Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Star Wars 9": Die FSK-Altersfreigabe und exakte Länge für den Aufstieg Skywalkers
    Von Christoph Petersen — 12.12.2019 um 15:39
    facebook Tweet

    Während die FSK genau die erwartete Altersfreigabe für J.J. Abrams finalen Teil der Skywalker-Saga rausgerückt hat, gab es bei der Länge von „Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers“ zumindest eine klitzekleine Mini-Überraschung.

    Disney

    Wir hoffen ja, dass J.J. Abrams und sein Team zum Abschluss der Skywalker-Saga noch mal richtig einen raushauen – und uns mit „Star Wars 9“ nicht nur wegpusten, sondern auch storytechnisch noch mal ordentlich überraschen. „Nein, ich bin dein Vater“ und so weiter…

    Die FSK hat in dieser Hinsicht jedenfalls schon mal volle Kanne versagt – und dem Weltraum-Blockbuster nun exakt die Altersfreigabe verpasst, die wirklich jeder von ihr erwartet hat. Ganz ehrlich: Da hätte sich das FSK-Komitee das Anschauen auch direkt sparen können – wobei die sich vermutlich auch darüber gefreut haben, dass es für sie das große Finale der Skywalker-Saga mit als erstes in Deutschland zu sehen gab:

    Die FSK hat „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ in Deutschland ab 12 Jahren freigegeben.

    Damit hat „Star Wars 9“ genau dieselbe Altersfreigabe wie alle „Star Wars“-Filme zuvor – mit nur zwei Ausnahmen: Die Special Edition von „Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung“ sowie die Kinofassung von „Star Wars: Episode 1 - Die dunkle Bedrohung“ sind in Deutschland von der FSK jeweils ab 6 Jahren freigegeben worden.

    Minimal länger als erwartet

    Nachdem es zwischendurch mal das Gerücht gab, dass „Star Wars 9“ 155 Minuten dauern sollte, sind wir zuletzt von einer Länge von zwei Stunden und 21 Minuten ausgegangen. Da die FSK bei ihren Prüfungen allerdings immer eine auf die Sekunde genaue Zeitangabe mitliefert, wissen wir nur, dass „Der Aufstieg Skywalkers“ bei einer Abspielgeschwindigkeit von 24 Bildern pro Sekunden (in Europa der Standard) exakt 142 Minuten und 5 Sekunden lang ist.

    Hier zum Vergleich die Laufzeiten aller „Star Wars“-Filme:

    • „Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung“: 121 Minuten
    • „Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück“: 124 Minuten
    • „Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: 131 Minuten
    • „Rogue One: A Star Wars Story“: 133 Minuten
    • „Solo: A Star Wars Story“: 135 Minuten
    • „Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung“: 136 Minuten
    • „Star Wars: Das Erwachen der Macht“: 138 Minuten
    • „Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith“: 140 Minuten
    • „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“: 141 Minuten
    • „Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger“: 142 Minuten
    • „Star Wars: Die letzten Jedi“: 152 Minuten

    Unser neuer Podcast Leinwandliebe!

    Moderator Sebastian Gerdshikow diskutiert mit FILMSTARTS-Redakteuren über den Kinofilm der Woche und ein anderes großes Newsthema. Lebhaft und mit Liebe. Wir fangen mit „Star Wars 9“ an – abonniert uns schon jetzt, damit ihr keine neue Folge und vor allem unsere Podcast-Kritik zu „Star Wars 9“ auf keinen Fall verpasst:

    Leinwandliebe auf Spotify

    Leinwandliebe auf Deezer

    Leinwandliebe bei Apple

    Leinwandliebe zum Runterladen

    Ein Vorgeschmack auf Leinwandliebe:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Santi
      Macht doch einfach einen Discord-Server auf, oder sonst irgendwas in der Art.
    • Sentenza93
      Du Monster! Denk doch mal an die Kinder! 😢😱
    • Udo Zipelius
      Star Wars: Die letzten Jedi“: 152 Minuten war zwar lang aber auch schlecht. Schlecht und lang ist nie gut. Also sagt die länge schon mal gar nichts aus. Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith“: 140 Minuten konnte das Ruder gerade nochmal herumreißen. Also es geht auch in 140 Min, wenn die Story gut ist und den Schrott davor einigermaßen gerade bügelt. Was ich aber dieses mal schwer bezweifel das JJ das kann. Sein 7 Teil war auch nicht gut, warum sollte Teil 9 nun der Überflieger werden? JJ und Johnson können es devintiv nicht.
    • Gravur51
      Ich kauf mir für das Geld eine Captain Marvel BluRay!
    • Gravur51
      Verstehe ich. Am besten wäre ein eigenes Forum, bin ja nur noch wegen den Leuten hier. Die eigentliche Seite macht mich teilweise schon physisch krank.Und die News kenne ich meistens schon Tage bevor hier ein Artikel rauskommt von YouTube.
    • Santi
      Deshalb bin ich ab Neujahr auch komplett raus. Genauso wenig wie ich mir Star Wars 9 anschauen werde, um das nicht zu unterstützen, werde ich ab Neujahr auch keine FIlmstartsartikel mehr anklicken. Für mich haben sie ihre Glaubwürdigkeit komplett verspielt. Es ist eine reine Marketingseite. Mit Journalismus oder dem Wunsch zu informieren hat das gar nichts mehr zu tun und das werde ich nicht unterstützen.
    • Santi
      Tatsächlich ja, weil sich viele User hier über die gesamte Filmreihe beschweren und trotzdem ins Kino rennen werden. Und das ist die schlimmste Sorte........
    • Sentenza93
      Ich sehe es so: Im Gegensatz zu diesen Leuten gönne ich mir für das Geld eine schöne, große Pizza. :)Ich bin gesättigt, zufrieden, und muss mich nicht übergeben. ;D Win-win.
    • scoville kdot
      Wieso sehe ich hier kein Bericht über The Spoiler Whopper? Das wäre doch mal interessant zu erfahren ob Burger King diese Aktion im Einklang mit Disney startete? Das sieht und liest sich schon stark danach das Disney uns hier veräppelt was die Leaks und Spoilers von JediPaxis betrifft. Also JediPaxis leakt die Finalen Szenen und 2 Tage später kommt genau das gleiche als Werbung und in der App, WTF? Keiner kann mir erzählen das Burger King ihre App und diese Aktion einfach so innerhalb von 2 Tagen startet und die passende Werbung dazu abdreht.Ps. Ich fresse ein Besen wäre das der Fall, und wir am 19. Komplett was anderes zum sehen bekommen.
    • Defence
      Die Kommentarsektion ist inzwischen für mich auch der einzige Grund in letzter Zeit überhaupt noch einen FS-Artikel zu SW Ep IX anzuklicken.Denn seien wir ehrlich: So gut wie keine wirklich interessante o. informative Meldung, dafür aber eine Menge Werbe-blabla (von PR o. Marketing auf professioneller Ebene will ich nun wirklich nicht mehr reden, was hier geboten wird) auf einen Niveau, das selbst einem wirklich unkritischen Fanboy megapeinlich wäre. Dagegen sind manche Kinoblättchen, die ich von früher von McDonalds und Co kenne, geradezu Pulitzerpreisverdächtig.Schon traurig sowas auf einer Filmseite mitzuerleben, was hier betrieben wird im Zusammenhang Disney und vor allem aktuell dem Abschluss der SW-ST. Wir hatten ja vor ein paar Tagen erst die Diskussion, was das für die mögliche (zukünftige) Glaubwürdigkeit und Reputation von FS bedeuten könnte.
    • Darklight ..
      LOLDie Kommentare hier unten sind besser, als es der Film je sein könnte...😂🤣😂😅
    • Defence
      Vielleicht stimmen die Gerüchte doch mit den 155 min LZ und die Leute beim FSK haben dezent vorgespult bei allem, was ihnen schon aus früheren SW-Filmen bekannt vorkam?^^So dauerte die ganze Vorstellung vlt 15 min, wenn es hochkommt und den Rest der Zeit hat man sich angeregt über das kommende Weihnachtsfest unterhalten, wer zu Besuch kommt, was es zu essen gibt usw - Meinem Kopfkino gefällt diese Vorstellung irgendwie gerade:D
    • F. Bates
      So wenig überraschend die Freigabe ist, so wenig interessant ist die Laufzeit eines Films, wenn er nicht gerade 4 Stunden dauert und somit aus der Reihe tanzt.Überflüssige News.
    • greekfreak
      Also ich werde dasselbe wie mit Terminator Dark Fart machen.Sprich: Bei Wikipedia die Inhaltsbeschreibung lesen und wenn der Quatsch aus den Leaks sich wirklich bewahrheiten soll,werde ich die Piratenflagge hissen und mir das stylecht als schlechten Stream reinziehen.Komplett mit verwackelten Handybild,besch*ssenen Ton und Nacho-Mampfgeräusche.Vielleicht trommle ich noch ein paar Freunde/Kollegen zusammen und wir machen eine Art SchleFAz/Best of the Worst Party draus und lästern uns einen ab.
    • Sentenza93
      Definitiv nicht. Bei Captain Marvel war ich mir damals noch unsicher und bereute es leider hinterher.Aber ich habe Far From Home im Kino ausgelassen und werde das auch hundertprozentig mit Episode IX tun. Dieses Versprechen habe ich mir selbst gegeben und halte mich dran.Nicht mal unter Androhung von Gewalt bekommt die Maus mich dafür ins Kino.Ich werde mir die Tage mit meinem Neffen noch Jumanji: The Next Level anschauen, und dann ist auch schon Weihnachten. Dafür haben wir schon genug Stoff daheim. :)
    • WhiteNightFalcon
      Sind wir das nicht alle inzwischen? Star Wars 9 wird sich hier mit Worten so schön gesoffen, da wirste schon beim Lesen blau.
    • WhiteNightFalcon
      Ich definitiv nicht, da kannst du deinen Krustenpanzer drauf verwetten. Hab mich beim Amazon Black Friiday oder ner 5 Filme für 20 Euro Aktion bei Müller mit nem Vorrat an Filmen eingedeckt, der reicht über die Feiertage.
    • greekfreak
      Abba abba,hat denn nicht letztens Tobias Mayer hier geschrieben das die Story nicht wichtig ist für die Gefühle beim Zuschauer etc. etc. oder hab ich Dummerchen was nicht richtig kapiert?Ich bin verwirrt....
    • Cholerische Languste
      Tatsächlich ja, weil sich viele User hier über die gesamte Filmreihe beschweren und trotzdem ins Kino rennen werden.
    • WhiteNightFalcon
      Ist dir dein Fühler für Sarkasmus abhanden gekommen??
    Kommentare anzeigen
    Back to Top