Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kritiker-Favorit "Waves": Berührender Trailer zur epischen Familien-Tragödie
    Von Martin Ramm — 15.12.2019 um 11:00
    facebook Tweet

    Ganz neue Wege für den jungen Horror-Regisseur Trey Edward Shults. Nach seinem Überraschungserfolg „It Comes At Night“ startet nächstes Jahr sein ungewöhnliches Familiendrama „Waves“, zu dem es nun einen neuen Trailer gibt.

    Trey Edward Shults überrumpelte uns 2017 mit seinem gefeierten Horror-Thriller „It Comes At Night“. Sein nächster, bei seiner Premiere auf dem Festival in Telluride mit überschwänglichen Kritiken bedachten Film geht nun allerdings in eine radikal andere Richtung: Eine Familientragödie epischen Ausmaßes – mit Musik, für die „Nine Inch Nails“-Multitalent Trent Reznor verpflichtet wurde. Produziert wurde „Waves“ von A24, also den Studio hinter Indie-Hits wie „Moonlight“, „Hereditary“, „Booksmart“ oder „Midsummer“.

    Darum geht's in "Waves"

    Tyler (Kelvin Harrison jr.) leider stark unter dem Erwartungsdruck, der von seinem Vater Ronald Williams (Sterling K. Brown) ausgeht. Um als  schwarze Familie in der Gesellschaft bestehen zu können, muss man sich eben stärker ins Zeug legen als der weiße Durchschnitt, so sein Motto.

    Während Tyler an diesem Druck zu zerbrechen droht, verliebt sich seine Schwester Emily (Taylor Russell McKenzie) in Luke (Lucas Hedges), einen Mannschaftskollegen ihres Bruders, und erlebt so erstmals richtiges Glück. Doch auch auf ihr lastet der ständige Druck der familiären Erwartungen.

    „Waves“ startet am 19. März 2020 in den Kinos.

    "Nome di Donna": Deutscher Trailer zum Drama über Missbrauch in der katholischen Kirche

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top