) in den Besitz eines übernatürlichen Zepters gelangt, das ihr besondere Kräfte verleiht. Pat selbst war nämlich einst der Sidekick des Superhelden und früheren Zepter-Besitzers Starman (Joel McHale), in dessen Fußstapfen Courtney nun als Stargirl tritt.

    Streaming- und TV-Serie zugleich

    Die Comic-Figur Stargirl wurde 1999 von DC-Experte Geoff Johns in Anlehnung an seine drei Jahre zuvor verstorbene Schwester kreiert. Johns selbst ist nun auch für die Serien-Adaption seiner Geschichten verantwortlich. Die wurde ursprünglich nur für den Streamingdienst DC Universe angekündigt. Dort wird die Serie wöchentlich auch als erstes laufen, jeweils am Folgetag werden die Episoden dann aber auch im klassischen Fernsehen beim Arrowverse-Sender The CW gezeigt.

    Anders als die DC-Universe-Serien „Titans“ und „Doom Patrol“ wird die neue Serie des Streaminganbieters nämlich familienfreundlicher ausfallen.

    US-Start von „Stargirl“ ist im Frühjahr 2020, über die Verfügbarkeit in Deutschland ist bislang noch nichts bekannt.

    Stargirl in "Crisis On Infinite Earths"?

    Noch vor dem Start der eigenen Serie soll Stargirl ihren Arrowverse-Einstand aber bereits mit einem kleinen Gastauftritt in „Crisis On Infinite Earths“ geben. Nachdem mit Folgen von „Supergirl“, „Batwoman“ und „The Flash“ bereits drei Teile des Crossovers gelaufen sind, stehen mit den im Januar 2020 folgenden Episoden von „Arrow“ und „Legends Of Tomorrow“ noch die letzten beiden Teile aus.

    Riesenüberraschung: Lucifer doch in "Crisis On Infinite Earths" dabei!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top