Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    3. Staffel "Babylon Berlin": Dann endlich geht die Erfolgsserie auf Sky weiter
    Von Martin Ramm — 24.12.2019 um 08:12
    facebook Tweet

    „Babylon Berlin“ gehört zu den besten Serien der vergangenen Jahre. Mit entsprechender Spannung wird nun die dritte Season erwartet. Wir verraten euch, wann ihr wo einschalten müsst, um die nächsten zwölf Episoden der Hit-Serie zu schauen.

    Frédéric Batier / X Filme / Sky

    Babylon Berlin“ ist nicht nur die kostspieligste deutsche Serie, die es jemals gab, sondern auch die weltweit teuerste, die in einer anderen Sprache als Englisch produziert wurde. Das prunkvolle Aushängeschild für deutsches Qualitätsfernsehen auf höchstem Niveau geht nun endlich in die dritte Runde und führt uns somit zurück in die Hauptstadt der ausklingenden 20er Jahre.

    3. Staffel im Januar, Staffel 1 & 2 schon jetzt

    Nachdem Staffel 1 und 2 je acht Episoden zählten, stockt man nun auf: Staffel 3 wird zwölf Episoden umfassen. Der Startschuss zur Ausstrahlung fällt früh im neuen Jahr:

    Ab dem 24. Januar 2020 wird die neue „Babylon Berlin“-Staffel immer freitags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky 1 zu sehen sein. Parallel dazu können die Episoden auch über Sky Go, On Demand und Sky Ticket abgerufen werden. Für Komplettgucker bedeutet das: Ab dem 6. März 2020 gibt es dann wohl sämtliche Folgen auf Abruf.

    Eine weitere frohe Kunde: Wer die Serie noch nicht kennt, sich aber vor Start der neuen Folgen auf den aktuellen Stand bringen möchte, bekommt ebenfalls die Gelegenheit dazu. Denn Staffel 1 und 2 sind ab dem heutigen 24. Dezember 2019 wieder bei Sky abrufbar.

    Das erwartet uns in Staffel 3

    Berlin, 1929, kurz vor dem legendären Schwarzen Donnerstag, an dem die Börse in die Knie gehen und den globalen Finanzmarkt erbeben lassen wird: Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) untersucht die Todesumstände von Schauspielerin Betty Winter (Natalia Mateo). Denn ob es sich bei dem Sturz des Scheinwerfers, der sie das Leben kostete, um Mord oder einen unglücklichen Unfall handelte, ist keinesfalls klar. Und Greta (Leonie Benesch) muss sich vor Gericht für den Anschlag auf den Regierungsrat verantworten.

    Alte Bekannte und sehr viele neue Stars

    Es gibt in der dritten Staffel „Babylon Berlin“ natürlich auch ein Wiedersehen mit Lotte Ritter (Liv Lisa Fries), Alfred Nyssen (Lars Eidinger), Elisabeth Behnke (Fritzi Haberlandt), Dr. Völcker (Jördis Triebel) und weiteren alten Bekannten.

    Der Cast hat aber auch hochkarätige Neuzugänge zu verzeichnen: Unter anderem Meret Becker („Ostwind: Aris Ankunft“), Ronald Zehrfeld („Was gewesen wäre“), Sabin Tambrea („Ku'damm 59“), Hanno Koffler („Werk ohne Autor“), Martin Wuttke („Inglourious Basterds“), Trystan Pütter („Parfüm“), Peter Jordan („Tatort“), Saskia Rosendahl („Mein Ende. Dein Anfang.“) und Bernhard Schütz („Sense8“) schließen sich der illustren Besetzung an.

    Henk HandloegtenAchim von Borries und Tom Tykwer, halten der Serie auch in der dritten Staffel als Autoren und Regisseure die Treue.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top