Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Im Trailer zu "Superman: Red Son" heißt es wieder: "Batman V Superman"
    Von Björn Becher — 19.12.2019 um 13:05
    facebook Tweet

    In „Batman V Superman“ ließ Zack Snyder die beiden bekanntesten DC-Helden gegeneinander kämpfen. Nun stehen sie sich wieder in einem Film als Kontrahenten gegenüber und dabei für zwei unterschiedliche Systeme – im Trailer zu „Superman: Red Son“.

    In „Superman: Red Son“ wird eine alternative Geschichte der berühmten Heldengeschichte erzählt. Was wäre wohl passiert, wenn Kal-El zur Zeit des Kalten Krieges nicht in den USA, sondern in Russland gelandet wäre? Statt als amerikanischer Held hätte er wohl als Roter Superman für Stalin und die kommunistische Sowjetunion gekämpft.

    Und wer könnte in „Superman: Red Son“ von Regisseur Sam Liu („Batman: The Killing Joke“) besser im Kampf der Systeme den amerikanischen Kapitalismus verkörpern als Batman? Also kommt es nach „Batman V Superman“ erneut zum Film-Kampf zwischen den Comic-Giganten. Dass diese keine Feinde bleiben, macht der erste Trailer aber schon deutlich. Denn bekannt ist Superman schließlich vor allem als Streiter für das Gute und wenn die Welt bedroht ist, dann rettet er sie – egal, wo er aufgewachsen ist.

    Der auf dem Comic „Genosse Superman“ basierende Animationsfilm „Superman: Red Son“ ist ab dem 19. März 2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

    Die große Vorschau auf die Highlights im Kino 2020

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top