Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Rambo": So könnte es in "Rambo 6" weitergehen
    Von Dennis Meischen — 29.12.2019 um 15:00
    facebook Tweet

    „Rambo 5: Last Blood“ mit Sylvester Stallone als Kriegsveteran John Rambo wurde zwar von der Kritik verrissen, lief an den Kinokassen aber trotzdem okay. Das lässt die Möglichkeit von „Rambo 6“ offen. Stallone hat dafür bereits eine Idee.

    2019 Universum Film GmbH

    Im Jahr 1982 begann mit der Verfilmung des Romans „First Blood“ von David Morrell unter dem deutschen Titel „Rambo“ das Kinophänomen um den gleichnamigen traumatisierten Vietnam-Veteranen, dargestellt von Action-Legende Sylvester Stallone.

    Die Faszination für John Rambo hält bis heute an. So konnte der mittlerweile fünfte „Rambo“-Film „Last Blood“ mit einem 73-jährigen Stallone in der Hauptrolle dieses Jahr – trotz massiv negativer Kritikerstimmen – bei einem Budget von 50 Millionen US-Dollar weltweit immerhin mehr als 90 Millionen einspielen.

    Heute Abend werden die ersten drei „Rambo“-Teile ab 20.15 Uhr auf RTL II gezeigt, in denen es Rambo vom Nordwesten der USA über Vietnam bis nach Afghanistan verschlägt. Ginge es nach Sylvester Stallone ist übrigens schon klar, wo das eventuelle sechste Abenteuer von Rambo spielen würde.

    Unter Indianern in "Rambo 6"

    Im Oktober 2019 plauderte der Schauspieler nämlich in einem Interview mit JoBlo ein wenig über eine erste Idee zu „Rambo 6“ – und mit dieser Idee bleibt er dem Westernthema des fünften Films treu.

    Auf die letzte Frage des Interviewers, ob „Rambo 5“ wirklich der finale Rambo-Film gewesen sei, kommt die Hollywood-Legende kurz ins Grübeln und berichtet dann von einer Überlegung, wie es mit Vietnam-Veteran John Rambo weitergehen könnte.

    Laut Stallone ist es nach den Ereignissen von „Last Blood“ Rambos einzige Chance, in einem Indianerreservat unterzutauchen und dort unerkannt weiterzuleben. Immerhin wird er nun ein weiteres Mal von der Polizei gejagt und das von dem bundesbehördlichen Bureau of Indian Affairs verwaltete Reservat könnte sein letzter Zufluchtsort vor den lokalen Strafverfolgungsbehörden sein.

     

    Was beim ersten Lesen vielleicht merkwürdig klingt und absurderweise an den Beginn von „Hot Shots“ erinnert, ergibt sogar einen gewissen Sinn, wie Stallone im Interview anmerkt. So sei Rambo ja väterlicherseits von Geburt an ein halber Navajo-Indianer, der teils auf der Rambo-Ranch und teils im Indianerreservat aufgewachsen ist. Dies sei auch der Grund für Rambos geschärfte Sinne und sein Kampftalent, das schließlich von Colonel Trautman (Richard Crenna) erkannt wurde.

    Tatsächlich ist der Figur John Rambo im Laufe der Jahre von den verschiedenen Rambo-Regisseuren und dem Autor der Roman-Vorlage, David Morrell, eine Vielzahl von familiären Hintergründen angedichtet worden. Im ebenfalls von Morrell verfassten Begleitroman zu „Rambo II“ war beispielsweise noch seine Mutter eine Navajo, während sein Vater deutscher oder auch italienischer Abstammung ist. Für „Rambo 5“ hat Stallone die Herkunft des Vietnam-Veteranen wohl noch einmal umgedreht.

    Wie wahrscheinlich ist "Rambo 6"?

    Dass Rambo auch nach 37 Jahren noch relevant ist und durchaus viele Fans hat, zeigt unter anderem die positive Publikumsbewertung von 82% bei 8.066 Bewertungen auf der Kritiken-Sammelseite RottenTomatoes. Im Gegensatz dazu konnte der Film nur 27% der Kritiker überzeugen.

    Die zuständige Produktionsfirma Lionsgate verkündete zudem im November, dass „Last Blood“ eine „starke Kino-Performance“ hatte. Die Zukunft für „Rambo 6“ scheint daher wieder offen.

    Lionsgate
    Geht es für John Rambo in Teil 6 weiter?

    Schon im Juni 2019 verkündete Sylvester Stallone schließlich, im Falle des finanziellen Erfolgs von „Rambo 5“ einem sechsten Teil nicht gänzlich ablehnend gegenüber zu stehen – auch wenn Regisseur Adrian Grunberg seinen „Last Blood“ als Abschluss des „Rambo“-Franchises betrachtet.

    Bestätigt hierzu ist aber noch nichts – ebenso wenig wie zu Stallones Indianer-Idee. Zuvor hatte der Schauspieler erst ein Prequel zu „Rambo“ vorgeschlagen, in welchem die noch unbeschwerte Jugend des Elitesoldaten vor dem Vietnam-Einsatz behandelt werden solle.

    „Rambo“ läuft am heutigen Sonntag, den 29.12.2019, um 20.15 Uhr auf RTL II. Im Anschluss folgen um 22.05 Uhr „Rambo II – Der Auftrag“ und um 23. 50 Uhr „Rambo III“.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Rambo 5: Last Blood"
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Mr. no oNe
      Kann ich auch nur empfehlen! 👍🏻
    • FilmFan
      Musst nicht gucken.
    • FilmFan
      Ganz einfach: Sie haben das erste Blut vergossen. Ich werde das letzte Blut vergießen. Der Filmtitel sagt nicht aus das es der letzte Film ist.Nix zu danken :)
    • FilmFan
      Ich würde mich freuen wenn Sly seinen alten Recken noch mal in eine Schlachtplatte schickt. Rambo 5 war eines meiner Kinohighlights in 2019.
    • Larry Lapinsky
      Last Blood eben ...! Wer will schon Very very very last Blood?
    • Larry Lapinsky
      Ich habe gerade einen Essay von David Hain (Partner von Robert Hofmann in Kopfkino) bei Youtube entdeckt, warum Rambo 3 der beste Film aller Zeiten ist - unbedingt mal ansehen!!!
    • TresChic
      Also er hat sich doch gerade noch so auf die Veranda geschleppt und ist in den Schaukelstuhl reingesackt - verblutend mit einer Schusswunde und anderen lebensbedrohlichen Verletzungen :-) Sah jetzt nicht so aus, als könnte er noch zu einem glühenden Eisen greifen und seine Wunden heilen. ^^
    • Mr. no oNe
      Ist bei mir genau so. Ich bin zwiegespalten, von Handgemachte Action kann ich nicht genug kriegen, aber irgendwann ist mal wirklich gut. Wenn er eine wirklich gute Story hat dann ja. Dieses mal bitte mit besseren Effekten. Sah teilweise echt nach B Movie aus. Die Einstellung von oben gesehen wenn man die Verwüstung sieht...au wei. Eines muss man Ihm aber lassen, er hat ein neues Level an Gewalt geschaffen. Das war schon krass. Was ich schade fand, dass man auf die Action warten musste, eher untypisch für ein Rambo Film. Was ist eigentlich mit EXP4?. Kommt da irgendwann noch was?.
    • Sumpfhupe
      Wie war das mit Last Blood :-)
    • King Conan
      Bitte keinen 6. Teil. Irgendwann reicht es dann mal.
    • Ortrun
      Eigentlich hat mich der letzte Rambo nicht so begeistert, das ich jetzt eine Fortsetzung bräuchte. Aber so wie Du eine mögliche Fortsetzung beschreibst, fände ich diesen Film doch ziemlich reizvoll.
    • Spitzbub
      Also ich hab absolut Bock auf Indianer John Rambo, auch wenn der letzte insgesamt nicht so dolle war. Rambo bewaffnet mit Äxten, Messern und selbstgeschnitztem Bogen, Gesichtsbemalung und Irokesenschnitt, völlig weg auf Pilzen, bereit für das letzte Gehacke. Surrealer Gore und freaky Farben ähnlich wie in Mandy mit Mr. Nicolas Cage. Ja bitte
    • Heiligertrinker
      Noch mal einen Film wie Cop Land wäre nun großartig.Stallone kann wenn er will richtig gut spielen und das würde ich gerne nochmal von ihm sehen.Aber bitte nicht falsch verstehen und Cop Land 2 drehen (-:
    • greek freak
      Irgendwann ist es mal gut,Sly....
    • Bruce Wayne
      Naja. Rambo 5 war dermaßen schlecht, da weiß ich nicht ob noch ein weiterer Teil Sinn macht. Vielleicht mit einem anständigen Skript und Regisseur.
    • WhiteNightFalcon
      Würde ein Film wie Star Wars 9 bei Kosten von 350 Mio gerade mal 600 Mio einspielen, würde man von einem Flop reden. Aber wenn Rambo 5 bei Kosten von 50 Mio, 90 Mio einspielt, spricht man von einer starken Performance. Alles klar.Nur zum Vergleich: Rambo 4 holte mit gleichen Kosten noch fast 120 Mio.Rambo ist und bleibt einer meiner Teenie-Helden. Sly ist ne Legende, keine Frage.Ich bin da völlig zwiegespalten. Auf der einen Seite denke ich: Langsam ist gut. Andererseits ist Slys Idee irgendwie interessant, weil sie stilistisch nen völlig anderen Film, nochmal was Neues bringen würde. Ein Rambo der irgendwo zu seinen Wurzeln findet, eins mit sich, der Natur, seiner Vergangenheit wird. Und wenn Sly der Auffassung ist, die Story ist es wert erzählt zu werden, wird sie auch kommen. Dazu treibt der Mann sich selbst immernoch zu gern selbst an. Könnte nen ähnlich interessanter Aspekt werden, wie ein King Conan mit dem gealterten Schwarzenegger unter dem richtigen Regisseur, wohl auch interessant gewesen wäre.
    • Klaus S aus S
      Rambo 5 war schon grenzwertig, denke es sollte jetzt gut sein es sei denn ihm fällt eine Story in der Art von Grand Torino ein, die seinem Alter eher entspricht
    • Larry Lapinsky
      Ich fand die Idee, als ich das gelesen habe, gar nicht mal schlecht. Morgen (30.12.) kommt im ZDF z. B. Wind River, einer meiner Top 10 des vorletzten Jahres. Und wieder von Bullen gejagt zu werden, wie im ersten - klasse! NUR: Dann hätte Teil 5 einfach nicht Last Blood heißen dürfen! Man muss tatsächlich merken, wann gut ist ...
    • Sentenza93
      Irgendwann ist auch mal gut. Ich mag die Filme zwar alle ganz gern, aus unterschiedlichen Gründen jeweils, aber man kann etwas auch mit Gewalt am Leben erhalten. Ja, Rocky und Rambo sind die beiden Rollen seines Lebens, aber Stallone kann, wie er ja schon öfter bewies, tatsächlich mehr. Deswegen würde es mich freuen, wenn er sich von diesen beiden Figuren mal etwas entfernt filmisch.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Greenland Trailer OV
    Peninsula Trailer OV
    A Nun's Curse Trailer OV
    Corona Zombies Trailer OV
    Antlers Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten TV-Tipps
    Darum solltet ihr "Parker" nicht auf ProSieben schauen
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 3. April 2020
    Darum solltet ihr "Parker" nicht auf ProSieben schauen
    Nach dieser Theorie seht ihr "Skyfall" mit völlig anderen Augen!
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 29. März 2020
    Nach dieser Theorie seht ihr "Skyfall" mit völlig anderen Augen!
    ProSieben zeigt heute Abend doch nicht "Non-Stop" mit Liam Neeson – und das ist gut so!
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 27. März 2020
    ProSieben zeigt heute Abend doch nicht "Non-Stop" mit Liam Neeson – und das ist gut so!
    Da "Die 5. Welle 2" nie kommt: Wir verraten euch, wie die Geschichte weitergeht!
    NEWS - TV-Tipps
    Donnerstag, 26. März 2020
    Da "Die 5. Welle 2" nie kommt: Wir verraten euch, wie die Geschichte weitergeht!
    Bitte nicht wundern: RTL zeigt heute Abend doch nicht "Inferno" mit Tom Hanks
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 22. März 2020
    Bitte nicht wundern: RTL zeigt heute Abend doch nicht "Inferno" mit Tom Hanks
    Neu bei Netflix: "Harley Quinn" Margot Robbie als Schlittschuh-Psychopathin
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 22. März 2020
    Neu bei Netflix: "Harley Quinn" Margot Robbie als Schlittschuh-Psychopathin
    Alle Kino-Nachrichten TV-Tipps
    Die meisterwarteten Filme
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
      James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben

      von Cary Joji Fukunaga

      mit Daniel Craig, Rami Malek

      Film - Action

      Trailer
    • Avatar 2
    • Top Gun 2: Maverick
    • Wonder Woman 1984
    • Morbius
    • Trolls 2 - Trolls World Tour
    • The Hunt
    • Jurassic World: Dominion
    • Jim Knopf und die Wilde 13
    • Suicide Squad 2
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top