Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu bei Netflix: Staffel 2 eines verstörenden Serien-Hits und die "Fast & Furious"-Serie
    Von Daniel Fabian — 27.12.2019 um 09:20
    facebook Tweet

    Kurz vor Jahresende nutzt Netflix die Gelegenheit, um seinen Abonnenten noch einmal exklusive Inhalte zu präsentieren. Neben der zweiten Season „You - Du wirst mich lieben“ feiert auch die „Fast & Furious“-Serie „Spy Racers“ Premiere.

    Netflix

    Egal, ob ihr noch in Weihnachtsstimmung seid oder ob ihr euch schon auf Silvester einstimmt, ob ihr euch zum Jahreswechsel Urlaub genommen habt oder schon wieder im Büro sitzt: Bevor wir das Jahr 2020 schreiben, ist auf jeden Fall noch einmal Wochenende  und damit Grund genug für Netflix, im alten Jahre noch einmal neue Serien auf uns loszulassen, die wir noch schnell bingen könnten.

    Neben der Fortsetzung eines durchaus verstörenden Hits des Streaming-Riesen hat der seit dem 26. Dezember 2019 auch eine animierte Serien-Neuheit im Angebot, mit der eines der größten Franchisese unserer Zeit erweitert wird…

    "You – Du wirst mich lieben" Staffel 2

    In der ersten Staffel von „You  Du wirst mich lieben“ lernten wir den ebenso manipulativen wie selbstgefälligen Stalker Joe Goldberg (Penn Badgley, „Gossip Girl“) kennen, der in New York auf seine ganz eigene Art und Weise auf die Suche nach der großen Liebe geht.

    In Staffel 2 will er nun einen Neuanfang in Kalifornien wagen. Dort lernt er aber nicht nur eine neue Frau (Victoria Pedretti) kennen, sondern wird außerdem auch schon bald von seiner Vergangenheit eingeholt…

    Alle zehn Episoden der 2. Staffel „You“ sind ab sofort bei Netflix verfügbar.

     

    "Fast & Furious: Spy Racers"

    Spätestens seit „Fast & Furious 7“ zählt das Raser-Franchise um Dominic Toretto (Vin Diesel) und dessen „Familie“ zu den erfolgreichsten Filmreihen unserer Zeit. Bevor es im Kino allerdings mit „Fast & Furious 9“ (Kinostart: 21. Mai 2020) weitergeht, sollen jetzt auch jüngere Zuschauer für das Franchise begeistert werden. Während die Kinofilme in der Regel nämlich eine Freigabe ab zwölf Jahren erhalten, empfiehlt Netflix „Fast & Furious: Spy Racers“ bereits ab sechs Jahren.

    In der animierten Serie wird die Geschichte von Dom Torettos kleinen Cousin Tony erzählt, durch dessen Adern ebenfalls Benzin zu fließen scheint. Gemeinsam mit seinen Freunden soll er für die Regierung eine Elite-Renn-Liga infiltrieren, hinter der ein kriminelles Genie steckt, das seine ganz persönlichen Interessen mit der Organisation verfolgt.

    Alle acht Folgen „Fast & Furious: Spy Racers“ sind ab sofort bei Netflix verfügbar.

    Neu bei Netflix: Film- und Serien-Highlights im Januar 2020

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top