Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Cats" im Kino: Das ist die Altersfreigabe der FSK für den Musical-Film
    Von Annemarie Havran — 17.12.2019 um 19:10
    facebook Tweet

    Singende und tanzende Katzen auf der Kinoleinwand gibt es ab dem 25. Dezember 2019 zu sehen. Und die Altersfreigabe der FSK sorgt nun dafür, dass auch wirklich die ganze Familie an den Feiertagen ins Kino gehen kann…

    Universal Pictures France

    Mit einer Top-Besetzung verfilmte Tom Hooper, der für „The King‘ Speech“ mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, das weltberühmte Musical „Cats“ von Andrew Lloyd Webber. Unter anderem Pop-Megastar Taylor Swift, Judi Dench, Ian McKellen, Idris Elba, Rebel Wilson, Jennifer Hudson und James Corden sind dabei. Nun steht auch die Altersfreigabe fest:

    Das Kino-Musical „Cats“ wurde von der FSK ab 0 Jahren freigegeben.

    In den deutschen Kinos wird „Cats“ ab dem 25. Dezember 2019 zu sehen sein, seine Premiere feierte der Film aber schon am gestrigen 16. Dezember in New York. Regisseur Hooper stellte den Film allerdings erst im letzten Moment fertig – nur wenige Stunden vor der Premiere, wie er Variety auf dem Roten Teppich verriet:

    „Ich habe ihn erst am Vortag um 8 Uhr morgens fertiggestellt, nachdem ich 36 Stunden am Stück daran gearbeitet habe.“

    Überarbeitung nach negativen Reaktionen auf Trailer

    An „Cats“ wurde vor allem deshalb so lange gewerkelt, weil der erste Trailer zum Musical über singende Katzen, die von mit Computerfell bedeckten Menschen gespielt werden, viel Spott und Häme im Internet erntete. Also wurde noch einmal heftig am Look des Films und vor allem der Menschenkatzen gefeilt.

    Mit dem Ergebnis ist Hooper nun zufrieden: „Das Publikum soll selbst entscheiden, aber meiner Meinung nach haben wir seit dem ersten Trailer noch mal einen großen Schritt getan.“

    Alter und neuer Trailer im Vergleich

    In welche Richtung die Änderungen gehen, davon könnt ihr euch schon jetzt ein Bild machen, auch wenn es bis zum Kinostart von „Cats“ noch eine Woche dauert. Denn schon zwischen dem ersten Trailer (oben) und dem neueren Trailer (unten) kann man Unterschiede erkennen.

    Und ganz abgesehen von der Computertechnik, die die Schauspieler in Katzen verwandelt hat, mussten auch die Stars selbst einiges tun, um als waschechte Stubentiger durchzugehen: Laut Darsteller Idris Elba begann jeder Drehtag damit, dass die Stars auf allen Vieren herumstreunten, sich gegenseitig beschnüffelten und sich auf dem Boden rollten…

     

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Micro_Cuts
      Titelbild sieht aus wie aus nem Fetisch Porno.
    • Tobias D.
      Ich hatte das mit Russell Crowe nur erwähnt, weil die Amerikaner immer sagen, dass er gar nicht singen kann. Aber klar, gegen Hugh Jackman verliert er ganz klar.
    • Marki Mork
      Rated R for strong drug consum and strange pictures and sounds ^^
    • Shiro
      Ich habe erst TOBE Hooper als Regisseur gelesen (der vom Texas Kettensägenmassaker)... aber TOM Hooper wird da eher kein Splatterfest drauß machen... leider...
    • Shiro
      Naja... so verstörend und widerlich diese degenerierten anthropomorphen Katzen-Mutanten auch aussehen, sie sind an sich schon gut gemacht und wirken echt... aber halt immer noch echt abstoßend.
    • Don Schlau-Schlumpf
      Ich hab da eigentlich nur eine Frage: Wieso?
    • WhiteNightFalcon
      Sagen wir, ich finde, ein Gesangslehrer hat echt das Beste aus Crowe rausgeholt. Aber Hugh Jackman ist da insgesamt einfach der bessere Sänger. Egal ob Happy Feet, Les Miserables oder The greatest Showman, der überzeugt immer. Wer mich als Sänger aber völlig überrascht hat, weil der das richtig gut kann, ist Tom Cruise in Rock of Ages.
    • Darklight ..
      Ehrlich gesagt, finde ich alle Andrew Llyod Webber Verfilmungen gruselig und höchst kitschig. Eine echte Phantom Version von Del Toro à la Pans Labyrinth... düster und ab 18 Jahren hätte ich gern mal kombiniert mit Webbers Musik gesehen. Gothik, echter Horror/Thriller und Romantik...
    • GamePrince
      Dieser Film wirkt so verstörend, so schlecht, so mies und so abschreckend, dass ich ihn schon fast irgendwie sehen will.Zuletzt war das bei Sharknado so, welchen man mit Freunden und Bier schauen kann ... aber hier?Oh Gott, ich ahne schreckliches ...
    • greekfreak
      Nominiert für Beste Visuelle Effekte.........
    • Tobias D.
      Jup. Das hatte ich mir gedacht. Dafür muss ich nur bis Fr warten und dann darauf hoffen, dass noch es noch irgendwo in OWL eine OV-Vorstellung gibt.Phantom der Oper fand ich persönlich total langweilig. Aber Les Misérables (deswegen werde ich auch Cats sehen) höre ich neben Disney-Musicals immer wieder gerne und immer im Original (Anm.: ich finde so schlecht singt Russell Crowe gar nicht).
    • WhiteNightFalcon
      Denke, dass wirst du wissen, wenn du schaust, ob es einen Deutschen Soundtrack dazu gibt. Und ich bin mir sicher, es wird beides geben. Aber Englisch ist bei Musicals unschlagbar. Den Score zu Phantom der Oper mit Gerard Butler höre ich zb immer wiedermal gern im Original.
    • F. Bates
      Das Publikum soll selbst entscheiden,Längst passiert ...
    • Sentenza93
      Ich hätte getippt, dass hier schon mehrere solcher Kommentare stehen, als ich den Artikel angeklickt habe. Naja... :DIch habe mal Ausschnitte einer Live-Aufführung davon gesehen. War ok, hat mich jetzt aber nicht sehr gepackt.Ich vermute irgendwie, da eben auch FSK0, dass die wohl Deutsch singen werden in der Synchro.
    • Klaus S aus S
      der Film interessiert mich zum Glück genauso wie La La Land, nämlich gar nicht
    • Tobias D.
      Ich wusste das so ein Kommentar kommt. Einfach weil es eine Steilvorlage ist.Ich werde den Film aber sehen (u.a. weil ich wissen möchte, ob ich mich gruseln werde). Jedoch ist noch keine OV-Vorstellung vorhanden. Also muss ich erstmal hoffen, dass die Lieder auch in der deutschen Version auf Englisch sind.
    • Sentenza93
      Ich hätte ja FSK18 gesagt. Die armen Kinder kriegen doch Albträume. :DOk, die Erwachsenen auch. ;D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Tenet Trailer (2) OV
    The Old Guard Trailer DF
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    Guns Akimbo Trailer DF
    Greyhound Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Christopher Nolans "Tenet": So verwirrt war selbst der Hauptdarsteller von der Story
    NEWS - In Produktion
    Montag, 25. Mai 2020
    Christopher Nolans "Tenet": So verwirrt war selbst der Hauptdarsteller von der Story
    Neu auf Netflix: Zwei sehnlichst erwartete Sci-Fi-Serien und weitere Highlights der kommenden Woche
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 24. Mai 2020
    Neu auf Netflix: Zwei sehnlichst erwartete Sci-Fi-Serien und weitere Highlights der kommenden Woche
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 21.05.2020
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top