Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    DAS ist die Verbindung von "The Mandalorian" und "Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers"
    Von Dennis Meischen — 18.12.2019 um 17:08
    facebook Tweet

    Heute startet der Abschluss der Skywalker-Saga „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ hierzulande im Kino. Gleichzeitig wurde die neueste Folge „The Mandalorian“ auf Disney+ veröffentlicht. Eine Machttechnik verbindet sie mit „Episode 9“.

    Lucasfilm / Disney

    Achtung, es folgen Spoiler zur siebten Folge „The Mandalorian“ und Star Wars 9!

    Aufgrund des US-Kinostarts von „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ diesen Freitag (20. Dezember 2019) erschien die siebte und vorletzte Episode der „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ schon am heutigen Mittwoch auf Disney+.

    Doch der Start in derselben Woche ist nicht die einzige Verbindung zwischen dem letzten Film der Skywalker-Saga und der ersten Realserie über die weit, weit entfernte Galaxis. Wie Showrunner Jon Favreau kürzlich erst anmerkte, beeinflussen sich die beiden „Star Wars“-Medien nämlich durchaus gegenseitig.

    Und in diesem speziellen Fall stellt eine neue Machttechnik die Brücke dar.

    Macht-Heilung in "The Mandalorian" und "Star Wars 9"

    Es gibt einige Machttechniken, die der eingefleischte „Star Wars“-Fan bereits seit der Originaltrilogie kennt. Da wären etwa die Beeinflussung des Geistes, Telekinese, die Sith-Machtblitze, der Würgegriff oder die Machtgeister. In „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ wurden dann neue Fähigkeiten auf der großen Leinwand demonstriert – in Gestalt von Lukes Projektion und Leias Flug durchs All. Das kam nicht bei allen gut an.

    „Star Wars 9“-Regisseur J. J. Abrams hatte jedoch trotzdem angekündigt, ebenfalls auf neue Machttechniken im Abschluss der Saga zurückgreifen zu wollen. Rey (Daisy Ridley) und Kylo Ren (Adam Driver) ist es in „Episode 9“ möglich, Verletzungen durch die Macht zu heilen.

    The Walt Disney Company France
    Rey zeigt in "Star Wars 9" neue Kräfte.

    Wie bereits in der zweiten Folge „The Mandalorian“ kurz angedeutet, ist der süße Baby Yoda in der neusten „Mandalorian“-Episode ebenfalls in der Lage, Wunden erfolgreich zu behandeln. Und besonders schwere noch dazu, wie der kleine Racker beweist, als er quasi zu Jesus wird und dem angeschossenen Greef Karga (Carl Weathers) unter großer eigener Anstrengung schwere Schmerzen erspart. Rasch wird allen Beteiligten um den Mandalorianer (Pedro Pascal) klar, warum „das Kind“ so einen großen Wert besitzt.

    Zugegeben: Die Begabung, durch die Macht zu heilen, ist Fans schon lange aus dem Expanded Universe/Star Wars Legends und Videospielen wie „Knights Of The Old Republic“ bekannt. Ihr Einsatz in „Star Wars 9“ und „The Mandalorian“ verankert sie jedoch nun auch im Kino und in den Realserien.

    Was bedeutet die Fähigkeit für Baby Yoda und den Mandalorianer?

    Baby Yodas Fähigkeit, durch die Macht zu heilen, könnte – im Gegensatz zu den ebenfalls demonstrierten Kräften der Telekinese und des Würgegriffs – die zentrale Motivation für die verschiedenen Fraktionen in „The Mandalorian“ sein, den Wonneproppen überhaupt in ihre Finger zu bekommen.

    Die neuste Folge „The Reckoning“ fungiert nämlich passenderweise auch als Einführung des lang erwarteten Hauptbösewichts der Show, Moff Gideon („Breaking Bad“-Star Giancarlo Esposito). Und dieser scheint einen ganz persönlichen, womöglich gar nicht fanatischen Antrieb zu haben, Baby Yoda für sich zu wollen. So bedeute ihm das kleine Wesen nach eigener Aussage „mehr, als sich der Mandalorianer je vorstellen könnte“.

    Wir bleiben gespannt, wie sich dieser Handlungsstrang auf die große Finalfolge auswirkt, die am 27. Dezember 2019 auf Disney+ startet. Nachdem „The Mandalorian“ zuvor für seine für manche Zuschauer zusammenhangslosen Episoden kritisiert worden war, kehren in der siebten Folge „The Reckoning“ nun die Figuren Cara Dune (Gina Carano), Kuiil (Nick Nolte), IG-11 (Taika Waititi), Greef Karga (Carl Weathers) und der Klient (Werner Herzog) zurück.

    Auf der großen Leinwand könnt ihr die neuen Machtfähigkeiten in „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ derweil ab dem heutigen Mittwoch, den 18. Dezember 2019, bewundern. Der Film spielt 26 Jahre später und hat völlig andere Figuren, Film und Serie aber sind aber nun passenderweise durch die Macht verbunden.

    Unsere Meinung zu "Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers": Mauer Anfang, starkes Ende

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • SchmitzKATZ
      Bei Baby Yoda wars cool, bei Rey beim ersten Verwenden dieser Fähigkeit auch noch (da war ich auch ein bisschen stolz, dass ich so ein geiler Cross-Platform-Connection-Erkenner-Johnny bin)... und um den Rest hülle ich lieber den Mantel des Schweigens.
    • Eugen Gense
      hm...merkwürdig..ich habe immer angenommen das man Heilen kann wen man schon blitze schießt und einen auf Flash macht...
    • Cirby
      Ach, Rey lernt was dazu? Wird ja auch Zeit, dachte schon, die kann bereits alles xD.Das Kind in Mandalorian ist dem Moff natürlich wichtig. Soll sicher der neue Sith-Anführer werden.
    • Heiligertrinker
      Das kann gut sein, heute Mittag war dein Bild auch vorübergehend weg.Aber woran das liegen könnte habe ich auch keinen Plan.Probleme haben die ja öfter hier in letzter Zeit.
    • greekfreak
      Also bei mir stimmt was nicht.Ich sehe deine Antwort in der Replies Sektion,aber unter dem News Artikel ist sie nicht zu sehen.Bei dem Artikel der über Anakin in Ep.9 ist, werden 6 Kommentare angezeigt aber ich sehe drunter über ein Dutzend.
    • Heiligertrinker
      Läuft alles normal.
    • ObiWann
      Ich hatte Probleme wenn ich was Editieren wollte.
    • Man Drake
      Wird im Text auch kurz erwähnt.Und ja, funzt.
    • greekfreak
      Machtheilung gab´s schon im Expanded Universe.Cade Skywalker,der Nachfahre von Luke aus der Legacy of the Force Comicserie,hatte diese Fähigkeit und wurde deshalb von Sith Imperator Darth Krayt gejagt,der damit seine Krankheit heilen wollte.(Krayt hatte eine degenerevative Krebs-artige Krankheit,die ihn langsam aber sicher tötete.)P.S. Funktioniert bei euch allen Disqus oredentlich? Wenn ja,dann antwortet mir hier mal bitte.Danke im voraus.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top