Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Volle 3 Stunden: "Doctor Sleep" wird im Extended Cut zum echten Horror-Epos
    Von Daniel Fabian — 20.12.2019 um 10:40
    facebook Tweet

    Bereits seit einigen Wochen wissen wir, dass die „Shining“-Fortsetzung „Doctor Sleep“ fürs Heimkino in einer erweiterten Fassung erscheinen wird. Regisseur Mike Flanagan bestätigte jetzt: Die Langfassung geht ganze drei Stunden!

    Warner Bros. France

    Genre-Fans bekommen in letzter Zeit immer öfter Horror in Überlänge spendiert – etwa mit der Neuverfilmung von Stephen Kings „Es“ oder Ari Asters „Midsommar“. Und auch „Doctor Sleeps Erwachen“ lief im Kino stattliche 152 Minuten. Doch das scheint den Machern der „Shining“-Fortsetzung, die sich um den mittlerweile erwachsenen Sohn (Ewan McGregor) von Jack Torrance (in „Shining“: Jack Nicholson) dreht, immer noch nicht zu reichen!

    Anfang Dezember berichteten wir bereits davon, dass der Film im Heimkino eine Langfassung spendiert bekommt. Nähere Details dazu gab es bislang allerdings nicht. Jetzt hat Regisseur Mike Flanagan („Spuk in Hill House“) allerdings höchstpersönlich via Twitter bestätigt:

    Der Director’s Cut von „Doctor Sleeps Erwachen“ dauert volle 180 Minuten!

    Neue und erweiterte Szenen im "Shining"-Sequel

    Infos dazu, an welchen Stellen des Films noch einmal Hand angelegt wurde, sind zwar nicht bekannt. Einige Szenen sollen aber erweitert worden, andere völlig neu hinzugekommen sein – und das überrascht nicht. Immerhin sind es fast 30 Minuten, die im Vergleich zur Kinofassung nochmal oben drauf kommen! Die müssen auch irgendwie zusammenkommen...

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Doctor Sleeps Erwachen"

    Ein erwähnenswertes Detail: Flanagan spricht nicht von einem Extended Cut, sondern von seinem Director’s Cut. Das lässt darauf hoffen, dass das Studio nicht bloß bislang entfernte Szenen doch noch nutzt, sondern dass es sich vor allem um die vom Regisseur bevorzugte Filmfassung handelt – was den Film letztlich nicht nur erweitern, sondern vor allem auch bereichern könnte.

    "Doctor Sleeps Erwachen" im Heimkino

    Während der Film in den USA bereits Ende Januar als Video-on-Demand sowie Anfang Februar auf DVD und Blu-ray erscheint, müssen sich deutsche King-Fans noch ein wenig länger gedulden. Amazon listet den Heimkinostart für den 23. April 2020. Neben den handelsüblichen Editionen wird es den Film außerdem auch als Limited Edition im Steelbook geben.

    •  „Doctor Sleep“ – DVD, Blu-ray & 4K*
    •  „Doctor Sleep“ (Extended Cut) – 4K-Blu-ray Steelbook*
    •  „Doctor Sleep“ (Extended Cut) – Blu-ray Steelbook*

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Gute Entscheidung ^^
    • Bruce Wayne
      Sorry, aber das brauche ich echt nicht wirklich. Mag sein, dass der Film evtl. (!) etwas an Substanz und Charakterentwicklung gewinnt, aber das Pacing war schon in der Kinofassung grauenvoll. Und wahrscheinlich wird es auch nichts an der verkorksten ersten Hälfte des Filmes ändern. Habe mir extra noch Zeit vor ein paar Wochen genommen, um eine der wenig verbliebenen Nachvorstellungen von Dr. Sleep zu erwischen, und war extrem enttäuscht. Definitiv nicht das Jahr der King-Adaptionen, würde ich meinen.
    • SchmitzKATZ
      Wow, die jetzige Fassung kam mir im Kino schon wie 4-5 Stunden vor... Aber ich konnte allgemein nicht so viel mit dem Film anfangen, also vielleicht ganz cool für Fans des Stoffs.
    • Jimmy v
      Ich hab ihn nicht im Kino gesehen und es auch nicht vor, daher warte ich das gerne ab.
    • Sentenza93
      Der war so schon eine halbe Stunde zu lang. Jetzt noch mehr? Naja...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top